Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 6 Vorwärts, Schnelltaste +


Im Internet keine Anmeldung möglich!

Leitung Plus
Feedback und Abschlusskolloquium

Abschluss der Veranstaltungsreihe Leitung Plus 2017 

Kursnummer: C10AFBE005
Zeitraum: 06.02.2019 - 07.02.2019

Uhrzeit: von 09:30 bis 20:00 Uhr; 16 UE; Dauer: 2 Tage;

Dozent(in): Frau Jutta Tacke u.a.

Ort: SUSATO - Kolpinghotel, Dasselwall 5, 59494 Soest

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Wenn der Sandmann partout nicht kommen will.

Viele Kinder haben Probleme beim Einschlafen oder schlafen nicht durch. Sie stehen immer wieder auf, müssen zur Toilette, etwas trinken oder unbedingt noch etwas erzählen; benötigen Mama oder Papa zum Einschlafen. Sie äußern Ängste vor dem Dunkeln, vor Einbrechern, vor wilden Tieren oder Gespenstern. Sie diskutieren darüber, warum sie jetzt schon schlafen müssen und Mama und Papa noch aufbleiben dürfen. Sie werden nachts wach, haben Albträume, können nicht wieder einschlafen, machen die Nacht zum Tage oder kommen zu Mama und Papa ins Bett.
Der Abend wird Tipps und Anregungen geben und dabei genügend Raum für Fragen lassen. 

Kursnummer: D1F59EB06P
Termin: 12.11.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Claudia Krautwald

Ort: Kita Zaubergarten, Hemer

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KBS erkundigen Tel.: 02931/5297610

Leitung Plus
Modul 5 - Pädagogisch und inhaltlich arbeiten

Weiterentwicklung der Führungsqualität der Leitungskräfte in den Kindertageseinrichtungen
Auseinandersetzung mit verbindlichen Grundlagen der Arbeit in den Kindertageseinrichtungen
Anstoßen von Organisationsentwicklungsprozessen in den Kindertageseinrichtungen
Stärkung der Leitungen in den Kitas als mittlere Führungsebene
Weiterentwicklung der Verantwortungsübernahme vor Ort

Modul 5: Pädagogisch und inhaltlich arbeiten
Kennenlernen von Grundlagen verschiedener pädagogischer oder didaktischer Konzepte
Auseinandersetzung mit den Anforderungen an die Kita
Befähigung zur professionellen Gestaltung der Kindergartenarbeit 

Kursnummer: D10AFBE002
Zeitraum: 05.11.2018 - 07.11.2018

Uhrzeit: von 09:30 bis 17:00 Uhr; 24 UE; Dauer: 3 Tage;

Dozent(in): Frau Jutta Tacke

Ort: F11 Soest SUSATO - Kolpinghotel

Details   Kurstage  
Nach oben

Auskunft und Anmeldung:
Hellmut Roitsch, Telefon: 02961 6367
E-Mail: hroitsch@t-online.de

Jesus, Quelle des Lichtes

Was ist unser Glaube als katholischer Christ? Woher kommt unsere Motivation und Grundhaltung in der heutigen Gesellschaft? Was gibt uns Mut, unseren Glauben zu bekennen? Aufgrund dieser Fragen wollen wir in diesem Seminar Schritt für Schritt zu den Wurzeln unseres Glaubens zurückfinden, um dadurch Erkenntnis, Sicherheit, Mut und Glaubensstärke zu gewinnen. Welche Impulse können wir erkennen und weitergeben? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen aus dem Seminar Motivationen mit nach Hause nehmen, um in den eigenen Familien und in der Gemeinde entsprechend handeln zu können.
An dieser Veranstaltung können alle Interessierten teilnehmen. 

Kursnummer: D138ART001
Zeitraum: 12.10.2018 - 14.10.2018

Uhrzeit: von 14:30 bis 15:00 Uhr; 18 UE; Dauer: 1 Wochenende;

Dozent(in): Herr Hellmut Roitsch

Ort: Bildungsstätte St. Bonifatius, Winterberg-Elkeringhausen

Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt 40,- Euro.

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Verhaltensauffälligkeiten - eine fachliche und persönliche Herausforderung

Neben zu erwartenden und alterssprechenden Entwicklungsverläufen weisen Reaktionen von Kindern auch auf Brüche, Enttäuschungen, Verletzungen oder bestehende Schwierigkeiten bei der Reizverarbeitung und auf Behinderungen hin.
Verhalten, das wir oft als "auffällig und unangepasst" bezeichnen, gilt es zu entschlüsseln.
Die eigene Hilflosigkeit und Betroffenheit macht es nicht selten schwer, das Kind zu verstehen und offen zu sein für die Gründe seines Verhaltens.
Im ersten der zwei Kurs-Blöcke werden wir uns mit zu erwartender und davon abweichender Entwicklung beschäftigen.
Beim zweiten eintägigen Kursblock wird der Schwerpunkt auf der Reizverarbeitung bei Kindern und ihren Störungen liegen.
Wir werden die Theorie an mitgebrachten Fallbeispielen praxisbezogen erarbeiten und über das Verstehen in den Beispielsituationen jeweils konkrete
Handlungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der institutionellen und konzeptionellen Gegebenheiten entwickeln. 

Kursnummer: D1FFABE001
Termin: 10.10.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 16:15 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Mechthild von Prondzinski

Ort: Familienzentrum Oeventrop Kindertagesstätte St. Marien

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die Taufe und ihre Symbole

Die Teilnehmnden lernen die Taufliturgie in ihren einzelnen Elementen kennen. Sie erarbeiten mit anderen Eltern Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung. 

Kursnummer: D12CCRE01P
Termin: 09.10.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Andrea Pieper

Ort: Franz-Stock-Haus, Kirchplatz 2, Bad Fredeburg

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kinder Träume-Kinder Räume

Das Thema Raumgestaltung wird immer an erster Stelle genannt, wenn es um die Frage geht, was eine gute und nachhaltige frühkindliche Bildung ausmacht. Die Einrichtung "dieser Raum" stellt für Kinder oft über mehrere Jahre gewissermaßen die Lebenswelt dar. Es muss ein Ort sein, an dem und in dem sich Kinder wohl und geborgen fühlen. Entwicklungs- und bildungsförderlich ist dabei eine Umgebung, die Vertrautes und Sicheres auf der einen und Neues und Außergewöhnliches auf der anderen Seite vorhält. Den Blick "aufs Ganze" gerichtet, tragen zahlreiche Details dazu bei, dass der Raum für Kinder zu einer umfänglichen und sinnesreichen Erfahrungswelt werden kann, die vielfältige individuelle Herausforderungen (bis zum letzten Kindergartentag) bietet und sowohl zum Erkunden und Entdecken einlädt.

Ordnung, Übersicht und Struktur sind dabei ebenso bedeutsam wie eine Anordnung der Materialien im Raum, die einen "roten Faden" erkennen lassen und zur Orientierung dienen. Ein pädagogisch wertvolles Raumkonzept, das durch bildungsanregende Spielarrangements und einer ansprechenden Raumharmonie unter ästhetischen unterstützt wird, ist dabei unerlässlich.

Die Teamfortbildung beginnt mit einer Einführung ins Thema unter Berücksichtigung der veränderten Bedürfnisse der Kinder im Kontext von gesellschaftlichen, familiären sowie bildungspolitischen Anforderungen. Eine Diskussion mit den Kolleginnen und Ihnen über den aktuellen Stand der Einrichtung bezüglich Konzeption, Wünschen und Erwartungen runden diesen Teil ab. Zahlreiche Fotos und Filmbeispiele zur Innenraumgestaltung geben vielfältige Ideen und neue Impulse. Die Beispiele guter Praxis der unterschiedlichen Kindertageseinrichtungen sind dabei hilfreich.

Eine ausführliche Besichtigung des Eingangsbereiches, der Gruppenräume sowie der Räumlichkeiten gemeinsam mit dem gesamten Team bilden den Schwerpunkt der Veranstaltung. Daran anschließend werden konkret und praxisnah Perspektiven für die Räume analysiert und erörtert. 

Kursnummer: CB1F1BE001
Termin: 21.09.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 16:00 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Silke Schönrade

Ort: Werl FZ Westönnen Kath. Kita Kirchspiel

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Frühe Erziehung für Kinder unter drei Jahren auf der Grundlage der Montessori-Pädagogik - Modul 4

INHALTE DER FORTBILDUNG
AENTWICKLUNG DES KINDES
Grundlagen der Entwicklung des Kindes
Entwicklungsphasen beobachten und erkennen
sensible Phasen erkennen und den Phasen entsprechend die Umgebung gestalten
Verstehen und Erkennen von Entwicklungsphasen und Bedürfnissen des Kindes
Sprachentwicklung
Motorische Entwicklung
Kognitive Entwicklung
Soziale Entwicklung
Emotionale Entwicklung
Musisch-Kreative Entwicklung

BPLANUNG UND GESTALTUNG DER VORBEREITETEN UMGEBUNG
Freiarbeit von Kindern unter drei Jahren
Vorbereitung der Umgebung nach den Grundsätzen von Maria Montessori unter besonderer Berücksichtigung des Entwicklungsstandes von Kindern unter drei Jahren.
Die Pädagogin, der Pädagoge als Bestandteil der vorbereiteten Umgebung
Gestaltung von pädagogisch-didaktischen Situationen durch Spielpädagogik
Erkennen von Entwicklungs- und Erziehungsproblemen
Adäquate Interventionen einschließlich der Inanspruchnahme fachlicher Beratung
Angebote zur musisch-kreativen Entwicklung und Förderung (rhythmisch-musikalische Erziehung, darstellende Gestaltung)
Beobachtung und Bildungsdokumentation

CKOOPERATION MIT ELTERN
Kooperation mit Eltern und anderen Partnern (z.B. Behörden, Fachdiensten) zur pädagogischen Arbeit.
Modelle zur Gestaltung der Eingewöhnung in die Betreuungssituation

