Details zu Kurs J40AABE012 ( Lebendiges Coaching multiperspektiv - systemisch
Coachingweiterbildung 2021 - 2023 )


Kursnummer
J40AABE012
Titel
Lebendiges Coaching multiperspektiv - systemisch
Coachingweiterbildung 2021 - 2023
Info
In dieser Weiterbildung erwerben Sie Grundkompetenzen und Haltungen als Coach, die einerseits den
Richtlinien des DGfC entsprechen und andererseits ermutigen und befähigen, hilfreich mit Menschen zu
arbeiten. Es werden unterschiedliche Perspektiven zu Menschen, Gruppen, Organisationen sowie Beziehungen und Dynamiken beleuchtet und Sichtweisen geschaffen. Dazu werden verschiedene Möglichkeiten der Intervention angeboten.
Grundlage sind eine konstruktivistisch-systemische Grundhaltung sowie die bunte Vielfalt der Entwicklungen
der humanistischen Psychologie, Sozialwissenschaften und Pädagogik. Die Weiterbildung ist prozessorientiert.
Lernen geschieht hauptsächlich durch Erfahrung.
In dieser Ausbildung ist der Anteil praktischer Übungen gleichwertig mit der Vermittlung von theoretischem
Wissen. Die eingesetzten Methoden sind deshalb vielfältig: kognitiv, kreativ, körperbezogen.
Die Arbeisschwerpunkte sind
- Professionalisierung in der Rolle als Coach
- Systemische Grundideen
- Ziele und Lösungen
- Eigene Geschichte als Ressource
- Gruppe und Team
- Krisen und Konflikte
Die Weiterbildung beinhaltet eine Abschlussarbeit und Präsentation sowie Kollegiale Coachinggruppen sowie Lern- und Lehrcoaching.
Weitere Informationen finden Sie in einem Flyer auf www.kefb.de/olpe
Die Gesamtkosten des Coachings belaufen sich auf 1990,- € Fortbildungsksoten und 50;- € für das Kolloqium.
Dies Kosten für das Lehrcoaching, Fahrten und Verpflegung sind in den Wetierbidlungskosten nicht enthalten. Terminblöcke; Start: 29.10.-01.11.21;
11.-13.03.22; 20.-22.05.22; 26.-28.08.; 18.-20.11.22
27.01.-29.01.23; 28.04.-01.05.23
Veranstaltungsort
KEFB Südwestfalen, Geschäftsstelle Olpe
Zeitraum
Freitag 29.10.2021 - Montag 01.11.2021
Dauer
4 Tage
Uhrzeit
14:00 - 19:00 Uhr
Stunden
35 UE
Kosten
1990,00 EUR Es fallen weitere Gebühren für das Kolloquium in Höhe von 50,- € an. inkl. MwSt. / inkl. USt.
Min. - Max. Teilnehmerzahl
10 - 14
Dozent(en)
    Andre Remmert-Klinken
Zuständige(r) Mitarbeiter(in)
Claudia Pischel

Im Internet keine Anmeldung möglich!