Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 7 Vorwärts, Schnelltaste +


Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Schlaf, Kindlein, schlaf

Schlaf ist nicht nur für unseren Körper wichtig, sondern auch für unser psychisches Wohlbefinden. Warum? Emotionale Spannungen, Nervosität und Reizbarkeit können nach einer guten »Portion« Schlaf leichter abgebaut und der Tag mit frischer Kraft neu angegangen werden. Davon können Eltern sicher ein Lied singen, denn schläft ein Kind schlecht, wirkt sich dies häufig auf das harmonische Zusammenleben in der Familie aus und kann in Kitas zum Problem werden. Aber der Schlaf beim Kleinkind hängt nun mal von vielen Faktoren ab. Welche? Darauf wird Dr. Stephan Valentin, Psychologe und Schlafexperte in seinem Vortrag eingehen. Das Thema wird mit den Teilnehmern diskutiert. 

Kursnummer: E1F1VEB01P
Termin: 20.03.2019

Uhrzeit: von 17:00 bis 18:30 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Herr Dr. Stephan Valentin

Ort: AWO Kita Indianerland, Welver

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Kurs voll



Leitung Plus
Feedback und Abschlusskolloquium

Abschluss der Veranstaltungsreihe Leitung Plus 2017 

Kursnummer: E10AFBE005
Zeitraum: 06.02.2019 - 07.02.2019

Uhrzeit: von 09:30 bis 20:00 Uhr; 16 UE; Dauer: 2 Tage;

Dozent(in): Frau Jutta Tacke u.a.

Ort: SUSATO - Kolpinghotel, Dasselwall 5, 59494 Soest

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Bleiben meine Quellen anders? Andrea Schwarz über spirituelle Kompetenz

Bleibt alles anders?! Anregungen zum Querdenken für Pfarrgemeinderäte. Eine Vortragsreihe der KEFB in Kooperation mit den Dekanaten Hellweg, Hochsauerland-West, Hochsauerland-Mitte und Hochsauerland-Ost. Bleiben meine Quellen anders? Andrea Schwarz über spirituelle Kompetenz 

Kursnummer: E10AFQP005
Termin: 22.01.2019

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Andrea Schwarz

Ort: Bergkloster Bestwig, Bergkloster 1, 59909 Bestwig

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Der Heilige Josef
- ein Mann der Tat -

- ein Mann der Tat –
Es ist nur Weniges, was wir vom hl. Josef wissen. Scheinbar hat er in aller Stille gelebt, ohne großes Aufsehen zu machen. Aber selbst in dem Wenigen, was wir wissen, zeigt sich die vollendete Gerechtigkeit vor Gott.
Die Teilnehmenden erhalten durch das Leben des hl. Josefs viele Hinweise, die als Maßstab dienen und auf den Weg der Gerechtigkeit führen und begleiten können. 

Kursnummer: D16BBRT003
Termin: 11.12.2018

Uhrzeit: von 15:00 bis 17:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Brigitte Müller

Ort: Haus der Gemeinde St. Marien, Korbach

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Hinsehen und schützen
Schulungen für Erzieherinnen mit der Verpflichtung des Selbststudiums oder der zusätzlichen Teamschulung

Präventionsschulung für ErzieherInnen nach dem Konzept "Augen auf - Hinsehen & Schützen" 

Kursnummer: D10AERM904
Termin: 10.12.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 17:15 Uhr; 9 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Martina Degen

Ort: Albertus-Magnus-Haus, Soest

Kosten: 22,50 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

fast ausgebucht

Bestellen Sofort zur Anmeldung fast ausgebucht

Einführung in KiTa PLUS

Zielgruppe: Alle, die neu mit dem Programm KiTa PLUS arbeiten möchten.
Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Software KiTa PLUS. Hierzu zählen die Anlage der Einrichtung, die Aufnahme von Kindern, die Erstellung diverser Schriftstücke und Auswertungen, die Mitarbeiterverwaltung mit Dienst- und Urlaubsplan sowie An- und Abwesenheiten, Verpflegung, Gruppentagebuch, Berichtsgenerator und andere Details.

Dieser Kurs richtet sich an Einzelpersonen, wie z.B. neue MitarbeiterInnen. Bitte melden Sie keine kompletten Teams an. Für Absprachen zu Teamschulungen wenden Sie sich bitte an Sebastian Hauhoff unter der Nummer 02931/52976-18 oder sebastian.hauhoff@kefb.de 

Kursnummer: D10AABE008
Termin: 05.12.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 15:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung möglich

Bestellen Sofort zur Anmeldung Anmeldung möglich

Hinsehen und schützen
Schulungen für Erzieherinnen mit der Verpflichtung des Selbststudiums oder der zusätzlichen Teamschulung

Präventionsschulung für ErzieherInnen nach dem Konzept "Augen auf - Hinsehen & Schützen" 

Kursnummer: D10AERM903
Termin: 05.12.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 17:15 Uhr; 9 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Karin Tillmann

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 22,50 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Hinsehen und schützen
Schulung für Erzieherinnen im Anerkennungsjahr und Praktikantinnen in Kitas mit der Verpflichtung des Selbststudiums oder der zusätzlichen Teamschulung

Präventionsschulung für ErzieherInnen im Anerkennungsjahr und PraktikantInnen in Kitas nach dem Konzept "Augen auf - Hinsehen & Schützen" 

Kursnummer: D10AERM905
Termin: 03.12.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 17:15 Uhr; 9 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Martina Degen

Ort: Albertus-Magnus-Haus, Soest

Kosten: 22,50 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Eltern mit ihren Babys von der sechsten Lebenswoche bis zum 12. Monat. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Ihre Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen. 

Kursnummer: D1F51EP137
Zeitraum: 29.11.2018 - 21.02.2019

Uhrzeit: von 10:30 bis 12:00 Uhr; 20 UE; Dauer: 10 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Caritas-Familienzentrum Am Dördel, Dördelweg 35, Iserlohn

Kosten: 60,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Workshop - Kita Plus für erfahrene AnwenderInnen

In diesem Workshop zur Software Kita Plus haben Sie die Möglichkeit Fragen zu stellen!

Die Veranstaltung richtet sich an erfahrende AnwenderInnen, welche einen vertiefenden Einblick in die Funktionen von Kita Plus bekommen oder sich mit ErzieherInnen anderer Einrichtungen über die Hürden der Software im alltäglichen Geschäft austauschen möchten.
Der Referent steht Ihnen hierbei selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch eines entsprechenden Einführungskurses oder langjährige praktische Erfahrung in der Arbeit mit Kita Plus. 

Kursnummer: D10AABE010
Termin: 28.11.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 15:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Alltagsintegrierte Sprachbildung - BaSiK

Vor allem eine systematische alltagsintegrierte Sprachbildung fördert die sprachliche Entwicklung der Kinder. Eine sprachanregende Umgebung im pädagogischen Alltag der Kindertagesbetreuung bietet dafür viele Anlässe. Die Teilnehmenden erlernen eine an Qualitätskriterien orientierte Sprachbildung und den Einsatz von geeigneten Beobachtungsverfahren nach dem Curricukum des Familienministeriums! 

Kursnummer: D10AEBES02
Termin: 28.11.2018

Uhrzeit: von 08:00 bis 17:00 Uhr; 10 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Karin Tillmann

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 43,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Hand in Hand - In Gottes Hand geborgen

Aufgrund stärker werdender Ratlosigkeit und Fragen nach dem Verständnis von christlicher Kindererziehung, von Symbolen und dem Sinn des Taufsakramentes sollen Eltern auf die Taufe ihrer Kinder vorbereitet werden. Es soll eine Einladung und zugleich Chance sein, Gottes Spuren im eigenen Leben zu entdecken und sie dann auch im Leben des Kindes zu ermöglichen. 

Kursnummer: D12BART002
Termin: 27.11.2018

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Kristin Hellermann

Ort: Pastorat, Kirchstr. 9, Eslohe

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Teiloffene Arbeit

Wie sollen die ErzieherInnen bei dem Thema "Teiloffene Arbeit" nur allen Kindern gerecht werden? Bei dieser Fortbildung für ErzieherInnen wird auf die Altersmischung der Kinder, die Einbettung in den Alltag und die Raumsituation eingegangen. Zum Abschluss werden die Theorien in den Kindertagesstättenalltag übertragen. 

Kursnummer: D1F11BE001
Termin: 26.11.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 17:00 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Katrin Betz

Ort: AWO Kita Indianerland, Welver

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kidix im 1. Lebensjahr

 

Kursnummer: D1F3CEK04A
Zeitraum: 23.11.2018 - 28.12.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:30 Uhr; 12 UE; Dauer: 6 Vormittage;

Dozent(in): Frau Petra Gruß

Ort: Familienzentrum Casa Magnus Marsberg, Am Burghof 5

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kidix im 1. Lebensjahr

 

Kursnummer: D1F3CEK05A
Zeitraum: 23.11.2018 - 28.12.2018

Uhrzeit: von 10:30 bis 12:00 Uhr; 12 UE; Dauer: 6 Vormittage;

Dozent(in): Frau Petra Gruß

Ort: Familienzentrum Casa Magnus Marsberg, Am Burghof 5

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kita Plus Teamschulung

Zielgruppe: Alle, die neu mit dem Programm KiTa PLUS arbeiten möchten.
Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Software KiTa PLUS. Hierzu zählen die Anlage der Einrichtung, die Aufnahme von Kindern, die Erstellung diverser Schriftstücke und Auswertungen, die Mitarbeiterverwaltung mit Dienst- und Urlaubsplan sowie An- und Abwesenheiten, Verpflegung, Gruppentagebuch, Berichtsgenerator und andere Details. 

Kursnummer: D10AABE014
Termin: 22.11.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 15:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Wege aus der Brüllfalle

Was sollen Eltern machen, wenn Kinder nach fünfmaligen Bitten immer noch nicht reagieren?
Wege aus der Brüllfalle handelt von dem ganz normalen Erziehungsalltag, in dem Eltern immer wieder die Geduld verlieren und dann doch losbrüllen, obwohl sie sich eigentlich vorgenommen hatten ruhig zu bleiben.
Wilfried Brüning vermittelt in einfachen nachvollziehbaren Schritten ein Konzept, mit dessen Hilfe Eltern sich ohne
Brüllerei und Androhung von Gewalt durchsetzen, und ihre Kinder trotzdem Respektvoll behandeln können.
Dabei wird es um ganz praktische Lösungen gehen. 

Kursnummer: D1F1PEB01P
Termin: 22.11.2018

Uhrzeit: von 19:00 bis 22:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Wilfried Brüning

Ort: Werl Sekundarschule, Salzbach 7

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Liebevoll Grenzen setzen

Eltern haben in der Regel den Wunsch, den Familienalltag harmonisch, partnerschaftlich und entspannt mit ihren Kindern zu gestalten. Alle Eltern kommen aber in Situationen, wo sie Grenzen setzten und Regeln aufstellen müssen. Warum hören Kinder nicht? Warum muss ich alles 10mal sagen? Wie kann ich sinnvoll und angemessen Grenzen aufzeigen? Diese und andere Fragen rund um das Thema "Grenzen setzen" werden an diesem Nachmittag mit den Eltern erörtert und anhand praktischer Beispiele aus dem Familienalltag erläutert. 