DPFLEGE, GESUNDHEIT, ERNÄHRUNG VON KINDERN UNTER DREI JAHREN
Einübung praktischer Fertigkeiten der Kinderziehung und -pflege
Beziehungsgestaltung in der Pflegesituation (nach Emmi Pikler)
Gesundheitsfragen, Ernährung und Hygiene
Raum- und Zeitgestaltung für die pädagogische und kinderpflegerische Arbeit 

Kursnummer: D12EABE105
Zeitraum: 21.09.2018 - 22.09.2018

Uhrzeit: von 18:00 bis 21:00 Uhr; 14 UE; Dauer: 1 Wochenende;

Dozent(in): Frau Maria Kley-Auerswald

Ort: Familienzentrum Meschede, Montessori Kinderhaus Arche

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KBS erkundigen Tel.: 02931/5297610

Leitung Plus
Modul 4 - Gruppen managen/Organisation entwicklen

Weiterentwicklung der Führungsqualität der Leitungskräfte in den Kindertageseinrichtungen
Auseinandersetzung mit verbindlichen Grundlagen der Arbeit in den Kindertageseinrichtungen
Anstoßen von Organisationsentwicklungsprozessen in den Kindertageseinrichtungen
Stärkung der Leitungen in den Kitas als mittlere Führungsebene
Weiterentwicklung der Verantwortungsübernahme vor Ort

Modul 4: Betrieb managen - Organisation entwickeln
Bewusstsein schaffen für die Aufgaben der Betriebsführung
Auseinandersetzung mit theoretischen Grundlagen und Konzepten zum Veränderungsmanagement
Kennenlernen von Methoden und Techniken der Organisationsentwicklung 

Kursnummer: D10AFBE001
Zeitraum: 10.09.2018 - 12.09.2018

Uhrzeit: von 09:30 bis 17:00 Uhr; 24 UE; Dauer: 3 Tage;

Dozent(in): Frau Jutta Tacke

Ort: F11 Soest SUSATO - Kolpinghotel

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die Taufe und ihre Symbole

Die Teilnehmnden lernen die Taufliturgie in ihren einzelnen Elementen kennen. Sie erarbeiten mit anderen Eltern Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung. 

Kursnummer: C12CCRE03P
Termin: 10.07.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Andrea Pieper

Ort: Franz-Stock-Haus, Kirchplatz 2, Bad Fredeburg

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die Taufe und ihre Symbole

Die Teilnehmnden lernen die Taufliturgie in ihren einzelnen Elementen kennen. Sie erarbeiten mit anderen Eltern Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung. 

Kursnummer: C128MRE06P
Termin: 05.07.2018

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Ort: Jakobushaus, Zum Osterfeld 40, Remblinghausen

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KBS erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKIP Kurs

Das Prager-Eltern-Kind-Programm ist ein Konzept der Gruppenarbeit für Eltern mit ihren Kinder im ersten Lebensjahr. Ziel des PEKiP ist es, Eltern und Babys in dem sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu begleiten.
In den PEKiP Gruppen bieten wir den Eltern und Kindern Anregungen an, singen Lieder und sprechen über Fragen, die uns beschäftigen. Wir legen großen Wert auf die Beobachtung der Kinder, um alters- und entwicklungsentsprechend reagieren zu können. 

Kursnummer: C10AAEP413
Zeitraum: 28.06.2018 - 19.07.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 4Vormittage;

Dozent(in): Frau Ulrike Neuhaus

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 28,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Glaubenskurs "Wege erwachsenen Glaubens"

Ziel der Veranstaltung ist es, das Engagement der Erwachsenen zu fördern im Hinblick auf die Glaubensweitergabe. Die Teilnehmenden erhalten vielfältige Anregungen und Impulse. Sie setzen sich mit eigenen Positionen auseinander , indem sie ihr Glaubenswissen stärken und überprüfen. Auf gesichertem Grund wird die Weitergabe des Glaubens erleichtert.
Im Mittelpunkt steht jeweils das Evangelium des folgenden Sonntags: Mk. 5,21-43 

Kursnummer: C12BARB06P
Termin: 28.06.2018

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Ort: Pfarrraum über der Kirche in Eslohe-Bremke

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Einführung in KiTa PLUS

Zielgruppe: Alle, die neu mit dem Programm KiTa PLUS arbeiten möchten.
Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Software KiTa PLUS. Hierzu zählen die Anlage der Einrichtung, die Aufnahme von Kindern, die Erstellung diverser Schriftstücke und Auswertungen, die Mitarbeiterverwaltung mit Dienst- und Urlaubsplan sowie An- und Abwesenheiten, Verpflegung, Gruppentagebuch, Berichtsgenerator und andere Details. 

Kursnummer: C10AABE019
Termin: 27.06.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 15:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KBS erkundigen Tel.: 02931/5297610

Kochkurs für Frauen

Kochkurs für Frauen 

Kursnummer: C10BCHG004
Termin: 27.06.2018

Uhrzeit: von 18:00 bis 21:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Mechtild Rünker

Ort: Wennigloh, Pfarrheim St. Franziskus Xav, Müssenbergstraße 35 a

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KBS erkundigen Tel.: 02931/5297610

Hobbyköche unter sich

Kochkurs für Männer 

Kursnummer: C10BCHG002
Termin: 26.06.2018

Uhrzeit: von 18:00 bis 21:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Mechtild Rünker

Ort: Wennigloh, Pfarrheim St. Franziskus Xav, Müssenbergstraße 35 a

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KBS erkundigen Tel.: 02931/5297610

Leitung Plus
Modul 3 - Mitarbeiter führen/Teams leiten

Weiterentwicklung der Führungsqualität der Leitungskräfte in den Kindertageseinrichtungen
Auseinandersetzung mit verbindlichen Grundlagen der Arbeit in den Kindertageseinrichtungen
Anstoßen von Organisationsentwicklungsprozessen in den Kindertageseinrichtungen
Stärkung der Leitungen in den Kitas als mittlere Führungsebene
Weiterentwicklung der Verantwortungsübernahme vor Ort 

Kursnummer: C10AFBE004
Zeitraum: 25.06.2018 - 27.06.2018

Uhrzeit: von 09:30 bis 17:00 Uhr; 24 UE; Dauer: 3 Tage;

Dozent(in): Frau Jutta Tacke

Ort: F11 Soest SUSATO - Kolpinghotel

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Frauen der Bibel - Hanna - auf der Suche nach Lebenssinn
eine kreative Bibelarbeit

Hanna lädt uns ein zum Herzensgebet. Sie ist eine sehr frühe Zeugin für Jesus, der uns einlädt, ihm das Mandat für unser Leben zu geben.
Die Teilnehmenden bekommen durch ihr Beispiel gezeigt, was Gottvertrauen bedeutet:
loszulassen, um Gottes Auftrag zu finden. 

Kursnummer: C16BFRB004
Termin: 25.06.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Ursula Beste

Ort: Kath. Pfarrheim St. Augustinus, Neuer Weg 30, 34508 Willingen

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Interkultureller Austausch
Sprachkurs für MigrantInnen

In diesem Sprachkurs wird den TeilnehmerInnen die deutsche Umgangssprache vermittelt. Die Themenauswahl richtet sich am Bedarf der TeilnehmerInnen aus. Unter Einbeziehung unterschiedlicher Moderationstechniken, wie Zweier- und Gruppengesprächen, als auch Rollenspielen zu alltäglichen Bewältigungsstrategien, erlernen die TeilnehmerInnen die deutsche Alltagskommunikation. Dabei werden kulturelle und gesellschaftliche Gegebenheiten vermittelt und diskutiert. 

Kursnummer: C1F5DSD008
Zeitraum: 25.06.2018 - 09.07.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:30 Uhr; 6 UE; Dauer: 3 Vormittage;

Dozent(in): Frau Elsa Lohmeier

Ort: Familienzentrum Hand in Hand Kita Peter und Paul, Iserlohn, Schüttholzweg 4

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Frühe Erziehung für Kinder unter drei Jahren auf der Grundlage der Montessori-Pädagogik - Modul 7

INHALTE DER FORTBILDUNG
AENTWICKLUNG DES KINDES
Grundlagen der Entwicklung des Kindes
Entwicklungsphasen beobachten und erkennen
sensible Phasen erkennen und den Phasen entsprechend die Umgebung gestalten
Verstehen und Erkennen von Entwicklungsphasen und Bedürfnissen des Kindes
Sprachentwicklung
Motorische Entwicklung
Kognitive Entwicklung
Soziale Entwicklung
Emotionale Entwicklung
Musisch-Kreative Entwicklung

BPLANUNG UND GESTALTUNG DER VORBEREITETEN UMGEBUNG
Freiarbeit von Kindern unter drei Jahren
Vorbereitung der Umgebung nach den Grundsätzen von Maria Montessori unter besonderer Berücksichtigung des Entwicklungsstandes von Kindern unter drei Jahren.
Die Pädagogin, der Pädagoge als Bestandteil der vorbereiteten Umgebung
Gestaltung von pädagogisch-didaktischen Situationen durch Spielpädagogik
Erkennen von Entwicklungs- und Erziehungsproblemen
Adäquate Interventionen einschließlich der Inanspruchnahme fachlicher Beratung
Angebote zur musisch-kreativen Entwicklung und Förderung (rhythmisch-musikalische Erziehung, darstellende Gestaltung)
Beobachtung und Bildungsdokumentation

CKOOPERATION MIT ELTERN
Kooperation mit Eltern und anderen Partnern (z.B. Behörden, Fachdiensten) zur pädagogischen Arbeit.
Modelle zur Gestaltung der Eingewöhnung in die Betreuungssituation

DPFLEGE, GESUNDHEIT, ERNÄHRUNG VON KINDERN UNTER DREI JAHREN
Einübung praktischer Fertigkeiten der Kinderziehung und -pflege
Beziehungsgestaltung in der Pflegesituation (nach Emmi Pikler)
Gesundheitsfragen, Ernährung und Hygiene
Raum- und Zeitgestaltung für die pädagogische und kinderpflegerische Arbeit 

Kursnummer: C12EABE007
Zeitraum: 22.06.2018 - 23.06.2018

Uhrzeit: von 18:00 bis 18:00 Uhr; 14 UE; Dauer: 1 Wochenende;

Dozent(in): Frau Maria Kley-Auerswald

Ort: Familienzentrum Meschede, Montessori Kinderhaus Arche

Kosten: 150,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Alt werden, jung bleiben

Im Grunde haben die Menschen nur zwei Wünsche: alt zu werden und jung zu bleiben. Die Teilnehmer erhalten einfache Tipps, um das biologische Alter zu senken und daher jung zu bleiben. 

