Kursbereiche >> Bielefeld >> KEFB Bielefeld >> Weitere Kurse

Hier finden Sie alle Kurse, die erst nach Drucklegung des Programms geplant worden sind. Ein häufigeres Stöbern unter der Rubrik "Weitere Kurse" ermöglicht Ihnen somit noch weitere Chancen auf die Teilnahme an neu eingerichteten Kursen im Laufe eines Halbjahres.

Seite 1 von 4 Vorwärts, Schnelltaste +


Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Leben in Deutschland A1 & Alphabetisierung, 200 in Kooperation mit PV Bielefeld Süd, Kath. Kirchengemeinde St. Thomas, Morus, Modul 1

Die Veranstaltungsreihe wird von dem PV Bielefeld Süd, katholi. Kirchengemeinde St. Thomas Morus,Bielefeld in Kooperation mit der Katholischen Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung Bielefeld veranstaltet.
Der Deutschkurs mit Kinderbetreuung hat ein Unterrichtsvolumen von ca. 40 Wochen und 198 Unterrichtsstunden. Es wird mit einer Teilgruppe auf das Sprachniveau A 1 hingearbeitet. Eine andere Teilgruppe wird zunächst alphabetisiert, d.h. es wurden die Grundlagen für einen Spracherwerb gelegt. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an diejenigen, die kürzlich nach Deutschland zugewandert sind (Asylbewerber) und, unabhängig von ihrem aktuellen Aufenthaltsstatus, in Deutschland ihre Zukunft gestalten wollen. Durch die Maßnahme sollen die Teilnehmer die deutsche Sprache erlernen und auf die Zukunft vor Ort vorbereitet, sowie in der aktuellen Lebenssituation unterstützt werden.
Die Veranstaltung wird durch Migrantenorganisationen (Interkultureller Elternverein Bielefeld e.V. und das Projekt samo.fa), Familienzentren und die Stadtteilkoordination der Stadt Bielefeld ehrenamtlich unterstützt. 

Kursnummer: C20BISD200
Zeitraum: 08.01.2018 - 20.03.2018

Uhrzeit: von 09:00 bis 12:15 Uhr; 88 UE; Dauer: 22 Tage;

Dozent(in): Frau Monika Wiechers-Kowitzke u.a.

Ort: Gemeindehaus St. Thomas Morus, Rheinallee 46, 33689 Bielefeld

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Leben in Deutschland Modul 1, in Kooperation mit dem Pastoralverbund Reckenberg

Die Veranstaltungsreihe wird vom Pastoralverbund Reckenberg in Kooperation mit der Katholischen Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung Bielefeld veranstaltet.
Die Veranstaltungsreihe richtet sich an diejenigen, die kürzlich nach Deutschland zugewandert sind (Asylbewerber) und, unabhängig von ihrem aktuellen Aufenthaltsstatus, in Deutschland ihre Zukunft gestalten wollen. Durch die Maßnahme sollen die Teilnehmer die deutsche Sprache erlernen und auf die Zukunft vor Ort vorbereitet, sowie in der aktuellen Lebenssituation unterstützt werden. 

Kursnummer: C20RWSD01P
Zeitraum: 09.01.2018 - 22.03.2018

Uhrzeit: von 10:00 bis 12:00 Uhr; 42 UE; Dauer: 21 Tage;

Dozent(in): Frau Barbara Györy

Ort: Aegidiushaus, Lichtestr. 3, 33378 Wiedenbrück

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung Anmeldung möglich

Konzepte religiöse Erwachsenenbildung

Religion, Theologie - wen interessiert's (noch)?
Zu Beginn gibt es einen Einblick in die Erwachsenen- und Familienbildung des Erzbistums Paderborn. Was sind Inhalte heutiger Bildungsarbeit? In welchen Formen, aufgrund welcher Hintergründe findet sie statt? Nachmittags werden neue zeitgemäße Konzepte religiöser Erwachsenenbildung aufgezeigt und besprochen. Anhand theoretischer Grundlagen sollen diese in einem Theorie-Praxisaustausch auf die Zukunft übertragen werden. 

Kursnummer: C20BIRT001
Termin: 15.02.2018

Uhrzeit: von 10:00 bis 17:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1Tag;

Dozent(in): Herr Prof. Joachim Faulde u.a.

