Suchergebnis

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.
Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 4 Vorwärts, Schnelltaste +


Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kinder trauern anders

Die Veranstaltung ist ein Unterstützungsangebot für Eltern und für die pädagogische Arbeit in Kitas. Das Thema wird heute vielfach ausgegrenzt, obwohl es ein Teil des Lebens ist. Die Lernfelder für den Umgang mit Tod und Trauer sind heute eingeschränkter als früher, wo noch das Sterben zum Leben in der Familie dazu gehörte. Die Erwachsenen sollen sensibilisiert werden, wie sie den Weg der Trauer mit ihren Kindern gehen können.
Die Teilnehmenden werden feststellen, dass sie das Thema Tod und Trauer im Leben mit Kindern nicht übergehen können, auch wenn sie es gerne tun würden. Die Veranstaltung vermittelt Wissen darüber, wie Kinder sich je nach Alter den Tod vorstellen, erläutert die Phasen eines Trauerprozesses und zeigt konkret kreative Handlungsfelder auf, wie Eltern mit ihren Kindern eine entsprechende Lebensphase gut bewältigen können. 

Kursnummer: F1FSVEB002
Termin: 19.11.2019

Uhrzeit: von 15:30 bis 21:45 Uhr; 8,33 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Anke Jumah

Ort: Familienzentrum Hachen Kindertagesstätte Kunterbunt

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Gestalten Sie die Zukunft Ihrer Kita
Praktikantenanleitung

Nachwuchssorgen und Fachkräftemangel kennt im Kita-Alltag jeder.
Besonders im pädagogischen Bereich ist nachhaltiges Handeln sehr wichtig.
Sie haben es in der Hand! Begeistern Sie den Nachwuchs für den Beruf der Erzieherin/des Erziehers. Durch klare Strukturierungen des Anleitungsprozesses vermeiden Sie Zeitdiebe und gestalten den Prozess gewinnbringend für alle Beteiligten. Das gesamte Team sowie die Kinder in Ihrer Einrichtung profitieren von motivierten Praktikanten. Das Team wird entlastet und jeder Praktikant, der sich bei Ihnen wohlfühlt, trägt das auch positiv nach außen.
Reflektieren Sie Ihre eigenen Aufgaben und erfahren Sie, wie Sie Ihre Schützlinge effektiv in das spannende Berufsfeld einführen und sie dafür begeistern. Sie vermitteln grundlegende Schlüsselqualifikationen und steigern somit die Wertschätzung, nicht nur für Ihre persönliche Arbeit, sondern für das gesamte Berufsbild. 

Kursnummer: F1FSRBE001
Termin: 18.11.2019

Uhrzeit: von 09:00 bis 16:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1Tag;

Dozent(in): Frau Beatrix Reininghaus

Ort: Familienzentrum Christkönig in Sundern

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kess erziehen

Kess erziehen lenkt den Blick auf die Stärken der Eltern und deren Kinder. Es ermutigt die Eltern im konsequenten Handeln und vermittelt Strategien, wie sie aus beginnenden Eskalationen aussteigen und Konflikte mit den Kindern gemeinsam lösen können. Dabei werden sie gestärkt, Grenzen respektvoll zu setzen und dem Kind die logischen und fairen Folgen zuzumuten, die aus seinem Verhalten resultieren. Die Kath. Erwachsenenbildung hat sich bewusst für den Elternkompetenzkurs Kess erziehen und nicht für evtl. vergleichbare Kurse wie Triple P entschieden, da die Ermutigung der Eltern ein wesentlicher Schwerpunkt dieser Fortbildung ist. 

Kursnummer: F1FSVEB004
Zeitraum: 30.10.2019 - 27.11.2019

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 15 UE; Dauer: 5 Abende;

Dozent(in): Frau Marion Koßmann

Ort: Familienzentrum Hachen Kindertagesstätte Kunterbunt

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Geschwisterkind

Die Referentin stellt die Bedeutung von Geschwistern und besonders jedes
einzelnen Kindes in der Geschwisterreihe vor. Was können Eltern tun, um den Zusammenhalt unter Geschwistern zu stärken und die Konkurrenz untereinander zu mildern? Die Teilnehmenden erhalten viele Informationen zu diesem Thema. Aber auch die Erfahrungen der Teilnehmenden sollen ausgetauscht werden. 