Kursnummer: C11DBPK003
Termin: 20.06.2018

Uhrzeit: von 16:00 bis 17:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Birgit Scheel

Ort: Pfarrheim St. Antonius, In der Geithe, Hamm

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Vorstellung der St. Nicolai und St. Marienkirche Ruine Lippstadt

Zwei Kirchen der Stadt Lippstadt werden vorgestellt, die ro-manische Pfarrkirche St. Nicolai mit der Kreuzbasilika und die frühgotische Kirche St. Marien. Mit der Reformation gehörten alle Pfarrkirchen der Stadt Lippstadt zur evangelischen Kir-che. Im Jahr 1800 wurde St. Nicolai wieder der gewachsenen ka-tholischen Gemeinde überlassen. Die St. Marienkirche baute man um 1280 zur Hallenkirche um und wurde 1830 wegen Baufälligkeit geschlossen. Die denkmalgeschützte Ruine steht seit dem zur Besichtigung zur Verfügung .Die Teilnehmenden erhalten Informationen über Kultur und Lebensbedingungen der Menschen des Mittelalters und der Reformation. 

Kursnummer: C11DDRT002
Termin: 18.06.2018

Uhrzeit: von 18:00 bis 20:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Mechthild Hust

Ort: Pfarrheim St. Bonifatius, Alter Uentroper Weg 162, Hamm-Werries

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Verhaltensauffälligkeiten - eine fachliche und persönliche Herausforderung

Neben zu erwartenden und alterssprechenden Entwicklungsverläufen weisen Reaktionen von Kindern auch auf Brüche, Enttäuschungen, Verletzungen oder bestehende Schwierigkeiten bei der Reizverarbeitung und auf Behinderungen hin.
Verhalten, das wir oft als "auffällig und unangepasst" bezeichnen, gilt es zu entschlüsseln.
Die eigene Hilflosigkeit und Betroffenheit macht es nicht selten schwer, das Kind zu verstehen und offen zu sein für die Gründe seines Verhaltens.
Im ersten der zwei Kurs-Blöcke werden wir uns mit zu erwartender und davon abweichender Entwicklung beschäftigen.
Beim zweiten eintägigen Kursblock wird der Schwerpunkt auf der Reizverarbeitung bei Kindern und ihren Störungen liegen.
Wir werden die Theorie an mitgebrachten Fallbeispielen praxisbezogen erarbeiten und über das Verstehen in den Beispielsituationen jeweils konkrete
Handlungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der institutionellen und konzeptionellen Gegebenheiten entwickeln. 

Kursnummer: C1FFABE001
Zeitraum: 12.06.2018 - 13.06.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 16:15 Uhr; 16 UE; Dauer: 2 Tage;

Dozent(in): Frau Mechthild von Prondzinski

Ort: Familienzentrum Oeventrop Kindertagesstätte St. Marien

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Pubertät - Wenn erziehen nicht mehr möglich ist

Pubertät - Wenn erziehen nicht mehr möglich ist.
Warum Kinder in dieser Zeit oft so unberechenbar sind und wie Eltern trotzdem gelassen durch diese stürmische Zeit hindurchkommen - das erfahren sie in diesem Kurs. An drei Nachmittagen bietet sich neben dem Hintergrundwissen auch genügend Zeit zum gegenseitigen Austauschen. Die Inhalte aus dem Kurs sind an den Kess-Kurs Pubertät angelehnt. 

Kursnummer: C1FABEB02
Zeitraum: 11.06.2018 - 25.06.2018

Uhrzeit: von 14:00 bis 16:15 Uhr; 9 UE; Dauer: 3 Termine;

Dozent(in): Frau Verena Roth

Ort: Familienzentrum Martin Luther

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Frühe Erziehung für Kinder unter drei Jahren auf der Grundlage der Montessori-Pädagogik - Modul 5

INHALTE DER FORTBILDUNG
AENTWICKLUNG DES KINDES
Grundlagen der Entwicklung des Kindes
Entwicklungsphasen beobachten und erkennen
sensible Phasen erkennen und den Phasen entsprechend die Umgebung gestalten
Verstehen und Erkennen von Entwicklungsphasen und Bedürfnissen des Kindes
Sprachentwicklung
Motorische Entwicklung
Kognitive Entwicklung
Soziale Entwicklung
Emotionale Entwicklung
Musisch-Kreative Entwicklung

BPLANUNG UND GESTALTUNG DER VORBEREITETEN UMGEBUNG
Freiarbeit von Kindern unter drei Jahren
Vorbereitung der Umgebung nach den Grundsätzen von Maria Montessori unter besonderer Berücksichtigung des Entwicklungsstandes von Kindern unter drei Jahren.
Die Pädagogin, der Pädagoge als Bestandteil der vorbereiteten Umgebung
Gestaltung von pädagogisch-didaktischen Situationen durch Spielpädagogik
Erkennen von Entwicklungs- und Erziehungsproblemen
Adäquate Interventionen einschließlich der Inanspruchnahme fachlicher Beratung
Angebote zur musisch-kreativen Entwicklung und Förderung (rhythmisch-musikalische Erziehung, darstellende Gestaltung)
Beobachtung und Bildungsdokumentation

CKOOPERATION MIT ELTERN
Kooperation mit Eltern und anderen Partnern (z.B. Behörden, Fachdiensten) zur pädagogischen Arbeit.
Modelle zur Gestaltung der Eingewöhnung in die Betreuungssituation

DPFLEGE, GESUNDHEIT, ERNÄHRUNG VON KINDERN UNTER DREI JAHREN
Einübung praktischer Fertigkeiten der Kinderziehung und -pflege
Beziehungsgestaltung in der Pflegesituation (nach Emmi Pikler)
Gesundheitsfragen, Ernährung und Hygiene
Raum- und Zeitgestaltung für die pädagogische und kinderpflegerische Arbeit 

Kursnummer: C12EABE103
Termin: 09.06.2018

Uhrzeit: von 18:00 bis 21:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Abend;

Ort: Familienzentrum Meschede, Montessori Kinderhaus Arche

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die Taufe und ihre Symbole

Die Teilnehmnden lernen die Taufliturgie in ihren einzelnen Elementen kennen. Sie erarbeiten mit anderen Eltern Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung. 

Kursnummer: C128MRE05P
Termin: 07.06.2018

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Ort: Jakobushaus, Zum Osterfeld 40, Remblinghausen

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kirche und Medien - zwei Welten begegnen sich

Die Kirche und die Medien sind sich oft fremd.
Was kann man tun, um das Verhältnis zu verbessern?
Als Journalist und Theologe beleuchtet unser Referent Strategien, wie man vor Ort aktiv werden kann und zeigt konkrete Lösungswege auf. 

Kursnummer: C138ARB006
Termin: 07.06.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Peter Winnemöller

Ort: Kath. Pfarrzentrum Brilon, Kirchenstraße 3, 59929 Brilon

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Eltern mit ihren Babys von der sechsten Lebenswoche bis zum 12. Monat. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Ihre Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen. 

Kursnummer: C1F51EP136
Zeitraum: 07.06.2018 - 05.07.2018

Uhrzeit: von 08:45 bis 10:15 Uhr; 10 UE; Dauer: 5 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Caritas-Familienzentrum Am Dördel, Dördelweg 35, Iserlohn

Kosten: 30,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Kulturgut "Plattdeutsche Sprache"

Die plattdeutsche Sprache ist für die Kultur und das Leben der Sauerländer von großer Bedeutung, hat sie doch lange Zeit einfach hin das Leben der Menschen in unserem Raum geprägt und gestaltet. Doch heute ist diese Sprache in ihrer Existenz bedroht und das bedeutet auch, dass ein großer Teil der sauerländer Kultur in Frage gestellt ist. Ziel der Veranstaltung ist es somit, durch das Pflegen, Erforschen und aktive Sprechen der plattdeutschen Mundart diese Sprache zu erhalten und zugleich an kommende Generationen weiter zu geben. Durch verschiedene Erzählungen wird die Sprache den Teilnehmenden nahe gebracht und kann so neu belebt werden. So geschieht zugleich ein praktischer Beitrag zur Heimatpflege und zur Erhaltung eines wichtigen Kulturgutes: der Sprache! 

Kursnummer: C12BAPG005
Termin: 06.06.2018

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Günter Schmidt

Ort: Kath. Pfarrheim, Dornseifferweg 19, Eslohe

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

 

Kursnummer: C10IHEP07B
Zeitraum: 04.06.2018 - 02.07.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:30 Uhr; 16 UE; Dauer: 8 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Hennen, Hebammenpraxis New Born

Kosten: 45,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Interkultureller Austausch
Sprachkurs für MigrantInnen

In diesem Sprachkurs wird den TeilnehmerInnen die deutsche Umgangssprache vermittelt. Die Themenauswahl richtet sich am Bedarf der TeilnehmerInnen aus. Unter Einbeziehung unterschiedlicher Moderationstechniken, wie Zweier- und Gruppengesprächen, als auch Rollenspielen zu alltäglichen Bewältigungsstrategien, erlernen die TeilnehmerInnen die deutsche Alltagskommunikation. Dabei werden kulturelle und gesellschaftliche Gegebenheiten vermittelt und diskutiert. 