Kursnummer: D1F57EB01P
Termin: 21.11.2018

Uhrzeit: von 14:30 bis 16:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Frau Annette Schutzeichel

Ort: Familienzentrum Johanniter, Kita Löwenzahn, Iserlohn, Bertha-von-Suttner-Str. 9

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Kinderlieder-Praxisseminar
"Im Rhythmus der Lieder - Kinder fördern mit Musik und Bewegung"

Musik und Bewegung stellen für unsere Kinder einen grundlegenden Zugang zur Welt und zu
Bildungsprozessen dar. Sie erreichen Kinder dort, wo andere Mittel (z.B. Sprache) versagen. Das
gilt für alle Kinder, unabhängig davon welche kognitiven, emotionalen, sozialen oder kulturellen
Voraussetzungen sie mitbringen.
Als Pädagogen können wir das Zusammenspiel von Musik und Bewegung nutzen, um die Kinder
bei der Entwicklung von z.B. Selbstvertrauen, Sozialkompetenz, dem Gefühl der Selbstwirksamkeit
und Selbstregulation zu unterstützen.
Deshalb schenken wir der verbindenden Kraft von Musik und Bewegung in der Kindertagesstätte
besondere Aufmerksamkeit.

Aus diesem Grund möchten wir Sie zu einem Seminar einladen, bei dem es um Lieder geht, die
diese Verbindung auf viele verschiedene Arten zum Inhalt haben. Das beginnt beim Kniereiter oder
Fingerspiel, geht über Gesten- und Gebärdenlieder bis zu Partner- und Kreistänzen. Dabei
wird Ihnen klar werden, dass es sich nicht um eine Verbindung handelt, die erst hergestellt werden
muss: Musik und Bewegung sind eng verbunden, und das nicht nur über den Rhythmus. Jede
Musik lässt sich in Bewegung umsetzen - und umgekehrt.
Sie werden sich ganz praktisch auf die Spuren der Kinder begeben und neue Finger- und
Kreisspiele, Bewegungs- und Tanzlieder, Minimusicals und einfache Instrumentalbegleitungen
kennenlernen und erproben. So erleben Sie ganz direkt, wie die Lieder und Spiele angewendet
werden können.

Damit Sie nach diesem Tag voller Musik nichts vergessen, erhalten Sie vom Referenten eine CD und ein
Liederheft mit allen Liedern der Veranstaltung. Beides ist in der Gebühr bereits enthalten. 

Kursnummer: D10AABE101
Termin: 20.11.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 13:00 Uhr; 5 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Matthias Meyer-Göllner

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 60,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kita Plus Teamschulung

Zielgruppe: Alle, die neu mit dem Programm KiTa PLUS arbeiten möchten.
Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Software KiTa PLUS. Hierzu zählen die Anlage der Einrichtung, die Aufnahme von Kindern, die Erstellung diverser Schriftstücke und Auswertungen, die Mitarbeiterverwaltung mit Dienst- und Urlaubsplan sowie An- und Abwesenheiten, Verpflegung, Gruppentagebuch, Berichtsgenerator und andere Details. 

Kursnummer: D10AABE013
Termin: 19.11.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 15:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung möglich

Bestellen Sofort zur Anmeldung Anmeldung möglich

Hinsehen und schützen
Schulung für Erzieherinnen im Anerkennungsjahr und Praktikantinnen in Kitas mit der Verpflichtung des Selbststudiums oder der zusätzlichen Teamschulung

Präventionsschulung für ErzieherInnen im Anerkennungsjahr und PraktikantInnen in Kitas nach dem Konzept "Augen auf - Hinsehen & Schützen" 

Kursnummer: D10AERM902
Termin: 16.11.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 17:15 Uhr; 9 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Simone Krapp

Ort: Kath. Pfarrzentrum Brilon, Kirchenstraße 3, 59929 Brilon

Kosten: 22,50 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Von mutigen Prinzessinnen und schüchternen Piraten. Gender und sexuelle Vielfalt - (k)ein Thema für die KiTa?! Vertiefungsveranstaltung gem. PrävO

Vertiefungsveranstaltung zur Prävention von sexualisierter Gewalt

"Du bist richtig, so wie Du bist!", "Du darfst Nein sagen!", "Deine Gefühle zählen!". Botschaften wie diese machen Kinder stark und sprachfähig. Sie tragen dazu bei, sie vor sexualisierter Gewalt zu schützen. Umso wichtiger sind sie, wenn Kinder sich anders verhalten oder anders fühlen als es unserer erwachsenen Vorstellung von einem "richtigen Mädchen" oder einem "richtigen Jungen" entspricht.

Wie reagieren Sie, wenn ...
... Ben am liebsten im rosa Tüllkleid Prinzessin spielt?
... Marie nur hört, wenn man sie Martin nennt?
... Emil und Timo heiraten möchten?
... Fritzi ihren Vater "Mama" nennt?

Diese Fortbildung bietet Ihnen:
- Informationen über die Themen Gender und sexuelle Vielfalt im Kontext Prävention von sexualisierter Gewalt
- Durchblick im Begriffsdschungel: biologisches Geschlecht, Gender, sexuelle Orientierung, queer, inter, trans, ...
- die Gelegenheit, männliche und weibliche Rollenbilder zu reflektieren, die Sie Kindern - bewusst oder unbewusst - vermitteln
- die Möglichkeit zum Austausch über Ihre Erfahrungen in der Praxis mit Kindern und Eltern
- Kinderbücher, Literatur- und Filmtipps zum Thema 

Kursnummer: D10AABE003
Termin: 15.11.2018

Uhrzeit: von 09:30 bis 16:15 Uhr; 7 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Dorothee Holzapfel

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 15,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kinder stärken
Selbstvertrauen unterstützen

Eltern können dazu beitragen, ihre Kinder zu stärken und zu selbstbewussten Menschen zu machen.
Sie können Kinder ermutigen für sich einzustehen und eigene Bedürfnisse wahr- und ernst zu nehmen.
Dabei geht es nicht darum, egoistische sozial unverträgliche Verhaltensweisen zu stärken sondern Selbstbewusstsein und soziale Kompetenz zu stärken.
Was ist eigentlich gesundes Selbstbewusstsein?
Was heißt eigentlich Selbstwerterziehung?
Wie kann Erziehung stark und sozial kompetent machen?
Diese und andere Fragen zum Thema Selbstwerterziehung sind Inhalte des Elternabends und werden diskutiert. 

Kursnummer: D1F24EB001
Termin: 15.11.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 1 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Klaus Fischer

Ort: Familienzentrum Bad Fredeburg

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kita Plus Teamschulung

Zielgruppe: Alle, die neu mit dem Programm KiTa PLUS arbeiten möchten.
Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Software KiTa PLUS. Hierzu zählen die Anlage der Einrichtung, die Aufnahme von Kindern, die Erstellung diverser Schriftstücke und Auswertungen, die Mitarbeiterverwaltung mit Dienst- und Urlaubsplan sowie An- und Abwesenheiten, Verpflegung, Gruppentagebuch, Berichtsgenerator und andere Details. 

Kursnummer: D10AABE011
Termin: 14.11.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 15:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Reden ist Gold! - Interne und externe Kommunikation in Kitas

In dieser Fortbildung für Kita-Leitungen wird es um den großen Themenkomplex Kommunikation gehen.

Sie beschäftigen sich im ersten Modul der zweitägigen Veranstaltung mit den Grundlagen der Kommunikation als Führungsinstrument, Gesprächsführungstechniken in Mitarbeitergesprächen, Mitarbeiterjahres- und Zielvereinbarungsgesprächen.

Der zweite Tag steht dann ganz im Zeichen des Beschwerdemanagement. Unter Anderem werden "Elternbeschwerden als Chance", Selbst- und Fremdwahrnehmung, sowie die Arbeit mit Gesprächsleitfäden behandelt.




Die Teilnahme an nur einem Modul der Veranstaltung ist im Einzelfall möglich. Hierzu bitten wir Sie, sich direkt mit Herrn Hauhoff unter der Nummer 02931/52976-18 oder sebastian.hauhoff@kefb.de in Verbindung zu setzen. 

Kursnummer: D10AFBE003
Zeitraum: 14.11.2018 - 15.11.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 16:30 Uhr; 16 UE; Dauer: 2 Tage;

Dozent(in): Frau Beatrix Reininghaus

Ort: Kath. Pfarrzentrum Brilon, Kirchenstraße 3, 59929 Brilon

Kosten: 140,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Elternstart NRW

In Elternkursen und Angeboten für Eltern und Kinder sollen junge Eltern beim Aufbau einer positiven und entwicklungsfördernden Beziehung mit ihrem Kind unterstützt werden. Ziel der fünf Termine mit jeweils 90 Minuten ist es, den Eltern neben der Vermittlung von Basiswissen über Pflege, Beziehung und Bindung, Entwicklung, Spiel, Ernährung und Sprachentwicklung auch die Bedürfnisse des Kindes zu erläutern.
Auch sind Eltern oft angestrengt und voller Sorge, etwas Wichtiges für ihr Kind zu versäumen. Dabei kommen Freude und Gelassenheit im Umgang mit dem Kind zu kurz. Auch dies wird in den Elternstart-Kursen thematisiert! 

Kursnummer: D10IHET04B
Zeitraum: 14.11.2018 - 12.12.2018

Uhrzeit: von 9:00 bis 10:30 Uhr; 10 UE; Dauer: 5 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Hennen, Hebammenpraxis New Born

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Geschickte Hände - Flinke Finger

Die TeilnehmerInnen erfahren die Grundlagen der feinmotorischen Entwicklung, als auch praktische Übungseinheiten und entsprechendes Material, damit Kinder spielerisch eine ökonomisch korrekte Stifthaltung ausbilden können. 

Kursnummer: D1F8DEK002
Termin: 14.11.2018

Uhrzeit: von 14:30 bis 16:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Astrid Braß

Ort: Familienzentrum Stübecken/Geitbecke, Kindergarten St. Peter und Paul, Geitbecke, Hemer

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kidix im 1. Lebensjahr

Dieser Kurs schließt an Elternstart NRW an und soll junge Eltern beim Aufbau einer positiven und entwicklungsfördernden Beziehung mit ihrem Kind unterstützen. Ziel ist es, den Eltern über die Interaktion mit ihrem Kind Basiswissen über Pflege, Beziehung, Bindung und Bedürfnisse des Kindes zu vermitteln.
Eltern informieren sich und tauschen sich aus zu Erziehungs-, Entwicklungs- und Familienfragen. Die Kursleitung gibt Impulse zu aktuellen Themen. 