Ort: KEFB Bielefeld, Turnerstr. 4, 33602 Bielefeld

Details   Kurstage  
Nach oben

Kurs voll



Erste Hilfe Grundkurs

Bei jedem Unfall bedeutet die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes oder des Notarztes für den Verletzten ein großes Risiko. Ersthelfer vermindern durch ihre Hilfeleistung dieses Risiko und helfen auf diese Weise die Folgen eines Unfalles geringer zu halten. Die Kosten für Ersthelfer im Betrieb werden von der zuständigen Berufsgenossenschaft übernommen. Wer einmal ausgebildet ist, muss sein Wissen nur alle zwei Jahre mit einem Erste Hilfe-Training auffrischen. - Motivation zum Helfen wecken - Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen - Kenntnisse der Rettungskette - Vermitteln von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen - Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten. Weitere Informationen und Anmeldungen Telefon 05241-708840, Onlineanmeldung unter www.malteser-kurse.de 

Kursnummer: C23GUQV022
Termin: 22.02.2018

Uhrzeit: von 08:00 bis 16:30 Uhr; 9 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Herr

Ort: Malteser Hilfsdienst e.V., Werner-von-Siemens-Str. 28 33334 Gütersloh

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Leben in Deutschland 200, in Koop mit St,Llaurentius, Clarholz - Modul 1

Die Veranstaltungsreihe wird von der Katholischen Kirche Langenberg, St. Lambertus und Laurentius in Kooperation mit der Katholischen Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung Bielefeld veranstaltet. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an diejenigen, die kürzlich nach Deutschland zugewandert sind (Asylbewerber) und, unabhängig von ihrem aktuellen Aufenthaltsstatus, in Deutschland ihre Zukunft gestalten wollen. Durch die Maßnahme sollen die Teilnehmer das lateinische Alphabet und die deutsche Sprache erlernen und auf die Zukunft vor Ort vorbereitet, und in der aktuellen Lebenssituation unterstützt werden.. 

Kursnummer: C20HCSD200
Zeitraum: 01.03.2018 - 23.03.2018

Uhrzeit: von 15:00 bis 17:30 Uhr; 39 UE; Dauer: 13 Tage;

Dozent(in): Frau Anja Beermann u.a.

Ort: Hermann-Josef-Jugendheim Clarholz, Propsteihof 17, 33442 Herzebrock-Clarholz

Details   Kurstage  
Nach oben



Gerontopsychiatrische Pflege - Weiterbildung - Prüfungstag

In dieser Weiterbildung werden Fachkenntnisse, ein spezielles Pflegeverständnis und eine klare, am Individuum orientierte Einstellung vermittelt. Diese Ziele sind wichtig, damit eine Verbesserung der Lebensqualität der betroffenen Menschen und damit die Wahrung der Würde gewährleistet ist.
Auszug aus den Lerninhalten:
- Klassifikation psychischer Erkrankungen im Alter: Symptomatik, Diagnostik, Verlauf und Epidemiologie psychischer Erkrankungen im Alter
- Spezielle Pflegeanforderungen bei gerontopsychiatrischen Erkrankungen
- Ansätze zur Betreuung und Therapie gerontopsychiatrisch erkrankter Menschen
- Professionelle Ansätze zur Reflexion und Bewältigung berufsbezogener Aufgaben und Belastungen Care- und Case Management bei gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen
- Krisen und Konfliktmanagement
- Ethische Konfliktsituationen und Entscheidungsfindung in der gerontopsychiatrischen Pflege
- Stationäre und teilstationäre Organisationsformen, ambulante Organisationsformen, medizinische Versorgungsangebote, u.v.m.
- Prüfungstag

Diese Weiterbildung ist an alle Pflegefachkräfte gerichtet.
Diese Weiterbildung Teil 1 besteht aus 9 Modulen:
1. Modul - Medizinische Kompetenz
2. Modul - Pflegerische Kompetenz
3. Modul - Betreuungs- und therapeutische Kompetenz
4. Modul - Selbstkompetenz
5. Modul - Pflegeberatungs-Kompetenz
6. Modul - Ethische Kompetenz
7. Modul - Kollegiale Beratungs- und Vernetzungskompetenz
8. Modul - Organisatorische Kompetenz
9. Modul - Praktische Kompetenz
Ein Praktikum von 40 Stunden findet im Zeitraum vom 08.03. bis 05.04.2017 statt.
Die Weiterbildung Teil 1 endet am 05.04.2017 mit der Abgabe des Abschlussberichtes.