Kursnummer: C1F5DSD007
Zeitraum: 04.06.2018 - 18.06.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:30 Uhr; 6 UE; Dauer: 3 Vormittage;

Dozent(in): Frau Elsa Lohmeier

Ort: Familienzentrum Hand in Hand Kita Peter und Paul, Iserlohn, Schüttholzweg 4

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Sprachkurs für Migranten

In diesem Kurs wird den TeilnehmerInnen die deutsche Umgangssprache vermittelt. Die Themenauswahl richtet sich am Bedarf der TeilnehmerInnen aus. Unter Einbeziehung unterschiedlicher Moderationstechniken wie Zweier- und Gruppengespräche als auch Rollenspielen zu alltäglichen Bewältigungsstrategien, erlernen die TeilnehmerInnen die deutsche Alltagskommunikation. Dabei werden kulturelle und gesellschaftliche Gegebenheiten vermittelt und diskutiert. 

Kursnummer: C1F8LSD006
Zeitraum: 01.06.2018 - 15.06.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 11:15 Uhr; 9 UE; Dauer: 3 Vormittage;

Dozent(in): Frau Monika Finke-Vormweg

Ort: Familienzentrum Hl. Drei Könige, Märkische Str. 40, Garbeck

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

"Tröstungen aus der Heiligen Schrift"
Texte aus dem Buch des Propheten Jesaja

Die Teilnehmer sollen im Bibelstudium Trost und Kraft für ihren Alltag entdecken und Anleitung fürs tägliche Bibellesen erhalten. 

Kursnummer: C13CERT003
Zeitraum: 28.05.2018 - 09.07.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 12:00 Uhr; 28 UE; Dauer: 7 Vormittage;

Dozent(in): Frau Rita Rasche

Ort: Kath. Pfarrheim in Marsberg-Meerhof

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Glaubenskurs "Wege erwachsenen Glaubens"

Ziel der Veranstaltung ist es, das Engagement der Erwachsenen zu fördern im Hinblick auf die Glaubensweitergabe. Die Teilnehmenden erhalten vielfältige Anregungen und Impulse. Sie setzen sich mit eigenen Positionen auseinander , indem sie ihr Glaubenswissen stärken und überprüfen. Auf gesichertem Grund wird die Weitergabe des Glaubens erleichtert.
Im Mittelpunkt steht jeweils das Evangelium des folgenden Sonntags: Mt. 25, 16-20 - Der Auftrag des Auferstandenen 

Kursnummer: C12BARB05P
Termin: 24.05.2018

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Ort: Pfarrraum über der Kirche in Eslohe-Bremke

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Vorstellung der St. Nicolai und St. Marienkirche Ruine Lippstadt

„Maria Maienkönigin“ – Bitte, was ist das denn? Und welche Bedeutung hat diese Bezeichnung heute noch für unser Le-ben? In der Veranstaltung soll diesen Fragen auf den Grund gegangen werden. 

Kursnummer: C11DDRT001
Termin: 23.05.2018

Uhrzeit: von 18:00 bis 20:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Mechthild Zumbrock

Ort: Pfarrheim St. Bonifatius, Alter Uentroper Weg 162, Hamm-Werries

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Altes Liedgut

Volkslieder waren früher in aller Munde und drohen heute in Vergessenheit zu geraten. An diesem Abend wollen wir gemeinsam das alte Liedgut pflegen. Selbst in Altenheimen, bei Demenzbetreuung usw. wurde festgestellt wie gut dies den Menschen tut. 

Kursnummer: C11DBPK002
Termin: 16.05.2018

Uhrzeit: von 19:45 bis 21:15 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Uschi Matuschik

Ort: Pfarrheim St. Antonius, In der Geithe, Hamm

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Gesunde Ernährung

Vermittlung der Inhalte der Ernährungpyramide
Die Verstecke des Zucker. "Wie viel Zucker steckt eigentlich in...?"
Gesundes Frühstück, was gehört dazu? 

Kursnummer: C1F3GEB03P
Termin: 16.05.2018

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Meike Beulshausen

Ort: Kath. Kindertageseinrichtung St. Marien Siedlinghausen

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Die neue Rückenschule nach KddR
Wirbelsäulengymnastik

 

Kursnummer: C10ANGW01B
Zeitraum: 15.05.2018 - 03.07.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:00 Uhr; 8 UE; Dauer: 8 Vormittage;

Dozent(in): Frau Hildegard Beckmann

Ort: Anton-Schwede Haus, Neheim, Alter Holzweg 12

Kosten: 28,80 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Kidix im 1. Lebensjahr
Aufbaukurs ( 2. Block von 4 Blöcken)

Dieser Kurs schließt an Elternstart NRW an und soll junge Eltern beim Aufbau einer positiven und entwicklungsfördernden Beziehung mit ihrem Kind unterstützen. Ziel ist es, den Eltern über die Interaktion mit ihrem Kind Basiswissen über Pflege, Beziehung, Bindung und Bedürfnisse des Kindes zu vermitteln.
Eltern informieren sich und tauschen sich aus zu Erziehungs-, Entwicklungs- und Familienfragen. Die Kursleitung gibt Impulse zu aktuellen Themen.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bei Frau Scholz, (Tel.: 002375/2043900 oder E-Mail: stefaniescholz-balve@web.de) unbedingt erforderlich. 

Kursnummer: C1F8LEK003
Zeitraum: 14.05.2018 - 25.06.2018

Uhrzeit: von 10:30 bis 12:00 Uhr; 12 UE; Dauer: 6 Vormittage;

Dozent(in): Frau Stefanie Scholz

Ort: Marienheim, Balve

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Hand in Hand - In Gottes Hand geborgen

Aufgrund stärker werdender Ratlosigkeit und Fragen nach dem Verständnis von christlicher Kindererziehung, von Symbolen und dem Sinn des Taufsakramentes sollen Eltern auf die Taufe ihrer Kinder vorbereitet werden. Es soll eine Einladung und zugleich Chance sein, Gottes Spuren im eigenen Leben zu entdecken und sie dann auch im Leben des Kindes zu ermöglichen. 

Kursnummer: C12BART02P
Termin: 08.05.2018

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Kristin Hellermann

Ort: Pastorat, Kirchstr. 9, Eslohe

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kinästhetik und Unterstützung für pflegende Angehörige

Die Dozentin gibt eine Einführung in die Kinästhetik und in den Umgang mit pflegenden Angehörigen. 

Kursnummer: C13CARK002
Termin: Der Beginn wird rechtzeitig bekannt gegeben!

Uhrzeit: von 19:00 bis 22:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Tanja Hartmann

Ort: Konferenzraum im St. Marienhospital Marsberg

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Offene Elternbildung

Der Alltag vieler Migranten ist geprägt von psychosozialen Belastungen und Erfahrungen der Unsicherheit. Diese können bedingt sein durch Arbeitslosigkeit, Armut, schwierige Familienverhältnisse und mangelnden Sprachkenntnissen. Deshalb setzt die offene Erwachsenenbildung daran an, gemeinsam mit den Teilnehmerinnen persönliche Schlüsselthemen aus ihrem Alltag herauszufiltern und zugleich die Ressourcen der Betroffenen im Blick zu haben. Die Kursleiterin ist in diesem Sinne Begleiterin, Beraterin und Moderatorin. Durch die Bearbeitung von Themen wird die Problemlösekompetenz der einzelnen Teilnehmerin gestärkt und die Fähigkeit der Hilfe zur Selbsthilfe entwickelt. 

Kursnummer: C1F8VEB07P
Zeitraum: 08.05.2018 - 12.06.2018

Uhrzeit: von 14:30 bis 16:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 2 Nachmittage;

Dozent(in): Frau Ümüs Dursun

Ort: Familienzentrum Bestwig, Kita St. Andreas Velmede

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Interkultureller Austausch
Sprachkurs für MigrantInnen

In diesem Sprachkurs wird den TeilnehmerInnen die deutsche Umgangssprache vermittelt. Die Themenauswahl richtet sich am Bedarf der TeilnehmerInnen aus. Unter Einbeziehung unterschiedlicher Moderationstechniken, wie Zweier- und Gruppengesprächen, als auch Rollenspielen zu alltäglichen Bewältigungsstrategien, erlernen die TeilnehmerInnen die deutsche Alltagskommunikation. Dabei werden kulturelle und gesellschaftliche Gegebenheiten vermittelt und diskutiert. 

Kursnummer: C1F5DSD006
Zeitraum: 07.05.2018 - 28.05.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:30 Uhr; 6 UE; Dauer: 3 Vormittage;

Dozent(in): Frau Elsa Lohmeier

Ort: Familienzentrum Hand in Hand Kita Peter und Paul, Iserlohn, Schüttholzweg 4

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Von berechtigten Sorgen und rechtspopulistischen Mythen zur Flüchtlingspolitik - Vortrag und Training für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe zu angstgesetzen Themen

 

Kursnummer: C10AFPS001
Termin: 05.05.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 16:30 Uhr; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Dr. Andreas Fisch

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Frühe Erziehung für Kinder unter drei Jahren auf der Grundlage der Montessori-Pädagogik - Modul 5

INHALTE DER FORTBILDUNG
AENTWICKLUNG DES KINDES
Grundlagen der Entwicklung des Kindes
Entwicklungsphasen beobachten und erkennen
sensible Phasen erkennen und den Phasen entsprechend die Umgebung gestalten
Verstehen und Erkennen von Entwicklungsphasen und Bedürfnissen des Kindes
Sprachentwicklung
Motorische Entwicklung
Kognitive Entwicklung
Soziale Entwicklung
Emotionale Entwicklung
Musisch-Kreative Entwicklung

BPLANUNG UND GESTALTUNG DER VORBEREITETEN UMGEBUNG
Freiarbeit von Kindern unter drei Jahren
Vorbereitung der Umgebung nach den Grundsätzen von Maria Montessori unter besonderer Berücksichtigung des Entwicklungsstandes von Kindern unter drei Jahren.
Die Pädagogin, der Pädagoge als Bestandteil der vorbereiteten Umgebung
Gestaltung von pädagogisch-didaktischen Situationen durch Spielpädagogik
Erkennen von Entwicklungs- und Erziehungsproblemen
Adäquate Interventionen einschließlich der Inanspruchnahme fachlicher Beratung
Angebote zur musisch-kreativen Entwicklung und Förderung (rhythmisch-musikalische Erziehung, darstellende Gestaltung)
Beobachtung und Bildungsdokumentation

CKOOPERATION MIT ELTERN
Kooperation mit Eltern und anderen Partnern (z.B. Behörden, Fachdiensten) zur pädagogischen Arbeit.
Modelle zur Gestaltung der Eingewöhnung in die Betreuungssituation

DPFLEGE, GESUNDHEIT, ERNÄHRUNG VON KINDERN UNTER DREI JAHREN
Einübung praktischer Fertigkeiten der Kinderziehung und -pflege
Beziehungsgestaltung in der Pflegesituation (nach Emmi Pikler)
Gesundheitsfragen, Ernährung und Hygiene
Raum- und Zeitgestaltung für die pädagogische und kinderpflegerische Arbeit 

Kursnummer: C12EABE006
Termin: 05.05.2018

Uhrzeit: von 18:00 bis 21:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Kerstin Bigge

Ort: Familienzentrum Meschede, Montessori Kinderhaus Arche

Kosten: 150,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Ökumenischer Besuchsdienst

Die Teilnehmenden erlernen verschiedene Themenbereiche der Arbeit und erhalten den Raum, sich auszutauschen. Bereits Aktive sollen Ermutigung und Bestätigung ihres Dienstes erfahren. Interessierte sind herzlich eingeladen. 

