Seite 1 von 1


Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Mit den Heiligen drei Königen unterwegs

Mit dem Begriff Heilige Drei Könige bezeichnet die katholische Tradition die in der Weihnachtsgeschichte des Matthäus-Evangeliums erwähnten Weisen aus dem Morgenland. Im Neuen Testament werden sie nicht eingehender beschrieben. Bereits im frühen Christentum entstand jedoch eine umfangreiche Legendenbildung, aus der sich ihre Zahl, ihre Bezeichnung als Könige und ihre Namen herleiten.
Ihr Hochfest in der katholischen Kirche ist der 6. Januar, der umgangssprachlich „Dreikönigstag“, auch „Dreikönig“ genannt wird. In der Liturgie heißt dieses Fest „Erscheinung des Herrn“. Der Erzählung von den Weisen aus dem Morgenland kommt eine besondere Bedeutung in Bezug auf die theologische Konzeption des Evangeliums zu: Es sind Heiden, die zu Beginn zum neugeborenen Christus kommen und ihn verehren, während am Ende der Messias vom eigenen Volk verstoßen wird.
Die Teilnehmenden sollen ihr Leben verstehen lernen als innere Reise des Herzens zu
Gott. 

Kursnummer: G16BBRT004
Termin: 06.01.2020

Uhrzeit: von 15:30 bis 17:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Haus der Gemeinde St. Marien, Korbach

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Vertraut den neuen Wegen

Wieder stehen wir am Beginn eines neuen Jahres. Fast 365 Tage liegen vor uns. Freuen wir uns auf neue Erfahrungen, Begegnungen und Entdeckungen und ermutigen wir uns, Herausforderungen positiv anzugehen.
Die Teilnehmenden lernen die Tradition der Tages- und Jahreslosungen kennen und erhalten dadurch Kraft, Zuversicht und Hoffnung für das neue Jahr. Vortrag mit anschließender Diskussion/Austausch 

Kursnummer: G16BBRS001
Termin: 14.01.2020

Uhrzeit: von 15:00 bis 17:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Brigitte Müller

Ort: Haus der Gemeinde St. Marien, Korbach

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Frauen, worauf warten wir

"Macht Euch stark für eine geschlechtergerechte Kirche!"
Die Aktion Maria 2.0 - ihre Anliegen, Aktionen, Folgen
Die Teilnehmenden lernen die geschichtliche Entwicklung der Stellung der Frau in der Kirche kennen. Gesellschaftliche Veränderungen und die Auswirkungen auf die kath. Kirche und die Frauen werden beleuchtet, die Inhalte der Aktion Maria 2.0 vorgestellt und ihre möglichen Auswirkungen auf die Strukturen der Kirche erläutert. Vortrag mit anschließender Diskussion/Austausch 

Kursnummer: G16BBRB005
Termin: 03.02.2020

Uhrzeit: von 15:30 bis 16:00 Uhr; 0,67 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Ursula Beste

Ort: Haus der Gemeinde St. Marien, Korbach

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Aus Knüppeln eine Brücke bauen

Gott spricht durch unser Gewissen zu uns. Er möchte uns mahnen, aber auch ermutigen. Ohne Scheu können wir uns daher fragen: womit schlage ich mich immer wieder herum? Welchen Knüppel lege ich den anderen und mir selbst in den Weg?
Die Teilnehmenden erhalten Impulse, wie die Knüppel, die sie sich einander in den Weg legen, zu einer Brücke des Glaubens, der Wertschätzung der Hoffnung und der Liebe werden können. Vortrag mit anschließender Diskussion/Austausch 

Kursnummer: G16BBRT002
Termin: 10.03.2020

Uhrzeit: von 15:00 bis 17:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Brigitte Müller

Ort: Haus der Gemeinde St. Marien, Korbach

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Wissensweres über spezielle Kräuter und Heilkräuter

Über Jahrtausende gehörte das Wissen über die Kraft der Pflanzen zum Alltagswissen der Menschen. Durch die Lebensumstände legen wir unser Augenmerk leider viel zu selten auf das, was die Natur uns bietet.
Die Teilnehmenden werden sensibilisiert, ihr Augenmerk auf die Natur zu richten und das Wissen zurück in den Alltag zu holen. Naturkundliche und praktische Kenntnisse in der Verwendung von Kräutern können aufgefrischt und hinzugewonnen werden. Vortrag mit anschließender Diskussion/Austausch 

Kursnummer: G16BBN006
Termin: 04.05.2020

Uhrzeit: von 15:30 bis 17:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Haus der Gemeinde St. Marien, Korbach

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Versöhnung als Geschenk Gottes

Wer sein Verhalten bereut, hat bereits den größten Schritt auf dem Weg der Umkehr vollzogen. Die eigentliche Versöhnung ist Geschenk Gottes, das wir uns nicht verdienen können. Wir sind persönlich angesprochen und müssen selbst entscheiden, welcher Stimme wir folgen wollen. Die Teilnehmenden machen sich Gottes unendlicher Liebe immer wieder neu bewusst. Vortrag mit anschließender Diskussion/Austausch 

Kursnummer: G16BBRT003
Termin: 09.06.2020

Uhrzeit: von 15:00 bis 17:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Brigitte Müller

Ort: Haus der Gemeinde St. Marien, Korbach

Details   Kurstage  
Nach oben


Seite 1 von 1

nach oben