Details zu Kurs C140DRA002 (Der letzte Tag des Jesus von Nazaret. Vom Abendmahlssaal nach Golgota )


Kursnummer
C140DRA002
Titel
Der letzte Tag des Jesus von Nazaret. Vom Abendmahlssaal nach Golgota
Info
Wir schreiben Freitag, den 14. Nisan (7. April) des Jahres 30 n.Chr. Jerusalem mit seinen rund 50.000 Einwohnern ist an diesem Tag übervoll; Zehntausende Juden aus aller Welt, unter ihnen auch viele am jüdischen Glauben interessierte Heiden, sind in die heilige Stadt angereist, um hier das Passafest zu feiern. Bis zum Abend, wenn das Fest mit dem ersten Stern am Himmel beginnt, gibt es vieles zu erledigen, außer einem geeigneten Raum für das mehrstündige Passamahl vor allem ein fehlerloses Passalamm.
In dieser überaus hektischen und lauten Atmosphäre entscheidet sich das Todesschicksal Jesu. Die Ereignisse zwischen dem letzten Mahl mit seinen Vertrauten am Donnerstagabend und der Kreuzigung am Freitagnachmittag überschlagen sich. Innerhalb von weniger als vierundzwanzig Stunden wechselt der Schauplatz, auf dem wir Jesus begegnen, sieben Mal; die wichtigsten Akteure dieses Todesdramas sind jüdische und römische Autoritäten, Theologen und Politiker, keineswegs aber DIE Juden oder DIE
Römer.
Die Frage, wer schuld an Jesu Tod ist, ist daher komplex und nicht einfach zu beantworten; in keinem Fall reicht EIN Finger aus, um den Schuldigen zu benennen. Der Vortrag sucht den letzten Tag Jesu in seinem dramatischen Ablauf zu rekonstruieren und Jesus auf seinem letzten Weg vom Abendmahlssaal nach Golgota zu begleiten.
Außenstelle
KBW Arnsberg-Sundern
Veranstaltungsort
Heilig Geist Kirche, Hüsten
Zeitraum
Dienstag 06.03.2018
Dauer
1 Termin
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Stunden
3 UE
Kosten
0,00 EUR
Min. - Max. Teilnehmerzahl
10 - 30
Dozent(en)
  • Herr Prof. Dr. Willibald Bösen M.A.
Zuständige(r) Mitarbeiter(in)
Dorothee Holzapfel

Im Internet keine Anmeldung möglich!