Die Weiterbildung Teil 2 beinhaltet 9 Module.
Sie startet am 11.04.2017 und endet am 06.03.2018 mit der Abschlussprüfung.
1. Modul - Vertiefung: Betreuungs- und Pflege- therapeutische Kompetenz
2. Modul - Angewandte Pflege und Bezugswissenschaftliche Kompetenz; Vertiefung: Pflege- und Qualitätsmanagement Kompetenz
3. Modul - Vertiefung: Pflege- und Qualitätsmanagement Kompetenz
4. Modul - Psychologische Kompetenz
5. Modul - Berufliche Weiterbildungskompetenz
6. Modul - Anleitungskompetenz
7. Modul - Projektmanagement Kompetenz
8. Modul - Konzeptentwicklungskompetenz
9. Modul - Integrations- und Öffentlichkeits- Kompetenz 

Kursnummer: C20AVKA207
Termin: 06.03.2018

Uhrzeit: von 08:00 bis 16:15 Uhr; 27 UE; Dauer: 3 Termine;

Dozent(in): Herr Höher Akademie

Ort: Altenpflegeheim St. Josef

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung Anmeldung möglich

PGR - Schulung - Eröffnungsimpuls: Aufbruch und Zukunft von Gemeinde

Die ständige Rede vom Aufbruch in der Kirche verheißt eine große Zukunft, macht aber auch müde, wenn der große Aufbruch auf sich warten lässt. Und warum überhaupt aufbrechen? Monsignore Martin Reinert macht deutlich, dass Gottes Wirken in Abbrüchen und Aufbrüchen erkennbar ist, in der Lebendigkeit und Wahrhaftigkeit konkreter Menschen, die sich für Gott und sein Reich in dieser Welt engagieren. Eine Herausforderung für die Gemeinden und ihre Gremien. 

Kursnummer: C20BIQP001
Termin: 10.03.2018

Uhrzeit: von 10:00 bis 11:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Vormittag;

Dozent(in): Herr Peter Pütz u.a.

Ort: Quality Hotel, Alte Verler Str. 2, 33689 Bielefeld

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung fast ausgebucht

PGR - Schulung - Rollen und Aufgaben eines Pfarrgemeinderates / Gesamtpfarrgemeinderates / Pastolralverbundsrates

Auf den unterschiedlichen Ebenen des Pastoralen Raums agieren auch unterschiedliche Gremien. Mit fachlicher Anleitung von Matthias Kolk aus dem Räte-Referat des Erzbistums haben Sie die Möglichkeit zur vertiefenden Auseinandersetzung mit den Aufgaben und Rollen der verschiedenen Kreise. 

Kursnummer: C20BIQP002
Termin: 10.03.2018

Uhrzeit: von 11:30 bis 12:30 Uhr; 1 UE; Dauer: 1 Vormittag;

Dozent(in): Herr Matthias Kolk

Ort: Quality Hotel, Alte Verler Str. 2, 33689 Bielefeld

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung Anmeldung möglich

PGR - Schulung - Spirituelle Arbeit als bzw. im Pfarrgemeinderat

Wird nur Energie in den Pfarrgemeinderat hinein gesteckt oder gibt es auch Quellen, aus denen heraus gelebt werden kann? Wie kann es gelingen, in der Pfarrgemeinderatsarbeit das eigene Engagement mit dem Glauben zu verbinden? Der Workshop bietet Anregungen, dass -der geistliche Impuls- nicht nur ein Tagesordnungspunkt sein muss. 

Kursnummer: C20BIQP003
Termin: 10.03.2018

Uhrzeit: von 11:30 bis 12:30 Uhr; 1 UE; Dauer: 1 Vormittag;

Dozent(in): Herr Peter Pütz

Ort: Quality Hotel, Alte Verler Str. 2, 33689 Bielefeld

Details   Kurstage  
Nach oben

Bestellen Sofort zur Anmeldung Anmeldung möglich

PGR - Schulung - Mein Kirchenbild -- Mein Handeln

"Gemeinsam Kirche sein" - so überschreiben die Deutschen Bischöfe das Schreiben aus dem Jahr 2015. In der Arbeitshilfe dazu werden unterschiedliche Initiativen beschrieben, in denen oftmals zum Ausdruck kommt: Wir steuern auf eine neue Art und Weise zu, Kirche zu sein. Alte Bilder wie das der Pfarrfamilie, die eine überschaubare Größe hat und sich um ihren Vater herum schart, können nicht mehr aufrecht erhalten werden und haben für viele Menschen auch ihre Anziehungskraft verloren. Es kann hilfreich sein, die "inneren Bilder" bewusst zu machen, vielleicht auch sich zu verabschieden und gleichzeitig über neue nachzudenken. Siehe auch: http://gemeinsam-kirche-sein.de/ 

Kursnummer: C20BIQP005
Termin: 10.03.2018

Uhrzeit: von 14:15 bis 15:00 Uhr; 1 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Herr Martin Decking

Ort: Quality Hotel, Alte Verler Str. 2, 33689 Bielefeld

Details   Kurstage  
Nach oben


Seite 1 von 4 Vorwärts, Schnelltaste +

nach oben