Kursnummer: D1FAAEK010
Zeitraum: 14.11.2018 - 12.12.2018

Uhrzeit: von 16:00 bis 17:30 Uhr; 10 UE; Dauer: 5 Nachmittage;

Dozent(in): Frau Monika Kraas

Ort: Familienzentrum Oeventrop Kindertagesstätte St. Raphael

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Bleiben Worte anders?! Erik Flügge über Sprache in der Kirche

Bleibt alles anders?! Anregungen zum Querdenken für Pfarrgemeinderäte. Eine Vortragsreihe der KEFB in Kooperation mit den Dekanaten Hellweg, Hochsauerland-West, Hochsauerland-Mitte und Hochsauerland-Ost. Bleiben Worte anders?! Erik Flügge über Sprache in der Kirche 

Kursnummer: D10AFQP004
Termin: 13.11.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Erik Flügge

Ort: Bergkloster Bestwig, Bergkloster 1, 59909 Bestwig

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Freut euch im Herrn zu jeder Zeit
- Gedanken über den Humor als göttliche Tugend -

Ein bekanntes Sprichwort sagt: Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
Dem Humor vergeht das Lachen nicht so schnell, er ist voller Hoffnung und Zuversicht.
Der Duden definiert Humor als Gabe, den Dingen des Lebens mit heiterer Gelassenheit zu begegnen vor allem auch bei Schwierigkeiten und Missgeschicken im Alltag. Wenn es nach Gott ginge, der unser Heil will, müssten wir also viel mehr für den Humor tun, auch in der Kirche. Wir sind immer wieder eingeladen zum Lachen. Zwar lösen sich die Unzulänglichkeiten des Alltags und der Welt nicht auf, aber es wird deutlich, dass wir ihnen heiter begegnen können. Dieses Lachen muss wohl von Gott stammen, der uns Menschen frei macht, der uns zusagt von ihm gehalten und geliebt zu sein.
Die Teilnehmenden werden eingeladen, das Leben nicht so ernst und verbissen zu sehen, sondern es mit Humor hinzunehmen und so andere anstecken. 

Kursnummer: D16BBRT002
Termin: 13.11.2018

Uhrzeit: von 15:00 bis 17:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Brigitte Müller

Ort: Haus der Gemeinde St. Marien, Korbach

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Ichlinge

 

Kursnummer: D1F2BEB007
Termin: 13.11.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Dr. Stephan Valentin

Ort: Kindergarten St. Peter und Paul, Kirchstraße 4, Eslohe

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kita Plus Teamschulung

Zielgruppe: Alle, die neu mit dem Programm KiTa PLUS arbeiten möchten.
Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Software KiTa PLUS. Hierzu zählen die Anlage der Einrichtung, die Aufnahme von Kindern, die Erstellung diverser Schriftstücke und Auswertungen, die Mitarbeiterverwaltung mit Dienst- und Urlaubsplan sowie An- und Abwesenheiten, Verpflegung, Gruppentagebuch, Berichtsgenerator und andere Details. 

Kursnummer: D10AABE005
Termin: 12.11.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 15:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Wenn der Sandmann partout nicht kommen will.

Viele Kinder haben Probleme beim Einschlafen oder schlafen nicht durch. Sie stehen immer wieder auf, müssen zur Toilette, etwas trinken oder unbedingt noch etwas erzählen; benötigen Mama oder Papa zum Einschlafen. Sie äußern Ängste vor dem Dunkeln, vor Einbrechern, vor wilden Tieren oder Gespenstern. Sie diskutieren darüber, warum sie jetzt schon schlafen müssen und Mama und Papa noch aufbleiben dürfen. Sie werden nachts wach, haben Albträume, können nicht wieder einschlafen, machen die Nacht zum Tage oder kommen zu Mama und Papa ins Bett.
Der Abend wird Tipps und Anregungen geben und dabei genügend Raum für Fragen lassen. 

Kursnummer: D1F59EB06P
Termin: 12.11.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Claudia Krautwald

Ort: Kita Zaubergarten, Hemer

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung möglich

Bestellen Sofort zur Anmeldung Anmeldung möglich

Hinsehen und schützen
Schulungen für Erzieherinnen mit der Verpflichtung des Selbststudiums oder der zusätzlichen Teamschulung

Präventionsschulung für ErzieherInnen nach dem Konzept "Augen auf - Hinsehen & Schützen" 

Kursnummer: D10AERM901
Termin: 09.11.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 17:15 Uhr; 9 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Simone Krapp

Ort: Kath. Pfarrzentrum Brilon, Kirchenstraße 3, 59929 Brilon

Kosten: 22,50 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Alltagsintegrierte Sprachbildung - BaSiK

Vor allem eine systematische alltagsintegrierte Sprachbildung fördert die sprachliche Entwicklung der Kinder. Eine sprachanregende Umgebung im pädagogischen Alltag der Kindertagesbetreuung bietet dafür viele Anlässe. Die Teilnehmenden erlernen eine an Qualitätskriterien orientierte Sprachbildung und den Einsatz von geeigneten Beobachtungsverfahren nach dem Curricukum des Familienministeriums! 

Kursnummer: D10AEBES01
Termin: 08.11.2018

Uhrzeit: von 08:00 bis 17:00 Uhr; 10 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Karin Tillmann

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 43,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Eltern mit ihren Babys von der sechsten Lebenswoche bis zum 12. Monat. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Ihre Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen. 

Kursnummer: D1F51EP135
Zeitraum: 08.11.2018 - 06.12.2018

Uhrzeit: von 08:45 bis 10:15 Uhr; 10 UE; Dauer: 5 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Caritas-Familienzentrum Am Dördel, Dördelweg 35, Iserlohn

Kosten: 30,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Elternstart NRW

In Elternkursen und Angeboten für Eltern und Kinder sollen junge Eltern beim Aufbau einer positiven und entwicklungsfördernden Beziehung mit ihrem Kind unterstützt werden. Ziel der fünf Termine mit jeweils 90 Minuten ist es, den Eltern neben der Vermittlung von Basiswissen über Pflege, Beziehung und Bindung, Entwicklung, Spiel, Ernährung und Sprachentwicklung auch die Bedürfnisse des Kindes zu erläutern.
Auch sind Eltern oft angestrengt und voller Sorge, etwas Wichtiges für ihr Kind zu versäumen. Dabei kommen Freude und Gelassenheit im Umgang mit dem Kind zu kurz. Auch dies wird in den Elternstart-Kursen thematisiert! 

Kursnummer: D1F51ET137
Zeitraum: 08.11.2018 - 06.12.2018

Uhrzeit: von 10:30 bis 12:00 Uhr; 10 UE; Dauer: 5 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Caritas-Familienzentrum Am Dördel, Dördelweg 35, Iserlohn

Details   Kurstage  
Nach oben

auf Warteliste

Kurs voll



Einführung in KiTa PLUS

Zielgruppe: Alle, die neu mit dem Programm KiTa PLUS arbeiten möchten.
Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Software KiTa PLUS. Hierzu zählen die Anlage der Einrichtung, die Aufnahme von Kindern, die Erstellung diverser Schriftstücke und Auswertungen, die Mitarbeiterverwaltung mit Dienst- und Urlaubsplan sowie An- und Abwesenheiten, Verpflegung, Gruppentagebuch, Berichtsgenerator und andere Details.

Dieser Kurs richtet sich an Einzelpersonen, wie z.B. neue MitarbeiterInnen. Bitte melden Sie keine kompletten Teams an. Für Absprachen zu Teamschulungen wenden Sie sich bitte an Sebastian Hauhoff unter der Nummer 02931/52976-18 oder sebastian.hauhoff@kefb.de 

Kursnummer: D10AABE007
Termin: 07.11.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 15:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Bleiben Gemeinden anders?!
Praxiswerkstatt zum Thema "Entwicklung Pastoraler Orte und Gelegenheiten"

Sie möchten Wege finden, um Menschen neu mit dem Evangelium in Berührung zu bringen?
Sie suchen nach neuen Formen, den Glauben zu leben, zu teilen und zu feiern?
Was bedeutet das konkret für Ihre Arbeit als Pfarrgemeinderat? Wie könnten vorhandene Ressourcen (um)verteilt werden, damit neue Wege möglich werden?
Frei nach dem Motto "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt" finden Sie an diesem Abend auch auf spielerische Weise Antworten auf diese Fragen.
Gestaltet wird der Abend von Monsignore Dr. Michael Bredeck (Leiter des Projektes Bistumsentwicklung), Pfarrer Günter Eickelmann (Projekt Bistumsentwicklung: Pastorale Orte und Gelegenheiten) und Ingrid Schülke (Gemeindeverband Hochsauerland-Waldeck)

Ab 19:00 Uhr reichen wir einen Imbiss! 

Kursnummer: D10AFQP003
Termin: 07.11.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Dr. Michael Bredeck u.a.

Ort: Bergkloster Bestwig, Bergkloster 1, 59909 Bestwig

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Sexualerziehung in Familie und Kita

Sexualität ist eine Lebensenergie mit vielen unterschiedlichen Facetten. Sie begleitet uns das ganze Leben über.
Sowohl Fachkräfte als auch Eltern fühlen sich jedoch oft unsicher, wenn sie mit sexuellen Ausdrucksformen von Kindern in Berührung kommen.
In der Ausbildung und im praktischen Berufsalltag fehlt es teilweise an Wissen und Reflexionsmöglichkeiten zu sexualpädagogischen Inhalten.
Diese Veranstaltung vermittelt grundlegendes Fachwissen zur Entwicklung von kindlicher Sexualität.
Die vielfältigen Ausdrucksformen werden eingeordnet und der Umgang damit reflektiert. Es ist zum Beispiel immer wieder eine spannende Frage, wie mit Selbstbefriedigung oder Doktorspielen der Kinder umgegangen werden kann.
Es geht auch darum, eigene Haltungen zu sexualitätsbezogenen Themen zu erforschen und die Auswirkungen auf das pädagogische Handeln zu erkennen. Selbstreflexion und Haltungsarbeit sind Ziele der Fortbildung.
Die sexualpädagogische Fortbildung gibt Ihnen zudem ganz praktische Einblicke in Methoden, Materialien und Medien zur Sexualerziehung.
Sie erwartet ein lebendiger und facettenreicher Tag rund um das Thema kindliche Sexualität. 

Kursnummer: D1F57EB02P
Termin: 07.11.2018

Uhrzeit: von 14:30 bis 16:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Frau Sina Humpe

Ort: Familienzentrum Johanniter, Kita Löwenzahn, Iserlohn, Bertha-von-Suttner-Str. 9

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Kurs voll



Leitung Plus
Modul 5 - Pädagogisch und inhaltlich arbeiten

Weiterentwicklung der Führungsqualität der Leitungskräfte in den Kindertageseinrichtungen
Auseinandersetzung mit verbindlichen Grundlagen der Arbeit in den Kindertageseinrichtungen
Anstoßen von Organisationsentwicklungsprozessen in den Kindertageseinrichtungen
Stärkung der Leitungen in den Kitas als mittlere Führungsebene
Weiterentwicklung der Verantwortungsübernahme vor Ort

Modul 5: Pädagogisch und inhaltlich arbeiten
Kennenlernen von Grundlagen verschiedener pädagogischer oder didaktischer Konzepte
Auseinandersetzung mit den Anforderungen an die Kita
Befähigung zur professionellen Gestaltung der Kindergartenarbeit 

Kursnummer: D10AFBE002
Zeitraum: 05.11.2018 - 07.11.2018

Uhrzeit: von 09:30 bis 17:00 Uhr; 24 UE; Dauer: 3 Tage;

Dozent(in): Frau Jutta Tacke

Ort: F11 Soest SUSATO - Kolpinghotel

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Eltern mit ihren Babys von der sechsten Lebenswoche bis zum 12. Monat. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Ihre Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen. 