Kursnummer: F1FSVEB003
Termin: 07.10.2019

Uhrzeit: von 15:30 bis 17:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Claudia Krautwald

Ort: Familienzentrum Hachen Kindertagesstätte Kunterbunt

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Sauberkeitserziehung

Thema dieser Veranstaltung ist die kindliche Entwicklung hinsichtlich der normalen Sauberkeitserziehung. Wie Eltern die Kinder bei der Sauberkeitserziehung unterstützen können, soll an diesem Vormittag besprochen werden. 

Kursnummer: F1FAHEB005
Termin: Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben

Uhrzeit: von 09:00 bis 11:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Vormittag;

Dozent(in): Frau Daniela Krohe-Falke

Ort: Kindertagestätte St. Norbertus

Details   Kurstage  
Nach oben

auf Warteliste

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Schulreife

 

Kursnummer: F1FAHEB004
Termin: 10.09.2019

Uhrzeit: von 14:30 bis 16:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Daniela Krohe-Falke

Ort: Kindertagestätte St. Norbertus

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte direkt beim Zentralbüro des Pastoralen Raumes anmelden

GlaubensGrund

Alle Suchenden sind eingeladen zur Vertiefung und Verlebendigung des vorhandenen Glaubens oder als Einstieg in einen neuen - um einen festen Grund zu finden, von dem aus sich das Leben bewältigen lässt.
Durch die Auseinandersetzung mit der Lektüre von Bischof Klaus Hemmerle: Gottes Zeit - unsere Zeit. Ein Jahreslesebuch und das Gespräch über theologische Fragenstellungen machen sich die Teilnehmenden gemeinsam auf den Weg, den Glaubens-Schatz (wieder) zu finden, ihn zu heben, seine einzelnen Teile genau zu betrachten und auf sich wirken zu lassen. Sie lernen Glaube als Möglichkeiten der Orientierung kennen, die dabei helfen kann, das eigene Leben auf ein festes Fundament zu stellen und von dort her zu gestalten. 

Kursnummer: F148NRS001
Zeitraum: 05.09.2019 - 05.12.2019

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:00 Uhr; 6 UE; Dauer: 3 Abende;

Dozent(in): Herr Pastor Christoph Bittern

Ort: Anton Schwede-Haus, Neheim, Alter Holzweg 12

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

1F1 FamZ St. Walburga Babysitterkurs

Wer gern einen Babysitterjob übernehmen möchte, bekommt in diesem Kurs das nötige Rüstzeug vermittelt. Rechte und Pflichten eines Babysitters, Entwicklung von Kindern, Pflege und entsprechende Spiel-, Lieder-, Bastelanregungen für die ersten 8 Lebensjahre, Erste Hilfe bei Kindern und Umgang mit Konfliktsituationen werden die Inhalte dieses 10-stündigen Babysitterkurses sein. Für ein Babysitterzertifikat besteht Teilnahmepflicht an allen Unterrichtseinheiten. 

Kursnummer: F1F10EB002
Zeitraum: 01.08.2019 -

Uhrzeit: von 17:00 bis 19:15 Uhr; Dauer: 2 Tage;

Dozent(in): Frau Ute Kirtz-Hackenberg

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Sicher gebunden-Ein Schatz für das Leben

Bei diesem Elternabend geht es um das unsichtbare Band der Bindung zu dem eigenen Kind.
Sicher gebundene Kinder tragen einen echten Schatz mit in ihre Zukunft.
Woran erkenne ich dieses ´Sichere Band` und wie wird Bindung aktiviert? Warum ist es so wichtig und was sagt die Forschung dazu? Vieles werden Sie als Eltern intuitiv schon so machen, denn Sie sind die Experten ihres Kindes. So manche Sätze werden die Eltern aber vielleicht doch zum Nachdenken anregen 

Kursnummer: E1F3DEB002
Termin: 17.07.2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1Abend;

Dozent(in): Frau Nina Ovelgönne

Ort: Kath. Familienzentrum Hallenberg

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die Taufe und ihre Symbole

Die Teilnehmenden lernen die Taufliturgie in ihren einzelnen Elementen kennen. Sie erarbeiten im Austausch mit anderen Eltern Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung. 