Kursnummer: C12BAQK001
Termin: 04.05.2018

Uhrzeit: von 16:00 bis 18:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Rialies Altstädt

Ort: Pfarrsaal, Kirchstr. 9, Eslohe

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Sprachkurs für Migranten

In diesem Kurs wird den TeilnehmerInnen die deutsche Umgangssprache vermittelt. Die Themenauswahl richtet sich am Bedarf der TeilnehmerInnen aus. Unter Einbeziehung unterschiedlicher Moderationstechniken wie Zweier- und Gruppengespräche als auch Rollenspielen zu alltäglichen Bewältigungsstrategien, erlernen die TeilnehmerInnen die deutsche Alltagskommunikation. Dabei werden kulturelle und gesellschaftliche Gegebenheiten vermittelt und diskutiert. 

Kursnummer: C1F8LSD005
Zeitraum: 04.05.2018 - 18.05.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 11:15 Uhr; 9 UE; Dauer: 3 Vormittage;

Dozent(in): Frau Monika Finke-Vormweg

Ort: Familienzentrum Hl. Drei Könige, Märkische Str. 40, Garbeck

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Einführung in KiTa PLUS

Zielgruppe: Alle, die neu mit dem Programm KiTa PLUS arbeiten möchten.
Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Software KiTa PLUS. Hierzu zählen die Anlage der Einrichtung, die Aufnahme von Kindern, die Erstellung diverser Schriftstücke und Auswertungen, die Mitarbeiterverwaltung mit Dienst- und Urlaubsplan sowie An- und Abwesenheiten, Verpflegung, Gruppentagebuch, Berichtsgenerator und andere Details. 

Kursnummer: C10AABE013
Termin: 03.05.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 15:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die Taufe und ihre Symbole

Die Teilnehmnden lernen die Taufliturgie in ihren einzelnen Elementen kennen. Sie erarbeiten mit anderen Eltern Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung. 

Kursnummer: C128MRE04P
Termin: 03.05.2018

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Ort: Jakobushaus, Zum Osterfeld 40, Remblinghausen

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Die Bedeutung der Gottesmutter für die Christen

Schon seit frühester Zeit wird Maria als Mutter des Herrn und Urbild der Kirche verehrt.
An ihr wird das Werk der Erlösung bereits jetzt für uns sichtbar.
Weil wir in ihr erkennen, was wir selbst zu sein hoffen, ist es wichtig,
auf die Mutter Gottes zu schauen und um ihre machtvolle Hilfe zu wissen. 

Kursnummer: C138ARB005
Termin: 03.05.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Vikar Florian Lübker

Ort: Kath. Pfarrzentrum Brilon, Kirchenstraße 3, 59929 Brilon

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kita Plus Teamschulung (St. Laurentius Olsberg)

Die Teilnehmenden lernen in dieser Schulung den Umgang mit ausgewählten Funktionen der Software Kita Plus.
Bei Kita Plus handelt es sich um ein Verwaltungsprogramm, welches speziell auf die Ansprüche von Kindertageseinrichtungen ausgelegt und für diese Zielgruppe entwickelt worden ist. Die Anwendung umfasst vier übergeordnete Kategorien mit den Schwerpunkten Kinderverwaltung, Personalverwaltung, Statistik und Förderung, sowie allgemeine Verwaltungsaufgaben. In der Schulung werden für den Alltag relevante Funktionen vorgestellt, bei Bedarf vertiefend behandelt und mittels Übungsaufgaben gefestigt. 

Kursnummer: C10AABE014
Termin: 26.04.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 15:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Hinsehen und schützen
Schulung für Erzieherinnen in Kitas mit der Verpflichtung des Selbststudiums oder der zusätzlichen Teamschulung

Präventionsschulung für das Familienzentrum Eslohe nach dem Konzept "Augen auf - Hinsehen und Schützen" 

Kursnummer: C10AERM904
Termin: 26.04.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 17:15 Uhr; 9 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Sina Humpe

Ort: Familienzentrum Eslohe

Kosten: 7,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Glaubenskurs "Wege erwachsenen Glaubens"

Ziel der Veranstaltung ist es, das Engagement der Erwachsenen zu fördern im Hinblick auf die Glaubensweitergabe. Die Teilnehmenden erhalten vielfältige Anregungen und Impulse. Sie setzen sich mit eigenen Positionen auseinander , indem sie ihr Glaubenswissen stärken und überprüfen. Auf gesichertem Grund wird die Weitergabe des Glaubens erleichtert.
Im Mittelpunkt steht jeweils das Evangelium des folgenden Sonntags: Joh. 15, 1-8, Die Bildrede vom Frucht bringen 

Kursnummer: C12BARB04P
Termin: 26.04.2018

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Ort: Pfarrraum über der Kirche in Eslohe-Bremke

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Verbraucherzentrale

 

Kursnummer: C14EBPW001
Termin: 26.04.2018

Uhrzeit: von 15:00 bis 18:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1Nachmittag;

Dozent(in): Frau Marlies Albus

Ort: Herdringen, Christopherus-Haus, Ostentor 7

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Hinsehen und schützen
Schulung für Erzieherinnen in Kitas mit der Verpflichtung des Selbststudiums oder der zusätzlichen Teamschulung

Präventionsschulung für das Familienzentrum Eslohe nach dem Konzept "Augen auf - Hinsehen und Schützen" 

Kursnummer: C10AERM903
Termin: 25.04.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 17:15 Uhr; 9 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Sina Humpe

Ort: Familienzentrum Eslohe

Kosten: 7,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KBS erkundigen Tel.: 02931/5297610

Kochkurs für Frauen

Kochkurs für Frauen 

Kursnummer: C10BCHG003
Termin: 25.04.2018

Uhrzeit: von 18:00 bis 21:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Mechtild Rünker

Ort: Wennigloh, Pfarrheim St. Franziskus Xav, Müssenbergstraße 35 a

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Auftanken bitte! Wie gehe ich mit belastenden Situationen im Ehrenamt um?

Als Ehrenamtliche brauchen Sie Tatkraft und Energie für Ihren Einsatz!
Aber wie kann Erlebtes, Belastendes bewältigt werden? An diesem Nachmittag lernen Sie, Strategien für den eigenen Umgang mit schwierigen Situationen zu entwickeln. 

Kursnummer: C128UQV001
Termin: 25.04.2018

Uhrzeit: von 16:00 bis 18:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Elisabeth Völse

Ort: Gasthof Schütte, Eggeweg 2, Oberkirchen

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Biographiearbeit anhand eines Altersmärchens

Das Thema ermutigt die Teilnehmerinnen über lebensgeschichtliche Erinnerungen miteinander ins Gespräch zu kommen. Das Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ wird erzählt und interpretiert. Es gibt Anregungen, das eigene Leben im Alter selbstbewusst zu gestalten. 

Kursnummer: C16BBLA005
Termin: 24.04.2018

Uhrzeit: von 15:00 bis 17:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Angelika Schneider

Ort: Haus der Gemeinde St. Marien, Korbach

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Leitung Plus
Modul 2 - Gespräche führen/Besprechungen leiten

Weiterentwicklung der Führungsqualität der Leitungskräfte in den Kindertageseinrichtungen
Auseinandersetzung mit verbindlichen Grundlagen der Arbeit in den Kindertageseinrichtungen
Anstoßen von Organisationsentwicklungsprozessen in den Kindertageseinrichtungen
Stärkung der Leitungen in den Kitas als mittlere Führungsebene
Weiterentwicklung der Verantwortungsübernahme vor Ort

Modul 3: Gespräche führen - Besprechungen moderieren
Auseinandersetzung mit theoretischen Grundlagen und Konzepten zur Kommunikation und Gesprächsführung
Kennenlernen von Methoden und Techniken der Gesprächsführung und Besprechungsleitung 

Kursnummer: C10AFBE003
Zeitraum: 23.04.2018 - 25.04.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 17:00 Uhr; 24 UE; Dauer: 3 Tage;

Dozent(in): Frau Jutta Tacke

Ort: F11 Soest SUSATO - Kolpinghotel

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Frühe Erziehung für Kinder unter drei Jahren auf der Grundlage der Montessori-Pädagogik - Modul 5

INHALTE DER FORTBILDUNG
AENTWICKLUNG DES KINDES
Grundlagen der Entwicklung des Kindes
Entwicklungsphasen beobachten und erkennen
sensible Phasen erkennen und den Phasen entsprechend die Umgebung gestalten
Verstehen und Erkennen von Entwicklungsphasen und Bedürfnissen des Kindes
Sprachentwicklung
Motorische Entwicklung
Kognitive Entwicklung
Soziale Entwicklung
Emotionale Entwicklung
Musisch-Kreative Entwicklung