Kursnummer: D1F55EP173
Zeitraum: 02.11.2018 - 07.12.2018

Uhrzeit: von 10:30 bis 12:00 Uhr; 12 UE; Dauer: 6 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Familienzentrum Hemer STÜPS, Ev. Kindertageseinrichtung Westig, Uhlandstr. 20

Kosten: 36,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Eltern mit ihren Babys von der sechsten Lebenswoche bis zum 12. Monat. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Ihre Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen. 

Kursnummer: D1F55EP175
Zeitraum: 02.11.2018 - 07.12.2018

Uhrzeit: von 8:45 bis 10:15 Uhr; 12 UE; Dauer: 6 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Familienzentrum Hemer STÜPS, Ev. Kindertageseinrichtung Westig, Uhlandstr. 20

Kosten: 36,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

 

Kursnummer: D10IHEP05B
Zeitraum: 31.10.2018 - 05.12.2018

Uhrzeit: von 10:45 bis 12:15 Uhr; 12 UE; Dauer: 6 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Hennen, Hebammenpraxis New Born

Kosten: 45,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

fast ausgebucht

Bestellen Sofort zur Anmeldung Noch 1 freie Plätze

KiTa PLUS für Kita-Leitungen

Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich ausschließlich an Erzieher/innen in Leitungsfunktion, bzw. deren Vertretung.
Die Teilnehmenden lernen den Umgang mit der Software KiTa PLUS. Der Schwerpunkt der Schulung ist auf Funktionen der Leitungsebene, wie z.B. Personalangelegenheiten ausgerichtet. 

Kursnummer: D10AABE012
Termin: 30.10.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 15:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KBS erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Eltern mit ihren Babys von der 6. Lebenswoche bis zum 12. Monat. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Ihre Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen. 

Kursnummer: D1F5BEP152
Zeitraum: 30.10.2018 - 04.12.2018

Uhrzeit: von 10:45 bis 12:15 Uhr; 12 UE; Dauer: 6Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Familienzentrum Iserlohn-Mitte Kindertagesstätte Hl. Dreifaltigkeit

Kosten: 36,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Immer Ärger mit dem Aufräumen

Das Thema Aufräumen sorgt immer wieder für Konflikte in den Familien. Bei dieser Veranstaltung erfahren die Eltern, wie sie das Aufräumen mit den Kindern altersentsprechend und spielerisch angehen und bewältigen können. Viele Tipps und Informationen werden gegeben. 

Kursnummer: D1F8DEB001
Termin: 30.10.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Claudia Krautwald

Ort: Familienzentrum Stübecken/Geitbecke, Kindergarten St. Peter und Paul, Geitbecke, Hemer

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Reden ist Gold! - Interne und externe Kommunikation in Kitas

In dieser Fortbildung für Kita-Leitungen wird es um den großen Themenkomplex Kommunikation gehen.

Sie beschäftigen sich im ersten Modul der zweitägigen Veranstaltung mit den Grundlagen der Kommunikation als Führungsinstrument, Gesprächsführungstechniken in Mitarbeitergesprächen, Mitarbeiterjahres- und Zielvereinbarungsgesprächen.

Der zweite Tag steht dann ganz im Zeichen des Beschwerdemanagement. Unter Anderem werden "Elternbeschwerden als Chance", Selbst- und Fremdwahrnehmung, sowie die Arbeit mit Gesprächsleitfäden behandelt.




Die Teilnahme an nur einem Modul der Veranstaltung ist im Einzelfall möglich. Hierzu bitten wir Sie, sich direkt mit Herrn Hauhoff unter der Nummer 02931/52976-18 oder sebastian.hauhoff@kefb.de in Verbindung zu setzen. 

Kursnummer: D10AFBE004
Zeitraum: 29.10.2018 - 30.10.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 16:30 Uhr; 16 UE; Dauer: 2 Tage;

Dozent(in): Frau Beatrix Reininghaus

Ort: Sassendorf Haus Düsse

Kosten: 140,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

 

Kursnummer: D10IHEP04B
Zeitraum: 29.10.2018 - 03.12.2018

Uhrzeit: von 10:45 bis 12:15 Uhr; 12 UE; Dauer: 6 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Hennen, Hebammenpraxis New Born

Kosten: 45,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

 

Kursnummer: D10IHEP07B
Zeitraum: 29.10.2018 - 03.12.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:30 Uhr; 12 UE; Dauer: 6 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Hennen, Hebammenpraxis New Born

Kosten: 45,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Frauen begegnen Gott
Die Weisheitsbücher des Alten Testamentes, Teil II

Dieser Kurs beinhaltet die Bibelarbeit zu dem Buch der Sprüche Salomos, dem Buch der Prediger und dem Buch Hohelied. In allen Lehreinheiten werden die Bibelworte gelesen, miteinander im Bibelteilen geteilt und sich darüber ausgetauscht. Dabei ist es von besonderer Bedeutung einen Bezug zu unserem persönlichen Leben und den Lebensräumen der Teilnehmerinnen herzustellen, damit Gottes Wort einen persönlichen Bezug in unserem Leben erhält und unser Leben verändern kann. ("Gottes Wort kehrt ja nie leer zu Gott zurück, sondern bewirkt wozu ER es ausgesandt hat!")
Die Lehreinheiten enden immer mit persönlichem Gebet und Segen. 

Kursnummer: D13CERT002
Zeitraum: 29.10.2018 - 17.12.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 12:00 Uhr; 32 UE; Dauer: 8 Vormittage;

Dozent(in): Frau Rita Rasche

Ort: Kath. Pfarrheim in Marsberg-Meerhof

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Pubertät

oder Wenn die Eltern peinlich werden!
In der Pubertät verändern sich Kinder auf unterschiedlichen Ebenen. Der Körper entwickelt sich in heftigen Schüben, sie unterliegen großen Stimmungsschwankungen, distanzieren sich häufig deutlich von den Eltern und deren Vorstellungen
Eltern und Kinder geraten in dieser Zeit oft aneinander, es gibt z.T.heftige Auseinandersetzungen oder absolute Funkstille.
Erziehung und Jugendliche, geht das überhaupt zusammen? Viele Eltern fragen sich, wie sie ihre pubertierenden Kinder noch erreichen können, wo das richtige Maß zwischen Loslassen und Festhalten liegt.
Auch für diese Altersgruppe gibt es realistische Möglichkeiten einer guten Erziehung, wenn Eltern die wesentlichen Merkmale einer förderlichen Begleitung von Kindern umsetzen.
An diesem Elternabend erfahren die Eltern, was in der Pubertät alles passiert und wie sich manche zunächst nicht nachvollziehbaren Verhaltensweisen von Jugendlichen erklären lassen. Die Teilnehmer haben auch die Möglichkeit, sich mit angemessenen Erziehungshaltungen auseinander zu setzen und ihre eigenen Erfahrungen und Fragen einzubringen. 

Kursnummer: D1F2AEB002
Termin: 29.10.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Klaus Fischer

Ort: Familienzentrum Hand in Hand Städt. Kita Dorlar

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Du hast ein Recht auf Deine Trauer

Jeder trauert anders – nicht richtig oder falsch, gut oder schlecht, sondern anders!
Durch Vortrag und Austausch werden u.a. folgende Fragen bedacht und besprochen:
Mit Trauernden reden und leben – wie kann das gelingen?
Muss der Tod immer nur traurig stimmen?
Oder kann er auch als Erleichterung und Befreiung erlebt werden?
Ist der Tod tatsächlich immer das schlimmste aller Dinge?
Die Teilnehmenden erfahren, welchen Trost der christliche Glauben für Trauernde bereithält. 

Kursnummer: D160ART003
Termin: 24.10.2018

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Pastor Stefan Tausch

Ort: Kath. Pfarrheim St. Johannes Baptist, Bad Arolsen

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Kurs voll



Frühe Erziehung für Kinder unter drei Jahren auf der Grundlage der Montessori-Pädagogik - Modul 7

INHALTE DER FORTBILDUNG
AENTWICKLUNG DES KINDES
Grundlagen der Entwicklung des Kindes
Entwicklungsphasen beobachten und erkennen
sensible Phasen erkennen und den Phasen entsprechend die Umgebung gestalten
Verstehen und Erkennen von Entwicklungsphasen und Bedürfnissen des Kindes
Sprachentwicklung
Motorische Entwicklung
Kognitive Entwicklung
Soziale Entwicklung
Emotionale Entwicklung
Musisch-Kreative Entwicklung

BPLANUNG UND GESTALTUNG DER VORBEREITETEN UMGEBUNG
Freiarbeit von Kindern unter drei Jahren
Vorbereitung der Umgebung nach den Grundsätzen von Maria Montessori unter besonderer Berücksichtigung des Entwicklungsstandes von Kindern unter drei Jahren.
Die Pädagogin, der Pädagoge als Bestandteil der vorbereiteten Umgebung
Gestaltung von pädagogisch-didaktischen Situationen durch Spielpädagogik
Erkennen von Entwicklungs- und Erziehungsproblemen
Adäquate Interventionen einschließlich der Inanspruchnahme fachlicher Beratung
Angebote zur musisch-kreativen Entwicklung und Förderung (rhythmisch-musikalische Erziehung, darstellende Gestaltung)
Beobachtung und Bildungsdokumentation

CKOOPERATION MIT ELTERN
Kooperation mit Eltern und anderen Partnern (z.B. Behörden, Fachdiensten) zur pädagogischen Arbeit.
Modelle zur Gestaltung der Eingewöhnung in die Betreuungssituation

DPFLEGE, GESUNDHEIT, ERNÄHRUNG VON KINDERN UNTER DREI JAHREN
Einübung praktischer Fertigkeiten der Kinderziehung und -pflege
Beziehungsgestaltung in der Pflegesituation (nach Emmi Pikler)
Gesundheitsfragen, Ernährung und Hygiene
Raum- und Zeitgestaltung für die pädagogische und kinderpflegerische Arbeit 

Kursnummer: D12EABE106
Zeitraum: 19.10.2018 - 20.10.2018

Uhrzeit: von 18:00 bis 18:00 Uhr; 14 UE; Dauer: 1 Wochenende;

Dozent(in): Frau Maria Kley-Auerswald

Ort: Familienzentrum Meschede, Montessori Kinderhaus Arche

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung und Ansprechpartnerin:
Sr. M. Ignatia Langela SMMP
Tel.: 02904 / 808 - 339 (DW)
Tel.: 02904 / 808 - 0 (Pforte des Bergklosters)
E-Mail: sr.ignatia@smmp.de

Ausbildung Bibelerzähler/in
in Kooperation mit den Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel, Bestwig

Fortführung des Kurses C10AFBA001

Voller wunderbarer Geheimnisse und Erkenntnisse, voll von dramatischen und tröstlichen Geschichten ist die Bibel. Für viele Menschen sind einige Geschichten lebenslang prägende Hoffnungsbilder. Sie zu erzählen, ist eine besondere Art der Zuwendung. Sie so zu erzählen, dass sie existenziell berühren, ist eine Kunst, die durch die Ausbildung geschult wird.
Da es sich um eine professionelle Ausbildung handelt, legen wir großen Wert auf die biblische Sozialgeschichte, damit die Geschichten theologisch verantwortbar erzählt werden können.
Grundkenntnisse im Umgang mit Bibeltexten werden vorausgesetzt, d. h. die Teilnehmenden sollten sich einigermaßen in biblischen Grundgeschichten des AT und NT auskennen und eigene Erfahrungen mit Bibelworten haben. Sie sollten sensibel sein für die Schönheit der biblischen Worte und für ihre verändernde Kraft.
Das Angebot richtet sich an Teilnehmer, die z. B. mit Kindern, Kranken, Senioren oder in der Gemeinde arbeiten.
Zum Abschluss der erfolgreichen Ausbildung wird ein Zertifikat "Ausgebildeter Bibelerzähler" bzw. "Ausgebildete Bibelerzählerin" verliehen. 

