Details zu Kurs C20BIBE003 (SpieK - Sprachliche und pädagogische Qualifizierung von MigrantInnen zur Leitung von internationalen Eltern-Kind-Kursen )


Kursnummer
C20BIBE003
Titel
SpieK - Sprachliche und pädagogische Qualifizierung von MigrantInnen zur Leitung von internationalen Eltern-Kind-Kursen
Info
SPIEK ist ein Projekt, mit dem wir auf die wachsende Zahl von Flüchtlingen in den Kirchengemeinden reagieren. Es bildet in insgesamt 400 Ustd. Migranten sprachlich und pädagogisch fort, damit diese zukünftig in unseren Pastoralverbünden (internationale) Eltern-Kind-Kurse anbieten können. Dabei wird besonders Wert auf die Schlüsselqualifikation des praktischen Anwendens und Verbesserns der Deutschen Sprache gelegt. Der Kurs, inkl. aller pädagogischen Teile, findet daher ausschließlich in Deutsch statt. Durch dieses Anwendungslernen wird die Kommunikation in deutscher Sprache verbessert. In dieser Ausbildung erhalten die TeilnehmerInnen daher zunächst eine sprachliche Qualifizierung auf das Sprachniveau B2 mit 300 Ustd. Dadurch wird auch die Chance auf eine zukünftige Teilnahme auf dem ersten Arbeitsmarkt verbessert.
Daran schließt sich eine pädagogische Qualifizierung auf das Kidix Kurskonzept zur Leitung von (internationalen) Eltern-Kind-Kursen an (100 Ustd).
Inhalte der Gesamtqualifizierung werden unter anderem sein:
-Sprachförderung im Alltag, inkl. Sprachprüfung B2 (
-Pädagogische und Psychologische Inhalte zur Erziehung und Entwicklung von Kindern,
-Fragen zur Ernährung und Gesundheit,
-Erste Hilfe am Kind
Zum praktischen Teil gehören Austausch und Hospitation in schon bestehenden Gruppen, sowie die Durchführung einer Eltern-Kind-Kursstunde. Der Kurs wird mit zeitgleicher Kinderbetreuung angeboten. Angesprochen sind Menschen mit Migrationshintergrund, die Interesse haben, sich sprachlich und pädagogisch fortzubilden, um Eltern-Kind-Gruppen mit Flüchtlingen zu leiten. Neben der Möglichkeit, die B2 Prüfung zu absolvieren werden Sie zur Kidix Eltern-Kind-Kursleiterin ausgebildet. Die Kursfinanzierung kann auch in monatlichen Raten erfolgen. Dieser Kurs ist AZAV zertifiziert und kann von der örtlichen Arbeitsagentur/dem Jobcenter finanziell gefördert werden. Für Fragen zur Kursfinanzierung steht ihnen in der kefb Bielefeld Herr Polle Tel.: 0521/528152-0 jederzeit sehr gerne zur Verfügung. Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.
Veranstaltungsort
Pfarrheim Maria Königin, Donauschwabenstr. 38-40, 33609 Bielefeld-Baumheide
Zeitraum
Montag 22.01.2018 - Donnerstag 05.07.2018
Dauer
81 Vormittage
Uhrzeit
08:30 - 12:30 Uhr
Stunden
400 UE
Kosten
2000,64 EUR
Min. - Max. Teilnehmerzahl
10 - 15
Dozent(en)
  • Frau Deborah Fideli
  • Frau Nastassia Hinz
  • Frau Anne Vollmer
  • Frau Marietheres Rink
  • Herr Arbeiter-Samariter-Bund
  • Frau Mabruka Ben Yamma
Zuständige(r) Mitarbeiter(in)
Petra Block
Foto(s)

Sofort zur AnmeldungAnmeldung Bestellen wenig Teilnehmer