BPLANUNG UND GESTALTUNG DER VORBEREITETEN UMGEBUNG
Freiarbeit von Kindern unter drei Jahren
Vorbereitung der Umgebung nach den Grundsätzen von Maria Montessori unter besonderer Berücksichtigung des Entwicklungsstandes von Kindern unter drei Jahren.
Die Pädagogin, der Pädagoge als Bestandteil der vorbereiteten Umgebung
Gestaltung von pädagogisch-didaktischen Situationen durch Spielpädagogik
Erkennen von Entwicklungs- und Erziehungsproblemen
Adäquate Interventionen einschließlich der Inanspruchnahme fachlicher Beratung
Angebote zur musisch-kreativen Entwicklung und Förderung (rhythmisch-musikalische Erziehung, darstellende Gestaltung)
Beobachtung und Bildungsdokumentation

CKOOPERATION MIT ELTERN
Kooperation mit Eltern und anderen Partnern (z.B. Behörden, Fachdiensten) zur pädagogischen Arbeit.
Modelle zur Gestaltung der Eingewöhnung in die Betreuungssituation

DPFLEGE, GESUNDHEIT, ERNÄHRUNG VON KINDERN UNTER DREI JAHREN
Einübung praktischer Fertigkeiten der Kinderziehung und -pflege
Beziehungsgestaltung in der Pflegesituation (nach Emmi Pikler)
Gesundheitsfragen, Ernährung und Hygiene
Raum- und Zeitgestaltung für die pädagogische und kinderpflegerische Arbeit 

Kursnummer: C12EABE102
Termin: 21.04.2018

Uhrzeit: von 18:00 bis 21:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Abend;

Ort: Familienzentrum Meschede, Montessori Kinderhaus Arche

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Alltagsintegrierte Sprachbildung - BaSiK

Vor allem eine systematische alltagsintegrierte Sprachbildung fördert die sprachliche Entwicklung der Kinder. Eine sprachanregende Umgebung im pädagogischen Alltag der Kindertagesbetreuung bietet dafür viele Anlässe. Die Teilnehmenden erlernen eine an Qualitätskriterien orientierte Sprachbildung und den Einsatz von geeigneten Beobachtungsverfahren nach dem Curricukum des Familienministeriums! 

Kursnummer: C10AEBES02
Termin: 19.04.2018

Uhrzeit: von 08:00 bis 17:00 Uhr; 10 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Karin Tillmann

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 43,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Leben im Hospiz

Was sagt man? Wie handelt man? Wie geht man mit Menschen um, die sterben? Im Hospiz lernt wan viel über den Tod, über Glauben, Hoffnung und sich selbst. Auf all diese Fragen will die Referentin den Teilnehmern Antwort geben. 

Kursnummer: C11DBPK001
Termin: 18.04.2018

Uhrzeit: von 19:45 bis 21:15 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Angelika Tollkamp

Ort: Pfarrheim St. Antonius, In der Geithe, Hamm

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kuscheln-Schmusen-Doktorspiele

Was ist eigentlich kindliche Sexualität? Worin unterscheidet sie sich von der Sexualität Erwachsener? Wo sind
die Grenzen des "Normalen"? Wie und wann sollen Kinder aufgeklärt werden? Welche Bücher eignen sich zur Aufklärung? Und besonders: "Wie kann ich mein Kind vor sexuellem Missbrauch und Übergriffen schützen?"
Dies alles sind Fragen, die Eltern haben, wenn sie merken, dass ihr Kind sexuelle Ausdrucksformen zeigt. Oft
reagieren Eltern ganz verunsichert, weil sie dachten, das komme erst viel später.
Dieser Abend soll Raum für Ihre Fragen bieten und Sie rund um das Thema: "Kindliche Sexualität" informieren.
So können Sie Ihr Kind sicher in seiner Entwicklung begleiten und es vor allen Dingen durch eine gelungene
Sexualerziehung vor sexuellem Missbrauch schützen. 

Kursnummer: C1F2HEB01P
Termin: 18.04.2018

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Sina Humpe

Ort: Familienzentrum Lennetal Kita Westfeld

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung Noch 0 freie Plätze

Einführung in KiTa PLUS

Zielgruppe: Alle, die neu mit dem Programm KiTa PLUS arbeiten möchten.
Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Software KiTa PLUS. Hierzu zählen die Anlage der Einrichtung, die Aufnahme von Kindern, die Erstellung diverser Schriftstücke und Auswertungen, die Mitarbeiterverwaltung mit Dienst- und Urlaubsplan sowie An- und Abwesenheiten, Verpflegung, Gruppentagebuch, Berichtsgenerator und andere Details. 

Kursnummer: C10AABE012
Termin: 17.04.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 15:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Konsequenzen, Regeln in der Erziehung

Eltern haben in der Regel den Wunsch, den Familienalltag harmonisch, partnerschaftlich und entspannt mit ihren Kindern zu gestalten. Alle Eltern kommen aber in Situationen, wo sie Grenzen setzten und Regeln aufstellen müssen. Warum hören Kinder nicht? Warum muss ich alles 10mal sagen? Wie kann ich sinnvoll und angemessen Grenzen aufzeigen? Diese und andere Fragen rund um das Thema "Grenzen setzen" werden an diesem Nachmittag mit den Eltern erörtert und anhand praktischer Beispiele aus dem Familienalltag erläutert. 

Kursnummer: C1F3DEB03P
Termin: Der Beginn wird rechtzeitig bekannt gegeben!

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Klaus Fischer

Ort: Kath. Familienzentrum Hallenberg

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Alles nur Krickel - Krackel
Was Kinderbilder sagen können

Wenn Kinder malen, ist das nicht nur Ausdruck ihrer Schaffensfreude. In jedem Bild stecken auch Erlebnisse und Gefühle Ihres Kindes drin. Wenn Sie aufmerksam hinsehen, können Sie dabei einiges über Ihr Kind erfahren. 

Kursnummer: C1F59EB05P
Termin: 16.04.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Claudia Krautwald

Ort: Kita Zaubergarten, Hemer

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Interkultureller Austausch
Sprachkurs für MigrantInnen

In diesem Sprachkurs wird den TeilnehmerInnen die deutsche Umgangssprache vermittelt. Die Themenauswahl richtet sich am Bedarf der TeilnehmerInnen aus. Unter Einbeziehung unterschiedlicher Moderationstechniken, wie Zweier- und Gruppengesprächen, als auch Rollenspielen zu alltäglichen Bewältigungsstrategien, erlernen die TeilnehmerInnen die deutsche Alltagskommunikation. Dabei werden kulturelle und gesellschaftliche Gegebenheiten vermittelt und diskutiert. 

Kursnummer: C1F5DSD005
Zeitraum: 16.04.2018 - 30.04.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:30 Uhr; 6 UE; Dauer: 3 Vormittage;

Dozent(in): Frau Elsa Lohmeier

Ort: Familienzentrum Hand in Hand Kita Peter und Paul, Iserlohn, Schüttholzweg 4

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Belegung Küche Neheim FZ Am Ehmsenplatz

 

Kursnummer: Z10F1AO001
Zeitraum: 14.04.2018 - 29.11.2018

Uhrzeit: von 18:00 bis 22:00 Uhr; 9 UE; Dauer: 2 Tage;

Ort: Anton-Schwede Haus, Neheim, Alter Holzweg 12

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Frühe Erziehung für Kinder unter drei Jahren auf der Grundlage der Montessori-Pädagogik - Modul 5

INHALTE DER FORTBILDUNG
AENTWICKLUNG DES KINDES
Grundlagen der Entwicklung des Kindes
Entwicklungsphasen beobachten und erkennen
sensible Phasen erkennen und den Phasen entsprechend die Umgebung gestalten
Verstehen und Erkennen von Entwicklungsphasen und Bedürfnissen des Kindes
Sprachentwicklung
Motorische Entwicklung
Kognitive Entwicklung
Soziale Entwicklung
Emotionale Entwicklung
Musisch-Kreative Entwicklung

BPLANUNG UND GESTALTUNG DER VORBEREITETEN UMGEBUNG
Freiarbeit von Kindern unter drei Jahren
Vorbereitung der Umgebung nach den Grundsätzen von Maria Montessori unter besonderer Berücksichtigung des Entwicklungsstandes von Kindern unter drei Jahren.
Die Pädagogin, der Pädagoge als Bestandteil der vorbereiteten Umgebung
Gestaltung von pädagogisch-didaktischen Situationen durch Spielpädagogik
Erkennen von Entwicklungs- und Erziehungsproblemen
Adäquate Interventionen einschließlich der Inanspruchnahme fachlicher Beratung
Angebote zur musisch-kreativen Entwicklung und Förderung (rhythmisch-musikalische Erziehung, darstellende Gestaltung)
Beobachtung und Bildungsdokumentation

CKOOPERATION MIT ELTERN
Kooperation mit Eltern und anderen Partnern (z.B. Behörden, Fachdiensten) zur pädagogischen Arbeit.
Modelle zur Gestaltung der Eingewöhnung in die Betreuungssituation

DPFLEGE, GESUNDHEIT, ERNÄHRUNG VON KINDERN UNTER DREI JAHREN
Einübung praktischer Fertigkeiten der Kinderziehung und -pflege
Beziehungsgestaltung in der Pflegesituation (nach Emmi Pikler)
Gesundheitsfragen, Ernährung und Hygiene
Raum- und Zeitgestaltung für die pädagogische und kinderpflegerische Arbeit 

Kursnummer: C12EABE005
Termin: 13.04.2018

Uhrzeit: von 18:00 bis 21:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Kerstin Bigge

Ort: Familienzentrum Meschede, Montessori Kinderhaus Arche

Kosten: 150,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Eltern mit ihren Babys von der sechsten Lebenswoche bis zum 12. Monat. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Ihre Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen. 