Kursnummer: D10AFBA001
Zeitraum: 18.10.2018 - 20.10.2018

Uhrzeit: von 10:00 bis 22:00 Uhr; 24 UE; Dauer: 3 Tage;

Dozent(in): Herr Pastor Dirk Schliephake u.a.

Ort: Bergkloster Bestwig

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt bei der Dozentin

Kidix im 1. Lebensjahr

siehe Kidix 

Kursnummer: D1FSSEK302
Zeitraum: 17.10.2018 - 12.12.2018

Uhrzeit: von 09:30 bis 11.00 Uhr; 18 UE; Dauer: 9 Vormittage;

Dozent(in): Herr

Ort: FZ St. Johannes Pfarrheim Hachen

Details   Kurstage  
Nach oben

auf Warteliste

Kurs voll



Einführung in KiTa PLUS

Zielgruppe: Alle, die neu mit dem Programm KiTa PLUS arbeiten möchten.
Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Software KiTa PLUS. Hierzu zählen die Anlage der Einrichtung, die Aufnahme von Kindern, die Erstellung diverser Schriftstücke und Auswertungen, die Mitarbeiterverwaltung mit Dienst- und Urlaubsplan sowie An- und Abwesenheiten, Verpflegung, Gruppentagebuch, Berichtsgenerator und andere Details.

Dieser Kurs richtet sich an Einzelpersonen, wie z.B. neue MitarbeiterInnen. Bitte melden Sie keine kompletten Teams an. Für Absprachen zu Teamschulungen wenden Sie sich bitte an Sebastian Hauhoff unter der Nummer 02931/52976-18 oder sebastian.hauhoff@kefb.de 

Kursnummer: D10AABE006
Termin: 16.10.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 15:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte direkt beim Zentralbüro des Pastoralen Raumes anmelden

Meine Stimme - mein Standing
Eine Weiterbildung für Wort-Gottes-Feier Leiterinnen und Leiter für den Pastoralen Raum

Unsere gottesdienstlichen Feiern sollen glaubwürdig sein. Dafür ist es unerlässlich, dass die äußere Form mit dem inneren Verständnis und der inneren Haltung übereinstimmen. Wir wollen an diesem Tag unser liturgisches Handeln neu in den Blick nehmen und lernen, wie wir was tun und wie wir dabei wirken.
Was wir in den Gottesdiensten mündlich vortragen, gilt es auch mit dem ganzen Körper, als Person, die wir sind, zu vollziehen. Wir erlernen Präsenz in all unserem Tun. Dabei helfen praktische Übungen mit dem Körper, mit der Sprache und Übungen im Raum. Theoretische Einheiten und praktische Übungen wechseln einander ab. 

Kursnummer: D128VQL001
Termin: 13.10.2018

Uhrzeit: von 10:00 bis 16:00 Uhr; 6 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Jutta Juchmann

Ort: HSM Bestwig, Kath. Gemeinderaum

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Auskunft und Anmeldung:
Hellmut Roitsch, Telefon: 02961 6367
E-Mail: hroitsch@t-online.de

Jesus, Quelle des Lichtes

Was ist unser Glaube als katholischer Christ? Woher kommt unsere Motivation und Grundhaltung in der heutigen Gesellschaft? Was gibt uns Mut, unseren Glauben zu bekennen? Aufgrund dieser Fragen wollen wir in diesem Seminar Schritt für Schritt zu den Wurzeln unseres Glaubens zurückfinden, um dadurch Erkenntnis, Sicherheit, Mut und Glaubensstärke zu gewinnen. Welche Impulse können wir erkennen und weitergeben? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen aus dem Seminar Motivationen mit nach Hause nehmen, um in den eigenen Familien und in der Gemeinde entsprechend handeln zu können.
An dieser Veranstaltung können alle Interessierten teilnehmen. 

Kursnummer: D138ART001
Zeitraum: 12.10.2018 - 14.10.2018

Uhrzeit: von 14:30 bis 15:00 Uhr; 18 UE; Dauer: 1 Wochenende;

Dozent(in): Herr Hellmut Roitsch

Ort: Bildungsstätte St. Bonifatius, Winterberg-Elkeringhausen

Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt 40,- Euro.

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Hinsehen und schützen
Basisschulung für haupt- und nebenberuflich Mitarbeitende oder ehrenamtlich Tätige mit regelmäßigem Kontakt zu schutzbefohlenen Menschen (3 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten)

Hinsehen und schützen

Unter dieses Leitwort hat das Erzbistum Paderborn seine Anstrengungen und Maßnahmen zum Schutz vor sexualisierter Gewalt gestellt
Schulungsmaßnahme gemäß der "Ordnung zur Prävention von sexualisierter Gewalt an Minderjährigen und Schutz oder hilfsbedürftigen Erwachsenen "(Präventionsordnung)
Ziel dieser Qualifikationsmaßnahmen ist, Mitarbeiter/innen und ehrenamtlich Tätige umfangreich über die verschiedenen Formen sexualisierter Gewalt zu informieren. Außerdem soll über eine Sensibilisierung zur Reflexion des eigenen professionellen Handelns eine Kultur der Achtsamkeit etabliert bzw. weiterentwickelt werden.
Weiterhin werden in diesen Schulungen Interventionsempfehlungen für konkrete Verdachtsfälle sowie präventive Maßnahmen vermittelt.
Die Teilnahme an der Fortbildung wird durch eine Teilnahmebescheinigung bestätigt. 

Kursnummer: D10AERM301
Termin: 11.10.2018

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Karin Tillmann

Ort: MS Hemer Pfarrheim Christkönig

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Kulturgut "Plattdeutsche Sprache"

Die plattdeutsche Sprache ist für die Kultur und das Leben der Sauerländer von großer Bedeutung, hat sie doch lange Zeit einfach hin das Leben der Menschen in unserem Raum geprägt und gestaltet. Doch heute ist diese Sprache in ihrer Existenz bedroht und das bedeutet auch, dass ein großer Teil der sauerländer Kultur in Frage gestellt ist. Ziel der Veranstaltung ist es somit, durch das Pflegen, Erforschen und aktive Sprechen der plattdeutschen Mundart diese Sprache zu erhalten und zugleich an kommende Generationen weiter zu geben. Durch verschiedene Erzählungen wird die Sprache den Teilnehmenden nahe gebracht und kann so neu belebt werden. So geschieht zugleich ein praktischer Beitrag zur Heimatpflege und zur Erhaltung eines wichtigen Kulturgutes: der Sprache! 

Kursnummer: D128VPG002
Zeitraum: 10.10.2018 - 12.12.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 9 UE; Dauer: 3 Abende;

Dozent(in): Herr Karl-Josef Kramkowski

Ort: Gasthof Faske, Kanalstr., Velmede

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Verhaltensauffälligkeiten - eine fachliche und persönliche Herausforderung

Neben zu erwartenden und alterssprechenden Entwicklungsverläufen weisen Reaktionen von Kindern auch auf Brüche, Enttäuschungen, Verletzungen oder bestehende Schwierigkeiten bei der Reizverarbeitung und auf Behinderungen hin.
Verhalten, das wir oft als "auffällig und unangepasst" bezeichnen, gilt es zu entschlüsseln.
Die eigene Hilflosigkeit und Betroffenheit macht es nicht selten schwer, das Kind zu verstehen und offen zu sein für die Gründe seines Verhaltens.
Im ersten der zwei Kurs-Blöcke werden wir uns mit zu erwartender und davon abweichender Entwicklung beschäftigen.
Beim zweiten eintägigen Kursblock wird der Schwerpunkt auf der Reizverarbeitung bei Kindern und ihren Störungen liegen.
Wir werden die Theorie an mitgebrachten Fallbeispielen praxisbezogen erarbeiten und über das Verstehen in den Beispielsituationen jeweils konkrete
Handlungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der institutionellen und konzeptionellen Gegebenheiten entwickeln. 

Kursnummer: D1FFABE001
Termin: 10.10.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 16:15 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Mechthild von Prondzinski

Ort: Familienzentrum Oeventrop Kindertagesstätte St. Marien

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die Taufe und ihre Symbole

Die Teilnehmnden lernen die Taufliturgie in ihren einzelnen Elementen kennen. Sie erarbeiten mit anderen Eltern Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung. 

Kursnummer: D12CCRE01P
Termin: 09.10.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Andrea Pieper

Ort: Franz-Stock-Haus, Kirchplatz 2, Bad Fredeburg

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kidix im 1. Lebensjahr

 

Kursnummer: D1F5DEK002
Zeitraum: 09.10.2018 - 19.02.2019

Uhrzeit: von 15:00 bis 16:30 Uhr; 30 UE; Dauer: 15 Nachmittage;

Dozent(in): Frau Elisabeth Engels

Ort: Familienzentrum Hand in Hand Kita Peter und Paul, Iserlohn, Schüttholzweg 4

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung möglich

Bestellen Sofort zur Anmeldung Anmeldung möglich

Kirchliche Strukturen im Erzbistum und Kirchenrecht

Wie ist eigentlich unser Bistum aufgebaut? Wer macht was und wen kann ich bei Fragen ansprechen? In dieser Veranstaltung erfahren Sie etwas über die hierarchische Struktur des Erzbistums, sowie die kirchenrechtliche Grundlegung eben dieser. 

Kursnummer: D10AABK003
Termin: 08.10.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 12:30 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Vormittag;

Dozent(in): Herr Dr. Michael Werneke

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 30,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung möglich

Bestellen Sofort zur Anmeldung Anmeldung möglich

Grundelemente der Buchführung

Wie der Titel schon sagt, geht in dieser Veranstaltung um die grundlegenden Elemente der Buchführung im Pfarrbüro. 