Kursnummer: E128MRE009
Termin: 04.07.2019

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr

Ort: Jakobushaus, Zum Osterfeld 40, Remblinghausen

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Glaubenskurs "Wege erwachsenen Glaubens"

Ziel der Veranstaltung ist es, das Engagement der Erwachsenen zu fördern im Hinblick auf die Glaubensweitergabe. Die Teilnehmenden erhalten vielfältige Anregungen und Impulse. Sie setzen sich mit eigenen Positionen auseinander , indem sie ihr Glaubenswissen stärken und überprüfen. Auf gesichertem Grund wird die Weitergabe des Glaubens erleichtert.
Im Mittelpunkt steht jeweils das Evangelium des folgenden Sonntags: Lk. 9, 51-62, Ablehnung und Konsequenz der Nachfolge 

Kursnummer: E12BARB006
Termin: 27.06.2019

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr

Ort: Pfarrraum über der Kirche in Eslohe-Bremke

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung im Julie-Postel-Haus

PEKiP für alleinstehende junge Mütter

Der Alltag dieser Mütter ist geprägt von psychosozialen Belastungen und Erfahrungen der Unsicherheit. Diese können bedingt sein, durch Arbeitslosigkeit, Armut, schwierige Familienverhältnisse und mangelnde Sprachkenntnisse. Deshalb setzt die Referentin bei den persönlichen Schlüsselthemen und Ressourcen der Teilnehmerinnen an. Die Kursleiterin ist in diesem Sinne Begleiterin, Beraterin und Moderatorin. Durch die Bearbeitung von Themen wird die Problemlösekompetenz der einzelnen Teilnehmerin gestärkt und die Fähigkeit der Hilfe zur Selbsthilfe entwickelt. Darüber hinaus werden die Teilnehmerinnen befähigt, ihre Kinder zu fördern und sich im Bildungssystem zurechtzufinden. In jüngster Zeit sind neuropsychologische Forschungen zu dem Schluss gekommen, dass gerade in der frühkindlichen Phase wichtige Entwicklungsschübe stattfinden, die hier Beachtung finden. 

Kursnummer: E1F22EP01G
Zeitraum: 27.06.2019 - 11.07.2019

Uhrzeit: von 16:30 bis 18:00 Uhr; 6 UE; Dauer: 3 Nachmittage;

Dozent(in): Frau Dorothee Kleine

Ort: Z Julie-Postel-Haus Bergkloster Bestwig

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Freude für jeden Tag

Freude ist die höchste aller Energien. Sie ist das köstliche Gefühl, dass alles möglich ist. Freude entspringt der Dankbarkeit für Geschenke, die jeder Augenblick des Lebens bereit hält. Freude erlaubt dir, deine gegenwärtigen und zukünftigen Erfahrungen in ihrer höchstmöglichen Form anzuziehen und zu kreiern. Den Teilnehmenden soll bewusst werden, was Freude für jeden Tag ist.
Vortrag mit anschließender Diskussion/ Austausch. 

Kursnummer: E11DBPS001
Termin: 26.06.2019

Uhrzeit: von 16:00 bis 17:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Manuela Heße

Ort: Pfarrheim St. Antonius, In der Geithe, Hamm

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kita Plus - Verpflegungsportal

 

Kursnummer: E10AABE011
Termin: 25.06.2019

Uhrzeit: von 08:30 bis 12:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Vormittag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 15,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kita Plus - Verpflegungsportal

 

Kursnummer: E10AABE015
Termin: 25.06.2019

Uhrzeit: von 13:00 bis 16:30 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Vormittag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 15,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Grundlagen u. Methoden Systematischen Führens Modul 3

In dieser Veranstaltung wird es darum gehen, die Grundlagen des systemischen Führens kennen und anwenden zu lernen.
Inhalte werden unter Anderem sein: Führungsbiographie, Gruppensoziologie, Kommunikation, Organisation, Grundhaltungen und Resilienzen. 