Kursnummer: C1F55EP173
Zeitraum: 13.04.2018 - 06.07.2018

Uhrzeit: von 10:30 bis 12:00 Uhr; 20 UE; Dauer: 10 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Familienzentrum Hemer STÜPS, Ev. Kindertageseinrichtung Westig, Uhlandstr. 20

Kosten: 60,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KBS erkundigen Tel.: 02931/5297610

Eltern-Start NRW

In Elternkursen und Angeboten für Eltern und Kinder sollen junge Eltern beim Aufbau einer positiven und entwicklungsfördernden Beziehung mit ihrem Kind unterstützt werden. Ziel der fünf Termine mit jeweils 90 Minuten ist es, den Eltern neben der Vermittlung von Basiswissen über Pflege, Beziehung und Bindung, Entwicklung, Spiel, Ernährung und Sprachentwicklung auch die Bedürfnisse des Kindes zu erläutern.
Auch sind Eltern oft angestrengt und voller Sorge, etwas Wichtiges für ihr Kind zu versäumen. Dabei kommen Freude und Gelassenheit im Umgang mit dem Kind zu kurz. Auch dies wird in den Eltern-Start-Kursen thematisiert! 

Kursnummer: C10AAET421
Zeitraum: 12.04.2018 - 17.05.2018

Uhrzeit: von 10:30 bis 12:00 Uhr; 8 UE; Dauer: 4Vormittage1Abend;

Dozent(in): Frau Ulrike Neuhaus

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Das Kreuz mit dem Kreuz
Wirbelsäulengymnastik

 

Kursnummer: C10ASGW01B
Zeitraum: 12.04.2018 - 05.07.2018

Uhrzeit: von 19:00 bis 20:00 Uhr; 10 UE; Dauer: 10 Abende;

Dozent(in): Frau Barbara Gierth

Ort: Pfarrheim Allendorf

Kosten: 41,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Das Kreuz mit dem Kreuz
Wirbelsäulengymnastik

 

Kursnummer: C10ASGW03B
Zeitraum: 12.04.2018 - 05.07.2018

Uhrzeit: von 20:00 bis 21:00 Uhr; 10 UE; Dauer: 10 Abende;

Dozent(in): Frau Barbara Gierth

Ort: Pfarrheim Allendorf

Kosten: 41,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Herstellen von Stofftaschen

Ziel ist es, aus Stoff und auch Stoffresten Taschen für den täglichen Gebrauch zu nähen. Verschiedene Modelle und Techniken werden Schritt für Schritt vorgestellt und erlernt.
Weitere Infos und Anmeldung bei der Referentin, Tel. 02973-81103. 

Kursnummer: C12BBKN004
Zeitraum: 12.04.2018 - 03.05.2018

Uhrzeit: von 19:00 bis 22:00 Uhr; 16 UE; Dauer: 4 Abende;

Dozent(in): Frau Anneliese Hümmler

Ort: Haus Hümmler, Zu den Eichen 10, Bremke

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Eltern mit ihren Babys von der sechsten Lebenswoche bis zum 12. Monat. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Ihre Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen. 

Kursnummer: C1F51EP135
Zeitraum: 12.04.2018 - 17.05.2018

Uhrzeit: von 08:45 bis 10:15 Uhr; 10 UE; Dauer: 5Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Caritas-Familienzentrum Am Dördel, Dördelweg 35, Iserlohn

Kosten: 30,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Eltern mit ihren Babys von der sechsten Lebenswoche bis zum 12. Monat. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Ihre Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen. 

Kursnummer: C1F51EP137
Zeitraum: 12.04.2018 - 05.07.2018

Uhrzeit: von 10:30 bis 12:00 Uhr; 20 UE; Dauer: 10 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Caritas-Familienzentrum Am Dördel, Dördelweg 35, Iserlohn

Kosten: 60,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KBS erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

 

Kursnummer: C10IHEP06B
Zeitraum: 11.04.2018 - 04.07.2018

Uhrzeit: von 10:45 bis 12:15 Uhr; 24 UE; Dauer: 12 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Hennen, Hebammenpraxis New Born

Kosten: 90,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Kulturgut "Plattdeutsche Sprache"

Die plattdeutsche Sprache ist für die Kultur und das Leben der Sauerländer von großer Bedeutung, hat sie doch lange Zeit einfach hin das Leben der Menschen in unserem Raum geprägt und gestaltet. Doch heute ist diese Sprache in ihrer Existenz bedroht und das bedeutet auch, dass ein großer Teil der sauerländer Kultur in Frage gestellt ist. Ziel der Veranstaltung ist es somit, durch das Pflegen, Erforschen und aktive Sprechen der plattdeutschen Mundart diese Sprache zu erhalten und zugleich an kommende Generationen weiter zu geben. Durch verschiedene Erzählungen wird die Sprache den Teilnehmenden nahe gebracht und kann so neu belebt werden. So geschieht zugleich ein praktischer Beitrag zur Heimatpflege und zur Erhaltung eines wichtigen Kulturgutes: der Sprache! 

Kursnummer: C128VPG002
Zeitraum: 11.04.2018 - 11.07.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 12 UE; Dauer: 4 Abende;

Dozent(in): Herr Karl-Josef Kramkowski

Ort: Gasthof Faske, Kanalstr., Velmede

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

In jungen Jahren in den Glauben hineinwachsen

Die Referentin möchte als Mutter und Religionslehrerin die Frage aufgreifen, wie junge Eltern den Glauben in dieser Zeit weitergeben können.
Angesprochen sind besonders Eltern von Kleinkindern, Kindergartenkindern und Schülern der beiden ersten Grundschuljahre.
Der Vortrag wird praxisbezogen ausgerichtet sein und ausgewählte Materialien exemplarisch vorstellen. 

Kursnummer: C138ARB004
Termin: 11.04.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Christiane Neuhaus

Ort: Kath. Pfarrzentrum Brilon, Kirchenstraße 3, 59929 Brilon

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte direkt im Familienzentrum anmelden!

Wenn Kinder die Wut packt
Cool down - Unterstützung für alle

In der Erziehung ist Respekt und Gewaltlosigkeit oberstes Gebot.
Was soll man tun ,wenn Kinder die Wut packt?
In solchen Situationen ist es schwer ruhig zu bleiben.
Die Referentin zeigt Wege auf, wie Eltern sich verhalten und durchsetzen können.. 

Kursnummer: C1F8DEB02P
Termin: 11.04.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Claudia Krautwald

Ort: Familienzentrum Stübecken/Geitbecke, Kindergarten Räuberbande, Birkenweg 77, Hemer

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Yoga

 

Kursnummer: C10AAGE04B
Zeitraum: 10.04.2018 - 03.07.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 10:00 Uhr; 22 UE; Dauer: 11 Vormittage;

Dozent(in): Frau Christa Maria Kosanke

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Yoga

 

Kursnummer: C10AAGE73B
Zeitraum: 10.04.2018 - 03.07.2018

Uhrzeit: von 20:00 bis 21:30 Uhr; 22 UE; Dauer: 11 Abende;

Dozent(in): Frau Karin Pawlak

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Das Kreuz mit dem Kreuz
Wirbelsäulengymnastik

 

Kursnummer: C10HGGW51B
Zeitraum: 10.04.2018 - 10.07.2018

Uhrzeit: von 17:45 bis 18:30 Uhr; 12 UE; Dauer: 12 Abende;

Dozent(in): Frau Daniela Röper

Ort: Familienzentrum Mühlenberg-Unterhüsten, Hl. Geist Kindertagesstätte

Kosten: 38,40 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die Taufe und ihre Symbole

Die Teilnehmnden lernen die Taufliturgie in ihren einzelnen Elementen kennen. Sie erarbeiten mit anderen Eltern Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung. 

Kursnummer: C12CCRE02P
Termin: 10.04.2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Andrea Pieper

Ort: Franz-Stock-Haus, Kirchplatz 2, Bad Fredeburg

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Sich öffnen und dann halten (Symbol Sicherheitsnadel)

Eine Sicherheitsnadel in der Tasche will mehr Sicherheit schenken. Was kann an unserer Kleidung nicht alles entzwei gehen und uns in Not bringen? Diese Nadel kann uns aber symbolisch viel mehr sagen. Erst muss sie sich öffnen, dann kann sie vieles halten. Jesus kam in unsere Not geöffnet um uns Halt und Stärke zu sein.
Die Teilnehmenden nehmen ihr eigenes Leben in den Blick und überlegen, ob sie bereit sind, sich zu öffnen. 

Kursnummer: C16BBRT003
Termin: 10.04.2018

Uhrzeit: von 15:00 bis 17:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Brigitte Müller

Ort: Haus der Gemeinde St. Marien, Korbach

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Elternstart NRW

In Elternkursen und Angeboten für Eltern und Kinder sollen junge Eltern beim Aufbau einer positiven und entwicklungsfördernden Beziehung mit ihrem Kind unterstützt werden. Ziel der fünf Termine mit jeweils 90 Minuten ist es, den Eltern neben der Vermittlung von Basiswissen über Pflege, Beziehung und Bindung, Entwicklung, Spiel, Ernährung und Sprachentwicklung auch die Bedürfnisse des Kindes zu erläutern.
Auch sind Eltern oft angestrengt und voller Sorge, etwas Wichtiges für ihr Kind zu versäumen. Dabei kommen Freude und Gelassenheit im Umgang mit dem Kind zu kurz. Auch dies wird in den Eltern-Start-Kursen thematisiert! 

Kursnummer: C1F2CET002
Zeitraum: 10.04.2018 - 15.05.2018

Uhrzeit: von 10:30 bis 12:00 Uhr; 10 UE; Dauer: 5 Vormittage;

Dozent(in): Frau Nicole Paul

Ort: Familienzentrum St. Franziskus Meschede

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kuscheln, Schmusen, Doktorspiele

Was ist eigentlich kindliche Sexualität? Worin unterscheidet sie sich von der Sexualität Erwachsener? Wo sind
die Grenzen des "Normalen"? Wie und wann sollen Kinder aufgeklärt werden? Welche Bücher eignen sich zur Aufklärung? Und besonders: "Wie kann ich mein Kind vor sexuellem Missbrauch und Übergriffen schützen?"
Dies alles sind Fragen, die Eltern haben, wenn sie merken, dass ihr Kind sexuelle Ausdrucksformen zeigt. Oft reagieren Eltern ganz verunsichert, weil sie dachten, das komme erst viel später.
Dieser Abend soll Raum für Ihre Fragen bieten und Sie rund um das Thema: "Kindliche Sexualität" informieren. So können Sie ihr Kind sicher in seiner Entwicklung begleiten und es vor allen Dingen durch eine gelungene Sexualerziehung vor sexuellem Missbrauch schützen. 