Kursnummer: D10AABK004
Termin: 08.10.2018

Uhrzeit: von 13:30 bis 17:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Vormittag;

Dozent(in): Herr Raimund Eilebrecht u.a.

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 30,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung möglich

Bestellen Sofort zur Anmeldung Anmeldung möglich

Reden ist Gold! - Interne und externe Kommunikation in Kitas

In dieser Fortbildung für Kita-Leitungen wird es um den großen Themenkomplex Kommunikation gehen.

Sie beschäftigen sich im ersten Modul der zweitägigen Veranstaltung mit den Grundlagen der Kommunikation als Führungsinstrument, Gesprächsführungstechniken in Mitarbeitergesprächen, Mitarbeiterjahres- und Zielvereinbarungsgesprächen.

Der zweite Tag steht dann ganz im Zeichen des Beschwerdemanagement. Unter Anderem werden "Elternbeschwerden als Chance", Selbst- und Fremdwahrnehmung, sowie die Arbeit mit Gesprächsleitfäden behandelt.




Die Teilnahme an nur einem Modul der Veranstaltung ist im Einzelfall möglich. Hierzu bitten wir Sie, sich direkt mit Herrn Hauhoff unter der Nummer 02931/52976-18 oder sebastian.hauhoff@kefb.de in Verbindung zu setzen. 

Kursnummer: D10AFBE005
Zeitraum: 08.10.2018 - 09.10.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 16:30 Uhr; 16 UE; Dauer: 2 Tage;

Dozent(in): Frau Beatrix Reininghaus

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 140,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte beim Caritasverband Arnsberg-Sundern melden!

Grundlagen und Methoden systemischen Führens Modul 3

In dieser Veranstaltung wird es darum gehen, die Grundlagen des systemischen Führens kennen und anwenden zu lernen.
Inhalte werden unter Anderem sein: Führungsbiographie, Gruppensoziologie, Kommunikation, Organisation, Grundhaltungen und Resilienzen. 

Kursnummer: D10AFBK063
Zeitraum: 08.10.2018 - 09.10.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 15:45 Uhr; 16 UE; Dauer: 2 Tage;

Dozent(in): Herr Christian Hell

Ort: Seniorenhaus St. Anna, Ringlebstr. 27, 59821 Arnsberg

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Kuscheln, Schmusen, Doktorspiele - Kindliche Sexualität verstehen. Vertiefungsveranstaltung gem. PrävO

Sexualität ist eine Lebensenergie mit vielen unterschiedlichen Facetten. Sie begleitet uns das ganze Leben über. Sowohl Fachkräfte als auch Eltern fühlen sich jedoch oft unsicher, wenn sie mit sexuellen Ausdrucksformen von Kindern in Berührung kommen.

Was ist eigentlich kindliche Sexualität?
Worin unterscheidet sie sich von der Sexualität Erwachsener?
Wo sind die Grenzen des "Normalen"?
Wie und wann sollen Kinder aufgeklärt werden?
Welche Bücher eignen sich zur Aufklärung?
Wie können wir Kinder stark machen, um sie vor sexualisierter Gewalt zu schützen?

In der Ausbildung und im praktischen Berufsalltag fehlt es teilweise an Wissen und Reflexionsmöglichkeiten zu sexualpädagogischen Inhalten. Diese Veranstaltung vermittelt grundlegendes Fachwissen zur Entwicklung von kindlicher Sexualität. Die vielfältigen Ausdrucksformen werden eingeordnet und der Umgang damit reflektiert. Es ist zum Beispiel immer wieder eine spannende Frage, wie mit Selbstbefriedigung oder Doktorspielen der Kinder umgegangen werden kann.
Es geht auch darum, eigene Haltungen zu sexualitätsbezogenen Themen zu erforschen und die Auswirkungen auf das pädagogische Handeln zu erkennen. Selbstreflexion und Haltungsarbeit sind Ziele der Fortbildung.
Die Dozentin gibt zudem ganz praktische Einblicke in Methoden, Materialien und Medien zur Sexualerziehung. 

Kursnummer: D10AABE004
Termin: 05.10.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 16:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Sina Humpe

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 15,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Hinsehen und schützen
Schulung für Erzieherinnen im Anerkennungsjahr und Praktikantinnen in Kitas mit der Verpflichtung des Selbststudiums oder der zusätzlichen Teamschulung

Präventionsschulung für ErzieherInnen im Anerkennungsjahr und PraktikantInnen in Kitas nach dem Konzept "Augen auf - Hinsehen & Schützen" 

Kursnummer: D10AERM906
Termin: 04.10.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 17:15 Uhr; 9 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Karin Tillmann

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 22,50 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Eltern mit ihren Babys von der sechsten Lebenswoche bis zum 12. Monat. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Ihre Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen. 

Kursnummer: D1F51EP138
Zeitraum: 04.10.2018 - 11.10.2018

Uhrzeit: von 08:45 bis 10:15 Uhr; 4 UE; Dauer: 2 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Caritas-Familienzentrum Am Dördel, Dördelweg 35, Iserlohn

Kosten: 12,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kidix im 1. Lebensjahr

 

Kursnummer: D1F3CEK01A
Zeitraum: 28.09.2018 - 02.11.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:30 Uhr; 12 UE; Dauer: 6 Vormittage;

Dozent(in): Frau Petra Gruß

Ort: Familienzentrum Casa Magnus Marsberg, Am Burghof 5

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kidix im 1. Lebensjahr

 

Kursnummer: D1F3CEK02A
Zeitraum: 28.09.2018 - 02.11.2018

Uhrzeit: von 10:30 bis 12:00 Uhr; 12 UE; Dauer: 6 Vormittage;

Dozent(in): Frau Petra Gruß

Ort: Familienzentrum Casa Magnus Marsberg, Am Burghof 5

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

"Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan." (Mt 25, 40)
2000 Jahre Sozialverkündigung und -praxis - Vortrag & Diskussion mit Prof. Dr. Thomas Sternberg

Christlich-soziale Verantwortung
2000 Jahre Dienst am Nächsten

Sozialarbeit ist seit dem Neuen Testament ein wesentliches Element christlicher Existenz. Auch in den Jahrhunderten vor einer ausformulierten Soziallehre ist die Diakonie oder Caritas immer wieder ein wichtiges Thema geworden. Die Anfänge des Krankenhauses, der Armenhilfe und auch der Wirtschaftsethik liegen in der christlichen Lehre begründet. Wie sehr diese Impulse heute die politischen Haltungen der Christen bestimmen und was das für die aktuellen Probleme bedeutet, thematisieren der Vortrag mit anschließender Diskussion von und mit Prof. Dr. Thomas Sternberg.

Der Referent Prof. Dr. Thomas Sternberg ist seit 2015 Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken. Von 1988-2016 war er Leiter der Katholisch-Sozialen Akademie Franz Hitze-Haus in Münster. Der CDU-Politiker promovierte über Sozialeinrichtungen im 4.-7. Jhd. 

Kursnummer: D158FRK001
Termin: 27.09.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Prof. Dr. Thomas Sternberg

Ort: Forum St. Pankratius, Hohler Weg 44, 58636 Iserlohn

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Den Glauben im Alltag leben

In diesem Kurs geht es um den Alltag, seine Fragen zum Glauben und die entsprechenden Herausforderungen. Ein Fest rund um die Kirche! Wie kann der Glaube lebendig werden zwischen Bratwurst und Bier? "Werbesprüche für den Glauben"? Wirkt es aufdringlich oder befremdend? Sorglos leben: Gott hat gesagt: "Ich nehme eure Last ab, ich werde euch erfrischen und beleben."
Die Teilnehmer lernen, wie man Vertrauen leben und lernen kann und welche Rolle das Gebet spielt. 

Kursnummer: D158LRT001
Zeitraum: 27.09.2018 - 29.11.2018

Uhrzeit: von 18:30 bis 20:00 Uhr; 6 UE; Dauer: 3 Termine;

Dozent(in): Frau Monika Vielhaber

Ort: Pfarrheim Heilige Dreikönige, Märkische Str. 38, Garbeck

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kinder trauern anders

Die Veranstaltung ist ein Unterstützungsangebot für Eltern und für die pädagogische Arbeit in Kitas. Das Thema wird heute vielfach ausgegrenzt, obwohl es ein Teil des Lebens ist. Die Lernfelder für den Umgang mit Tod und Trauer sind heute eingeschränkter als früher, wo noch das Sterben zum Leben in der Familie dazu gehörte. Die Erwachsenen sollen sensibilisiert werden, wie sie den Weg der Trauer mit ihren Kindern gehen können.
Die Teilnehmenden werden feststellen, dass sie das Thema Tod und Trauer im Leben mit Kindern nicht übergehen können, auch wenn sie es gerne tun würden. Die Veranstaltung vermittelt Wissen darüber, wie Kinder sich je nach Alter den Tod vorstellen, erläutert die Phasen eines Trauerprozesses und zeigt konkret kreative Handlungsfelder auf, wie Eltern mit ihren Kindern eine entsprechende Lebensphase gut bewältigen können. 

Kursnummer: D1F1PEB002
Termin: 27.09.2018

Uhrzeit: von 16:30 bis 18:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Anke Jumah

Ort: Familienzentrum Werl-Nord Kindertageseinrichtung Droste-Hülshoff-Straße 1

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Die neue Rückenschule nach KddR
Wirbelsäulengymnastik

 

Kursnummer: D10ANGW01A
Zeitraum: 25.09.2018 - 04.12.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:00 Uhr; 10 UE; Dauer: 10 Vormittage;

Dozent(in): Frau Hildegard Beckmann

Ort: Anton-Schwede Haus, Neheim, Alter Holzweg 12

Kosten: 36,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Kurs voll



Frühe Erziehung für Kinder unter drei Jahren auf der Grundlage der Montessori-Pädagogik - Modul 4

INHALTE DER FORTBILDUNG
AENTWICKLUNG DES KINDES
Grundlagen der Entwicklung des Kindes
Entwicklungsphasen beobachten und erkennen
sensible Phasen erkennen und den Phasen entsprechend die Umgebung gestalten
Verstehen und Erkennen von Entwicklungsphasen und Bedürfnissen des Kindes
Sprachentwicklung
Motorische Entwicklung
Kognitive Entwicklung
Soziale Entwicklung
Emotionale Entwicklung
Musisch-Kreative Entwicklung

BPLANUNG UND GESTALTUNG DER VORBEREITETEN UMGEBUNG
Freiarbeit von Kindern unter drei Jahren
Vorbereitung der Umgebung nach den Grundsätzen von Maria Montessori unter besonderer Berücksichtigung des Entwicklungsstandes von Kindern unter drei Jahren.
Die Pädagogin, der Pädagoge als Bestandteil der vorbereiteten Umgebung
Gestaltung von pädagogisch-didaktischen Situationen durch Spielpädagogik
Erkennen von Entwicklungs- und Erziehungsproblemen
Adäquate Interventionen einschließlich der Inanspruchnahme fachlicher Beratung
Angebote zur musisch-kreativen Entwicklung und Förderung (rhythmisch-musikalische Erziehung, darstellende Gestaltung)
Beobachtung und Bildungsdokumentation