Kursnummer: E10AABE021
Zeitraum: 24.06.2019 - 25.06.2019

Uhrzeit: von 09:00 bis 15:45 Uhr; 16 UE; Dauer: 2 Tage;

Dozent(in): Herr Christian Hell

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Elternstart NRW

In Elternkursen und Angeboten für Eltern und Kinder sollen junge Eltern beim Aufbau einer positiven und entwicklungsfördernden Beziehung mit ihrem Kind unterstützt werden. Ziel der fünf Termine mit jeweils 90 Minuten ist es, den Eltern neben der Vermittlung von Basiswissen über Pflege, Beziehung und Bindung, Entwicklung, Spiel, Ernährung und Sprachentwicklung auch die Bedürfnisse des Kindes zu erläutern.
Auch sind Eltern oft angestrengt und voller Sorge, etwas Wichtiges für ihr Kind zu versäumen. Dabei kommen Freude und Gelassenheit im Umgang mit dem Kind zu kurz. Auch dies wird in den Elternstart-Kursen thematisiert! 

Kursnummer: E1F5BET150
Zeitraum: 11.06.2019 - 09.07.2019

Uhrzeit: von 8:45 bis 10:15 Uhr; 10 UE; Dauer: 5 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Familienzentrum Iserlohn-Mitte Familienzentrum Iserlohn-Mitte Kindertagesstätte St. Pankratius

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die Taufe und ihre Symbole

Die Teilnehmenden lernen die Taufliturgie in ihren einzelnen Elementen kennen. Sie erarbeiten im Austausch mit anderen Eltern Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung. 

Kursnummer: E128MRE008
Termin: 06.06.2019

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr

Ort: Jakobushaus, Zum Osterfeld 40, Remblinghausen

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

3. Hammer Paliativtage

Die nunmehr 3. Hammer Palliativtage richten sich vor Allem an professionell und ehrenamtlich in der Palliativpflege tätige Menschen.

Aus dem "Palliativ Care Fünfklang" (MedizinCare, PflegeCare, SpiritualCare, SocialCare und HauswirtschaftsCare) wurde ein Querschnitt zum Teil herausfordernder Themen aufgenommen und in das Tagesprogramm eingepflegt.
In parallel verlaufenden Blöcken können sich die Teilnehmenden aus insgesamt 10 Vorträgen und Arbeitsgruppen die jeweils 5 für Sie interessantesten individuell auswählen und besuchen.

Ein gemeinsamer Auftakt, gemeinsame Pausen im Foyer und der gemeinsame Abschluss der Palliativtage sorgen für einen intensiven Austausch und weitere Vernetzung im persönlichen Gespräch.
Begleitend kann eine kleine Ausstellung die Einstimmung und Beschäftigung rund um die Themen der Palliativpflege stärken und intensivieren.

Weiter Informationen, z.B. zur Anmeldung erhalten Sie direkt über den Caritasverband Hamm 

Kursnummer: E10AFBP001
Zeitraum: 05.06.2019 - 06.06.2019

Uhrzeit: von 09:00 bis 17:00 Uhr; 14 UE; Dauer: 2 Tage;

Dozent(in): Herr Paul Sprünken

Ort: Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinden an der Christuskirche

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung möglich

Bestellen Sofort zur Anmeldung Anmeldung möglich

Sommerliche Küche

Wir kochen ein Weihnachtsmenü. 

Kursnummer: E10EBHK001
Termin: 05.06.2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 22:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Mechtild Rünker

Ort: Herdringen, Christopherus-Haus, Ostentor 7

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung unter: 0175-7450068

Filmabend "Honig im Kopf"

Umgang mit an Demenz erkrankten Personen. Sensibilisierung und Vertiefung. 

Kursnummer: E13CALT006
Termin: 04.06.2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 22:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Laura Edel u.a.