Kursnummer: C1F8LEB03P
Termin: 10.04.2018

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Sina Humpe

Ort: Familienzentrum Hl. Drei Könige, Märkische Str. 40, Garbeck

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kess erziehen

Kess erziehen lenkt den Blick auf die Stärken der Eltern und deren Kinder. Es ermutigt die Eltern im konsequenten Handeln und vermittelt Strategien, wie sie aus beginnenden Eskalationen aussteigen und Konflikte mit den Kindern gemeinsam lösen können. Dabei werden sie gestärkt, Grenzen respektvoll zu setzen und dem Kind die logischen und fairen Folgen zuzumuten, die aus seinem Verhalten resultieren. Die Kath. Erwachsenenbildung hat sich bewusst für den Elternkompetenzkurs Kess erziehen und nicht für evtl. vergleichbare Kurse wie Triple P entschieden, da die Ermutigung der Eltern ein wesentlicher Schwerpunkt dieser Fortbildung ist. 

Kursnummer: C1FAQEB001
Zeitraum: Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben - 15.05.2018

Uhrzeit: von 14:00 bis 16:15 Uhr; 15 UE; Dauer: 5 Termine;

Dozent(in): Frau Marion Koßmann

Ort: Familienzentrum Moosfelde Kindertagesstätte St. Elisabeth

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Yoga

Mit Yoga, einer jahrtausendalten indischen Lehre, können wir zu unserer Gesundheit beitragen. Durch Körperübungen, Konzentration und Entspannung haben wir Möglichkeiten, dem alltäglichen Stress, der Hektik unserer Tage und der zunehmenden Überforderung entgegenzutreten. Mit Yoga können wir Ruhe und Gelassenheit in unseren Alltag zurückbringen und uns so eine wirksame Kraftquelle erschließen. 

Kursnummer: C10AAGE76B
Zeitraum: 09.04.2018 - 02.07.2018

Uhrzeit: von 17:30 bis 19:00 Uhr; 24 UE; Dauer: 12 Abende;

Dozent(in): Frau Christa Maria Kosanke

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Wassergymnastik

 

Kursnummer: C10ANGN61B
Zeitraum: 09.04.2018 - 30.07.2018

Uhrzeit: von 10:00 bis 11:00 Uhr; 14 UE; Dauer: 14 Vormittage;

Dozent(in): Frau Christine Vogt

Ort: Dorint-Hotel, Zu den Drei Bänken, Arnsberg-Neheim

Kosten: 91,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Wassergymnastik

 

Kursnummer: C10ANGN62B
Zeitraum: 09.04.2018 - 30.07.2018

Uhrzeit: von 11:00 bis 12:00 Uhr; 14 UE; Dauer: 14 Vormittage;

Dozent(in): Frau Christine Vogt

Ort: Dorint-Hotel, Zu den Drei Bänken, Arnsberg-Neheim

Kosten: 91,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

"Auf dem Weg von Ostern zu Pfingsten"

Die Teilnehmer sollen lernen aus dem Osterglauben zu leben, Emmausstunden in ihrem Leben entdecken und neu die Kraft des Heiligen Geistes und seine Gaben und Charismen kennen lernen. 

Kursnummer: C13CERT002
Zeitraum: 09.04.2018 - 14.05.2018

Uhrzeit: von 08:30 bis 12:00 Uhr; 24 UE; Dauer: 6 Vormittage;

Dozent(in): Frau Rita Rasche

Ort: Kath. Pfarrheim in Marsberg-Meerhof

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kess erziehen

Erziehungskompetenzen stärken und weiterentwickeln - ein Kurs für Eltern mit Kindern im Alter von 3 bis 10 Jahren
Kess steht für einen kooperativen - ermutigenden - sozialen - situationsorientierten Erziehungsstil. Eltern, die ihre Erziehungskompetenzen stärken und weiterentwickeln möchten, erhalten an fünf Abenden viele Anregungen und praktische Beispiele, um das Familienleben harmonischer zu gestalten.
Verhaltensweisen der Kinder zu verstehen und in Konfliktsituationen angemessen zu reagieren ist eine große Herausforderung für Eltern. Kindern die Folgen ihres Handelns zuzutrauen und ein ermutigender Erziehungsstil tragen dazu bei, dass Kinder sich zu selbstbewussten und eigenverantwortlichen Persönlichkeiten entwickeln und für das Leben gestärkt sind.
Die Kath. Erwachsenenbildung hat sich bewusst für den Elternkompetenzkurs Kess erziehen und nicht für evtl. vergleichbare Kurse wie Triple P entschieden, da die Ermutigung der Eltern ein wesentlicher Schwerpunkt dieser Fortbildung ist. 

Kursnummer: C1F59EB02P
Zeitraum: 09.04.2018 - 07.05.2018

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 15 UE; Dauer: 5 Abende;

Dozent(in): Frau Claudia Krautwald u.a.

Ort: Kita Zaubergarten, Hemer

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Sprachkurs für Migranten



In diesem Kurs wird den Migrantinnen die deutsche Umgangssprache vermittelt. Die Themenauswahl richtet sich am Bedarf der Teilnehmerinnen aus. Unter Einbeziehung unterschiedlicher Moderationstechniken wie Zweier- und Gruppengespräche als auch Rollenspielen zu alltäglichen Bewältigungsstrategien, erlernen die Teilnehmerinnen die deutsche Alltagskommunikation. Dabei werden kulturelle und gesellschaftliche Gegebenheiten vermittelt und diskutiert. 

Kursnummer: C1FSTSD040
Zeitraum: 09.04.2018 - 23.04.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:30 Uhr; 6 UE; Dauer: 3 Vormittage;

Dozent(in): Frau Monika Finke-Vormweg

Ort: Familienzentrum Evangelische Kindertagesstätte Lukas

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Kochkurs: Männer verwöhnen ihre Frauen

Kochkurs für Männer 

Kursnummer: C10DCHK001
Termin: 06.04.2018

Uhrzeit: von 18:00 bis 21:45 Uhr; 5 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Mechtild Rünker

Ort: Hüsten, Petrushaus, Kirchplatz

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Sprachkurs für Migranten

In diesem Kurs wird den TeilnehmerInnen die deutsche Umgangssprache vermittelt. Die Themenauswahl richtet sich am Bedarf der TeilnehmerInnen aus. Unter Einbeziehung unterschiedlicher Moderationstechniken wie Zweier- und Gruppengespräche als auch Rollenspielen zu alltäglichen Bewältigungsstrategien, erlernen die TeilnehmerInnen die deutsche Alltagskommunikation. Dabei werden kulturelle und gesellschaftliche Gegebenheiten vermittelt und diskutiert. 

Kursnummer: C1F8LSD004
Zeitraum: 06.04.2018 - 27.04.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 11:15 Uhr; 9 UE; Dauer: 3 Vormittage;

Dozent(in): Frau Monika Finke-Vormweg

Ort: Familienzentrum Hl. Drei Könige, Märkische Str. 40, Garbeck

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die inhaltliche Gestaltung des Erstkommuniontages - Elternabend

Die Teilnehmenden setzen sich auseinander mit der inhaltlichen Gestaltung des Erstkommuniontages und lernen die liturgischen Abläufe kennen. Sie erarbeiten die Bedeutung der Symbolhaftigkeit der Liturgie und tauschen sich aus über den Bedeutungsgehalt für das alltägliche Leben. Gemeinsam werden Möglichkeiten bedacht, Kindern diesen Erfahrungshintergund zu verdeutlichen. 

Kursnummer: C128MRE003
Termin: 05.04.2018

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Ort: Jakobushaus, Meschede-Remblinghausen

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die Taufe und ihre Symbole

Die Teilnehmnden lernen die Taufliturgie in ihren einzelnen Elementen kennen. Sie erarbeiten mit anderen Eltern Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung. 

Kursnummer: C128MRE03P
Zeitraum: 05.04.2018 - 12.04.2018

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Ort: Jakobushaus, Zum Osterfeld 40, Remblinghausen

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Kulturgut "Plattdeutsche Sprache"

Die plattdeutsche Sprache ist für die Kultur und das Leben der Sauerländer von großer Bedeutung, hat sie doch lange Zeit einfach hin das Leben der Menschen in unserem Raum geprägt und gestaltet. Doch heute ist diese Sprache in ihrer Existenz bedroht und das bedeutet auch, dass ein großer Teil der sauerländer Kultur in Frage gestellt ist. Ziel der Veranstaltung ist es somit, durch das Pflegen, Erforschen und aktive Sprechen der plattdeutschen Mundart diese Sprache zu erhalten und zugleich an kommende Generationen weiter zu geben. Durch verschiedene Erzählungen wird die Sprache den Teilnehmenden nahe gebracht und kann so neu belebt werden. So geschieht zugleich ein praktischer Beitrag zur Heimatpflege und zur Erhaltung eines wichtigen Kulturgutes: der Sprache! 

Kursnummer: C12BAPG004
Termin: 04.04.2018

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Günter Schmidt

Ort: Kath. Pfarrheim, Dornseifferweg 19, Eslohe

Details   Kurstage  
Nach oben

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Männer trauern anders

Auseinandersetzung mit dem speziellen Trauerverhalten von Männern. Wie können wir darauf eingehen? 

Kursnummer: C13CARK001
Zeitraum: 03.04.2018 - 10.04.2018

Uhrzeit: von 19:00 bis 22:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Dr. Martin Kreuels

Ort: Konferenzraum im St. Marienhospital Marsberg

Details   Kurstage  
Nach oben


Seite 1 von 6 Vorwärts, Schnelltaste +

nach oben