CKOOPERATION MIT ELTERN
Kooperation mit Eltern und anderen Partnern (z.B. Behörden, Fachdiensten) zur pädagogischen Arbeit.
Modelle zur Gestaltung der Eingewöhnung in die Betreuungssituation

DPFLEGE, GESUNDHEIT, ERNÄHRUNG VON KINDERN UNTER DREI JAHREN
Einübung praktischer Fertigkeiten der Kinderziehung und -pflege
Beziehungsgestaltung in der Pflegesituation (nach Emmi Pikler)
Gesundheitsfragen, Ernährung und Hygiene
Raum- und Zeitgestaltung für die pädagogische und kinderpflegerische Arbeit 

Kursnummer: D12EABE105
Zeitraum: 21.09.2018 - 22.09.2018

Uhrzeit: von 18:00 bis 18:00 Uhr; 14 UE; Dauer: 1 Wochenende;

Dozent(in): Frau Maria Kley-Auerswald

Ort: Familienzentrum Meschede, Montessori Kinderhaus Arche

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Bleiben Vorstellungen anders?! Prof. Hans Hobelsberger über alte und neue Bilder von Kirche

Bleibt alles anders?! Anregungen zum Querdenken für Pfarrgemeinderäte. Eine Vortragsreihe der KEFB in Kooperation mit den Dekanaten Hellweg, Hochsauerland-West, Hochsauerland-Mitte und Hochsauerland-Ost. Bleiben Vorstellungen anders?! Prof. Dr. Hans Hobelsberger über alte und neue Bilder von Kirche 

Kursnummer: D10AFQP002
Termin: 19.09.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Dr. Hans Hobelsberger

Ort: Bergkloster Bestwig, Bergkloster 1, 59909 Bestwig

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

All meine Wege sind in DIR
Meditative Tänze zum Weg des Lebens

Im meditativen Tanz lässt sich die tiefe Wirkung von Symbolik, Rhythmus und Musik erspüren, und eine Möglichkeit für spirituelle Erfahrung entsteht. Meditatives Tanzen schafft die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen, Kraft zu schöpfen und in Einklang mit dem eigenen Körper, mit sich, mit der Gruppe und dem ganzen Umfeld zu kommen.
Anmeldungen bitte an Gabi Nierhoff Tel.: 02373/67114 

Kursnummer: D158GHG001
Zeitraum: 17.09.2018 - 10.12.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:00 Uhr; 8 UE; Dauer: 4 Termine;

Dozent(in): Frau Gabi Nierhoff

Ort: Marienheim, Hermann-Lönsstr., Menden

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte direkt beim Zentralbüro des Pastoralen Raumes anmeldenAnmeldung direkt im FamilienzentrumBitte direkt beim Zentralbüro des Pastoralen Raumes anmelden

Lebendige Worte - Eine Sprechwerkstatt für Lektorinnen und Lektoren

 

Kursnummer: D11AART001
Termin: 15.09.2018

Uhrzeit: von 10:00 bis 17:00 Uhr; 8 UE; Dauer: 1Tag;

Dozent(in): Herr Reinhard Pede

Ort: St. Georgs-Kirche St. Georgs-Platz 1, Hamm

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren über 140 UE

Auf der Grundlage des Kompetenzprofils "Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren" und orientiert am Deutschen Qualifikationsrahmen wird die Qualifizierung von Tagespflegepersonen konsequent auf die Ausprägung und Vertiefung benötigter Handlungskompetenzen ausgerichtet. Die Kindertagespflege soll mit Blick auf den Förderantrag der Kindertagesbetreuung hinsichtlich Bildung, Erziehung und Betreuung noch stärker weiterentwickelt werden. Die Qualifizierung von insgesamt 300 UE zielt damit auf eine bessere Anschlussfähigkeit an berufliche Ausbildungswege ab.
Die Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist, dass die TeilnehmerInnen die Fortbildung Kindertagespflege über 160 UE abgeschlossen haben.
Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Kindertagespflege der Stadt Arnsberg,Tel.: 02932/201 1574, dem kfd Verein zur Förderung der Kindertagespflege in Arnsberg und dem kfd-Tagesmütter-Meschede e.V., Tel.: 0291/52233 durchgeführt. 

Kursnummer: D10AABT010
Zeitraum: 14.09.2018 - 15.09.2018

Uhrzeit: von 19:00 bis 16:30 Uhr; 12 UE; Dauer: 2 Termine;

Dozent(in): Frau Rosemarie Breier u.a.

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 590,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Stark und schwach, wie du und ich!!!

In der Bibel begegnen uns viele Frauen, die ihr Leben durch Höhen und Tiefen gemeistert haben. Wir setzen uns mit diesen Frauen auseinander und setzen hilfreiche Gedanken in unser Leben um zur Gestaltung unseres Alltags. Wir wollen uns von Gott neu berühren lassen. 

Kursnummer: D158GGR001
Termin: 14.09.2018

Uhrzeit: von 10:00 bis 16:00 Uhr; 6 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Bruder Benjamin Altemeier OSB

Ort: Abtei Königsmünster, Klosterberg 11, 59872 Meschede

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Ein Blick nach drüben

Erfahrungen von Menschen in der Nähe des Todes
Konsequenzen für ein neues Menschen- und Gottesbild
Das Herz steht still, und die Monitore zeigen keine Hirnfunktionen mehr an. Kann der Mensch in diesem Zustand noch etwas wahrnehmen? Zwei groß angelegte wissenschaftliche Studien kommen zu dem verblüffenden Ergebnis: Während des Sterbeprozesses kommt das Bewusstsein nicht zum Erliegen, sondern wird sogar noch erweitert. Welche Folgen ergeben sich daraus für unser Menschen- und Gottesbild?
Die Teilnehmenden sollen Informationen über die Nahtodforschung erhalten und verarbeiten, um sich eine Meinung darüber bilden zu können, was diese für das eigene Menschenbild und das eigene Gottesbild bedeuten kann. 

Kursnummer: D160DRT002
Termin: 12.09.2018

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Prof. Dr. Andreas Neyer

Ort: Kath. Pfarrheim St Peter + Paul, Eppe

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kidix im 1. Lebensjahr

Dieser Kurs schließt an Elternstart NRW an und soll junge Eltern beim Aufbau einer positiven und entwicklungsfördernden Beziehung mit ihrem Kind unterstützen. Ziel ist es, den Eltern über die Interaktion mit ihrem Kind Basiswissen über Pflege, Beziehung, Bindung und Bedürfnisse des Kindes zu vermitteln.
Eltern informieren sich und tauschen sich aus zu Erziehungs-, Entwicklungs- und Familienfragen. Die Kursleitung gibt Impulse zu aktuellen Themen. 

Kursnummer: D1FAAEK020
Zeitraum: 12.09.2018 - 05.12.2018

Uhrzeit: von 14:30 bis 16:00 Uhr; 10 UE; Dauer: 10 Nachmittage;

Dozent(in): Frau Monika Kraas

Ort: Familienzentrum Oeventrop Kindertagesstätte St. Raphael

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Elternstart NRW

In Elternkursen und Angeboten für Eltern und Kinder sollen junge Eltern beim Aufbau einer positiven und entwicklungsfördernden Beziehung mit ihrem Kind unterstützt werden. Ziel der fünf Termine mit jeweils 90 Minuten ist es, den Eltern neben der Vermittlung von Basiswissen über Pflege, Beziehung und Bindung, Entwicklung, Spiel, Ernährung und Sprachentwicklung auch die Bedürfnisse des Kindes zu erläutern.
Auch sind Eltern oft angestrengt und voller Sorge, etwas Wichtiges für ihr Kind zu versäumen. Dabei kommen Freude und Gelassenheit im Umgang mit dem Kind zu kurz. Auch dies wird in den Elternstart-Kursen thematisiert 

Kursnummer: D1FAAET010
Zeitraum: 12.09.2018 - 31.10.2018

Uhrzeit: von 16:00 bis 17:30 Uhr; 10 UE; Dauer: 5 Nachmittage;

Dozent(in): Frau Monika Kraas

Ort: Familienzentrum Oeventrop Kindertagesstätte St. Raphael

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung über ELKA unter: 02931 - 5449980

(Entwurf) ELKA - Erfolgreich lernen, Konzepte im Alter - Englisch Anfänger

Der Kooperationskurs von ELKA - Erfolgreich lernen, Konzepte im Alter ist für Teilnehmer gedacht, die entweder nie richtig Englisch gelernt haben oder deren Englischkenntnisse verschüttet sind. Die Teilnehmer hören und sprechen wichtige Basiswörter der englischen Sprache. Im ersten Kursjahr lernen sie bereits knapp 700 Grundwörter. Sie sind somit bereits in der Lage, allgemeine Dinge des Alltags auf Englisch zu benennen, sie zu erfragen und auf Fragen zu antworten. 

Kursnummer: C10AASE002
Zeitraum: 11.09.2018 - 11.12.2018

Uhrzeit: von 11:00 bis 12:45 Uhr; 12 UE; Dauer: 12 Termine;

Dozent(in): Herr Alex Flemming

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Hoffnung schenkt Kraft

Hoffnung ist mehr als nur ein Wort, Hoffnung schenkt uns Kraft wonach wir uns oft sehnen. Besonders in Tagen der Hoffnungslosigkeit und der Zukunftsangst in allen Lebenssituationen hilft da der gute Wunsch des Paulus (Röm 15,13) „
Der Gott der Hoffnung erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben, dass ihr immer reicher werdet an Hoffnung durch die Kraft des Hl. Geistes.“
Die Teilnehmenden überlegen, wann sie durch ihren Glauben im Gebet Kraft geschöpft haben und wie sie Einsamen, Kranken, Traurigen und Verzweifelten durch ihre Anteilnahme und ihr Gebet Trost, Kraft und Hoffnung schenken können. 

Kursnummer: D16BBRT001
Termin: 11.09.2018

Uhrzeit: von 15:00 bis 17:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Brigitte Müller

Ort: Haus der Gemeinde St. Marien, Korbach

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Elternstart NRW

In Elternkursen und Angeboten für Eltern und Kinder sollen junge Eltern beim Aufbau einer positiven und entwicklungsfördernden Beziehung mit ihrem Kind unterstützt werden. Ziel der fünf Termine mit jeweils 90 Minuten ist es, den Eltern neben der Vermittlung von Basiswissen über Pflege, Beziehung und Bindung, Entwicklung, Spiel, Ernährung und Sprachentwicklung auch die Bedürfnisse des Kindes zu erläutern.
Auch sind Eltern oft angestrengt und voller Sorge, etwas Wichtiges für ihr Kind zu versäumen. Dabei kommen Freude und Gelassenheit im Umgang mit dem Kind zu kurz. Auch dies wird in den Elternstart-Kursen thematisiert! 