Ort: Konferenzraum im St. Marienhospital Marsberg

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

"Harry Christmas" statt Merry Christmas - Religion in J. K. Rowlings Harry Potter-Büchern

Religion bei Harry Potter? Der Zauberschüler Harry Potter geht weder aktiv in die Kirche noch sucht er bewusst nach Gott. Viel eher hält er Ausschau nach dem gefürchteten Lord Voldemort, um ihn zu bekämpfen. Doch areligiös ist seine Welt nur auf den ersten Blick.
Vor allem bei der Frage nach dem Sinn des Lebens sowie bei den Themen Tod und Auferstehung werden im Werk existenzielle Antworten gegeben, die man genauer betrachten sollte.
Die Dozentin weist auf explizite und implizite religiöse Aspekte in den Büchern hin, die verdeutlichen, wie stark Rowlings Geschichten in der christlichen Tradition verwurzelt sind. Gleichzeitig wird deutlich, dass heutige Fantasy-Literatur auch im Bereich der Theologie ihre eigenen Wege geht.
Vortrag mit anschließender Diskussion/ Austausch. 

Kursnummer: E140BRT001
Termin: 28.05.2019

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Dr. Christina Heidler

Ort: Arnsberg, Mariengymnasium, Königstr. 36 a

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Ökumenischer Besuchsdienst - Qualifizierung Ehrenamtlicher

Die Teilnehmenden erlernen verschiedene Themenbereiche der Arbeit und erhalten den Raum, sich auszutauschen. Bereits Aktive sollen Ermutigung und Bestätigung ihres Dienstes erfahren. Interessierte sind herzlich eingeladen. 

Kursnummer: E12BAQK002
Termin: 24.05.2019

Uhrzeit: von 16:30 bis 18:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Rialies Altstädt

Ort: Pfarrsaal, Kirchstr. 9, Eslohe

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Keine Anmeldung erforderlich!

Von Ölbohrtürmen und Zeitteilchen - Geistlich leben im Alltag
Impulse aus der Begegnung mit Madeleine Delbrêl (1904-1964)

Wie ist es möglich, mitten im Trubel des Alltags mit Gott im Kontakt zu bleiben? Das ist eine der Fragen, die das Leben von Madeleine Delbrêl geprägt haben. Zusammen mit ein paar Gefährtinnen lebte sie in einer Arbeiterstadt in der Pariser Bannmeile und versuchte dort, "Gott einen Ort zu sichern". Ihre Erfahrungen inspirieren dazu, sich auf die Suche nach einer zeitgemäßen und bodenständigen Alltagsspiritualität zu machen. Vortrag mit anschließender Diskussion/ Austausch.

Die Referentin Frau Dr. theol. Annette Schleinzer, geb. 1955, promovierte 1993 über Madeleine Delbrêl. Sie ist eine der anerkanntesten Delbrêl-Kennerinnen im deutschen Sprachraum und pflegt einen langjährigen persönlichen Kontakt zum Freundeskreis von Madeleine Delbrêl in Ivry/Frankreich. Seit 2005 ist sie im Bistum Magdeburg als theologische Referentin des Bischofs tätig und wohnt in der Nähe von Halberstadt. 

Kursnummer: E128URT001
Termin: 23.05.2019

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Dr. Annette Schleinzer

Ort: Alexanderhaus Schmallenberg

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Glaubenskurs "Wege erwachsenen Glaubens"

Ziel der Veranstaltung ist es, das Engagement der Erwachsenen zu fördern im Hinblick auf die Glaubensweitergabe. Die Teilnehmenden erhalten vielfältige Anregungen und Impulse. Sie setzen sich mit eigenen Positionen auseinander , indem sie ihr Glaubenswissen stärken und überprüfen. Auf gesichertem Grund wird die Weitergabe des Glaubens erleichtert.
Im Mittelpunkt steht jeweils das Evangelium des folgenden Sonntags: Joh. 14, 23-29; Die erste Abschiedsrede, Fortgang und neues Kommen Jesu 

Kursnummer: E12BARB005
Termin: 23.05.2019

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr

Ort: Pfarrraum über der Kirche in Eslohe-Bremke

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im FamilienzentrumAnmeldung direkt im Familienzentrum

Liebevoll Grenzen setzen

Eltern haben in der Regel den Wunsch, den Familienalltag harmonisch, partnerschaftlich und entspannt mit ihren Kindern zu gestalten. Alle Eltern kommen aber in Situationen, wo sie Grenzen setzten und Regeln aufstellen müssen. Warum hören Kinder nicht? Warum muss ich alles 10mal sagen? Wie kann ich sinnvoll und angemessen Grenzen aufzeigen? Diese und andere Fragen rund um das Thema "Grenzen setzen" werden an diesem Nachmittag mit den Eltern erörtert und anhand praktischer Beispiele aus dem Familienalltag erläutert. 