Kursnummer: D1F5BET150
Zeitraum: 11.09.2018 - 09.10.2018

Uhrzeit: von 10:45 bis 12:15 Uhr; 10 UE; Dauer: 5 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Familienzentrum Iserlohn-Mitte Kindertagesstätte Hl. Dreifaltigkeit

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung bei Sonja Willmes, Tel.: 02373/916 1046

Elternstart NRW

In Elternkursen und Angeboten für Eltern und Kinder sollen junge Eltern beim Aufbau einer positiven und entwicklungsfördernden Beziehung mit ihrem Kind unterstützt werden. Ziel der fünf Termine mit jeweils 90 Minuten ist es, den Eltern neben der Vermittlung von Basiswissen über Pflege, Beziehung und Bindung, Entwicklung, Spiel, Ernährung und Sprachentwicklung auch die Bedürfnisse des Kindes zu erläutern.
Auch sind Eltern oft angestrengt und voller Sorge, etwas Wichtiges für ihr Kind zu versäumen. Dabei kommen Freude und Gelassenheit im Umgang mit dem Kind zu kurz. Auch dies wird in den Elternstart-Kursen thematisiert 

Kursnummer: D1F5FET010
Zeitraum: 11.09.2018 - 09.10.2018

Uhrzeit: von 09:30 bis 11:00 Uhr; 10 UE; Dauer: 5 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sonja Willmes

Ort: Familienzentrum Menden Kindertagesstätte St. Walburgis

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im FamilienzentrumAnmeldung direkt in der Kindertagesstätte

Alternative Heil- und Hausmittel - Husten, Schnupfen, Heiserkeit mit Kügelchen und Co. behandeln

Was, schon wieder Husten? Gerade kleine Kinder scheinen öfter krank als gesund zu sein.
Eltern wollen die Beschwerden ihrer Kinder lindern, dem zarten Körper aber nicht gleich die gängigen Medikamente der Schulmedizin zumuten. Nicht nur deshalb sind alternative Heilmethoden beliebt: Sie fragen auch nach den Ursachen einer Erkrankung und stärken die Selbstheilungskräfte. Das hören Eltern gern. Doch welche Methode hilft bei wem? Und wovon sollte man lieber die Finger lassen?
An diesem Abend wird die Referentin naturheilkundliche Alternativen zum Teil mit langer Tradition zur schulmedizinischen Behandlung von Kinderkrankheiten vorstellen. Eltern lernen sie anzuwenden und zu erkennen, welche Maßnahmen richtig sind. 

Kursnummer: D1FAHEB002
Termin: Der Beginn wird rechtzeitig bekannt gegeben!

Uhrzeit: von 16:00 bis 18:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Andrea Tuttas

Ort: Kindertagestätte St. Norbertus

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte bei der Fachstelle Kindertagespflege der Stadt Arnsberg anmelden,Tel.: 02932/201 1574
oder in der KBS, Frau Kraas erkundigen Tel.: 02931/529 76 13

Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren
Qualifizierungskurs 160 UE

Auf der Grundlage des Kompetenzprofils "Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren" und orientiert am Deutschen Qualifikationsrahmen wird die Qualifizierung von Tagespflegepersonen konsequent auf die Ausprägung und Vertiefung benötigter Handlungskompetenzen ausgerichtet. Die Kindertagespflege soll mit Blick auf den Förderantrag der Kindertagesbetreuung hinsichtlich Bildung, Erziehung und Betreuung noch stärker weiterentwickelt werden. Die Qualifizierung zielt damit auf eine bessere Anschlussfähigkeit an berufliche Ausbildungswege ab.
Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit dem Jugendhilfedienst der Stadt Arnsberg und dem kfd Verein zur Förderung der Kindertagespflege in Arnsberg durchgeführt.
Anteilige Kostenübernahme durch das Jugendamt der Stadt Arnsberg ist möglich. 

Kursnummer: D10AABT060
Zeitraum: 10.09.2018 - 31.10.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 14:30 Uhr; 162 UE; Dauer: 27 Tage;

Dozent(in): Frau Rosemarie Breier u.a.

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Kurs voll



Leitung Plus
Modul 4 - Gruppen managen/Organisation entwicklen

Weiterentwicklung der Führungsqualität der Leitungskräfte in den Kindertageseinrichtungen
Auseinandersetzung mit verbindlichen Grundlagen der Arbeit in den Kindertageseinrichtungen
Anstoßen von Organisationsentwicklungsprozessen in den Kindertageseinrichtungen
Stärkung der Leitungen in den Kitas als mittlere Führungsebene
Weiterentwicklung der Verantwortungsübernahme vor Ort

Modul 4: Betrieb managen - Organisation entwickeln
Bewusstsein schaffen für die Aufgaben der Betriebsführung
Auseinandersetzung mit theoretischen Grundlagen und Konzepten zum Veränderungsmanagement
Kennenlernen von Methoden und Techniken der Organisationsentwicklung 

Kursnummer: D10AFBE001
Zeitraum: 10.09.2018 - 12.09.2018

Uhrzeit: von 09:30 bis 17:00 Uhr; 24 UE; Dauer: 3 Tage;

Dozent(in): Frau Jutta Tacke

Ort: F11 Soest SUSATO - Kolpinghotel

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

All meine Wege sind in DIR
Meditative Tänze zum Weg des Lebens

Im meditativen Tanz lässt sich die tiefe Wirkung von Symbolik, Rhythmus und Musik erspüren, und eine Möglichkeit für spirituelle Erfahrung entsteht. Meditatives Tanzen schafft die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen, Kraft zu schöpfen und in Einklang mit dem eigenen Körper, mit sich, mit der Gruppe und dem ganzen Umfeld zu kommen.
Anmeldungen bitte an Gabi Nierhoff Tel.: 02373/67114 

Kursnummer: D158GGE001
Zeitraum: 10.09.2018 - 03.12.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 12 UE; Dauer: 4 Termine;

Dozent(in): Frau Gabi Nierhoff

Ort: Pfarrheim St. Maria Magdalena, Heidestr. 68, Bösperde

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Elternstart NRW

In Elternkursen und Angeboten für Eltern und Kinder sollen junge Eltern beim Aufbau einer positiven und entwicklungsfördernden Beziehung mit ihrem Kind unterstützt werden. Ziel der fünf Termine mit jeweils 90 Minuten ist es, den Eltern neben der Vermittlung von Basiswissen über Pflege, Beziehung und Bindung, Entwicklung, Spiel, Ernährung und Sprachentwicklung auch die Bedürfnisse des Kindes zu erläutern.
Auch sind Eltern oft angestrengt und voller Sorge, etwas Wichtiges für ihr Kind zu versäumen. Dabei kommen Freude und Gelassenheit im Umgang mit dem Kind zu kurz. Auch dies wird in den Elternstart-Kursen thematisiert! 

Kursnummer: D1F5XET001
Zeitraum: 10.09.2018 - 08.10.2018

Uhrzeit: von 9:00 bis 10:30 Uhr; 10 UE; Dauer: 5 Vormittage;

Dozent(in): Frau Elisabeth Engels

Ort: Städt. KiTa Abenteuerland

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte bei der Fachstelle Kindertagespflege der Stadt Arnsberg anmelden,Tel.: 02932/201 1574
oder in der KBS, Frau Kraas erkundigen Tel.: 02931/529 76 13

Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren
Qualifizierungskurs 160 UE

Auf der Grundlage des Kompetenzprofils "Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren" und orientiert am Deutschen Qualifikationsrahmen wird die Qualifizierung von Tagespflegepersonen konsequent auf die Ausprägung und Vertiefung benötigter Handlungskompetenzen ausgerichtet. Die Kindertagespflege soll mit Blick auf den Förderantrag der Kindertagesbetreuung hinsichtlich Bildung, Erziehung und Betreuung noch stärker weiterentwickelt werden. Die Qualifizierung zielt damit auf eine bessere Anschlussfähigkeit an berufliche Ausbildungswege ab.
Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit dem Jugendhilfedienst der Stadt Arnsberg und dem kfd Verein zur Förderung der Kindertagespflege in Arnsberg durchgeführt.
Anteilige Kostenübernahme durch das Jugendamt der Stadt Arnsberg ist möglich. 

Kursnummer: D10AABT050
Zeitraum: 07.09.2018 - 08.09.2018

Uhrzeit: von 19:00 bis 16:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 2 Tage;

Dozent(in): Frau Rosemarie Breier u.a.

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 950,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Offene Elternbildung

In diesem Kurs wird durch die Bearbeitung von Themen die Problemlösekompetenz der einzelnen Teilnehmerin gestärkt und die Fähigkeit der Hilfe zur Selbsthilfe entwickelt. Darüber hinaus werden die Teilnehmerinnen befähigt, ihre Kinder zu fördern und sich im Bildungssystem zurechtzufinden. 

Kursnummer: D1F3CEK03A
Zeitraum: 07.09.2018 - 07.12.2018

Uhrzeit: von 15:00 bis 16:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 4 Nachmittage;

Dozent(in): Frau Petra Gruß

Ort: Familienzentrum Casa Magnus Marsberg, Am Burghof 5

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Eltern mit ihren Babys von der sechsten Lebenswoche bis zum 12. Monat. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Ihre Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen. 

Kursnummer: D10IHEP02A
Zeitraum: 05.09.2018 - 10.10.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:30 Uhr; 10 UE; Dauer: 5Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Hennen, Hebammenpraxis New Born

Kosten: 37,50 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Reflexion und Weiterbildung für Tagespflegepersonen Gruppe 1

Über einen längeren Zeitraum können ausgebildete Tagesmütter und Tagesväter ihre Tätigkeit reflektieren und gemeinsam Lösungsmodelle bei Problemen entwickeln. Eine Intensivierung zahlreicher Themen ist vorgesehen.
Die zu behandelnden Themen werden gemeinsam festgelegt.
Schwerpunkte in diesem Semester:
- Umgang mit kranken Kindern
- Kommunikation in der Tagespflege
- Kinder und Medien 

Kursnummer: D1512BT004
Zeitraum: 05.09.2018 - 12.12.2018

Uhrzeit: von 15:45 bis 18:45 Uhr; 16 UE; Dauer: 4 Termine;

Dozent(in): Frau Beatrix Schulte-Eick

Ort: Städt. Kindertageseinrichtung, Arndtstr. 16, Menden

Kosten: 6,40 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Reflexion und Weiterbildung für Tagespflegepersonen Gruppe 2

Über einen längeren Zeitraum können ausgebildete Tagesmütter und Tagesväter ihre Tätigkeit reflektieren und gemeinsam Lösungsmodelle bei Problemen entwickeln. Eine Intensivierung zahlreicher Themen ist vorgesehen.
Die zu behandelnden Themen werden gemeinsam festgelegt.
Schwerpunkte in diesem Semester:
- Umgang mit kranken Kindern
- Kommunikation in der Tagespflege
- Kinder und Medien 

Kursnummer: D1512BT005
Zeitraum: 05.09.2018 - 12.12.2018

Uhrzeit: von 19:00 bis 22:00 Uhr; 16 UE; Dauer: 4 Termine;

Dozent(in): Frau Beatrix Schulte-Eick

Ort: Städt. Kindertageseinrichtung, Arndtstr. 16, Menden

Kosten: 6,40 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben


Seite 1 von 7 Vorwärts, Schnelltaste +

nach oben