Kursnummer: E1F5XEB003
Termin: 22.05.2019

Uhrzeit: von 15:00 bis 17:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Annette Schutzeichel

Ort: Städt. KiTa Abenteuerland

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Sicher gebunden- ein Schatz für die Seele

Bei diesem Elternabend geht es um das unsichtbare Band der Bindung zu dem eigenen Kind.
Sicher gebundene Kinder tragen einen echten Schatz mit in ihre Zukunft.
Woran erkenne ich dieses ´Sichere Band` und wie wird Bindung aktiviert? Warum ist es so wichtig und was sagt die Forschung dazu? Vieles werden Sie als Eltern intuitiv schon so machen, denn Sie sind die Experten ihres Kindes. So manche Sätze werden die Eltern aber vielleicht doch zum Nachdenken anregen. 

Kursnummer: E1FSTEB003
Termin: 22.05.2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Nina Ovelgönne

Ort: Familienzentrum Evangelische Kindertagesstätte Lukas

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Offene Elternbildung

Der Alltag vieler Migranten ist geprägt von psychosozialen Belastungen und Erfahrungen der Unsicherheit. Diese können bedingt sein durch Arbeitslosigkeit, Armut, schwierige Familienverhältnisse und mangelnden Sprachkenntnissen. Deshalb setzt die offene Erwachsenenbildung daran an, gemeinsam mit den Teilnehmerinnen persönliche Schlüsselthemen aus ihrem Alltag herauszufiltern und zugleich die Ressourcen der Betroffenen im Blick zu haben. Die Kursleiterin ist in diesem Sinne Begleiterin, Beraterin und Moderatorin. Durch die Bearbeitung von Themen wird die Problemlösekompetenz der einzelnen Teilnehmerin gestärkt und die Fähigkeit der Hilfe zur Selbsthilfe entwickelt. 

Kursnummer: E1F8VEB006
Zeitraum: 21.05.2019 - 18.06.2019

Uhrzeit: von 14:30 bis 16:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 2 Nachmittage;

Dozent(in): Frau Ümüs Dursun

Ort: Familienzentrum Bestwig, Kita St. Andreas Velmede

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte direkt beim Zentralbüro des Pastoralen Raumes anmelden 02932 4955789

In einem Boot - weil wir uns trauen/Ehevorbereitungskurs

Sie "trauen" sich zu sagen: Ja, wir wollen gemeinsam das Leben bestreiten, die ruhigen Fahrwasser ebenso wie die turbulenten Stromschnellen. Der gemeinsame Lebensweg kann einer Kanufahrt auf einem Fluss gleichen. Manche Anregungen und Erfahrungen mit der Kanufahrt auf der Ruhr können helfen, ein eingespieltes Team zu werden und wohlbehalten das Ziel zu erreichen. Am Ende steht ein gemütliches Abendbrot am Grill.
Es ist keine Vorerfahrung im Kanufahren nötig.

Ziele:
-Die TN sollen verschiedene Gründe für eine kirchliche Trauung kennen und mit ihren eigenen Gründen vergleichen.

-Sie sollen sich mit anderen Paaren über Ihre Vorstellungen von Ehe austauschen

-Sie sollen eine Vorstellung von dem Begriff christliche Ehe erhalten und dabei den eigenen Standpunkt überprüfen.

-Sie sollen den Ablauf einer kirchl. Trauung und Gestaltungsmöglichkeiten für den Gottesdienst kennenlernen.

-Sie sollen Möglichkeiten für Engagement und Mitarbeit in der Kirche kennenlernen 

Kursnummer: E10AFEV002
Termin: 18.05.2019

Uhrzeit: von 09:00 bis 19:15 Uhr; 12 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Schwester Lucia Maria Schiefner u.a.

Ort: Bootshaus SKC Neheim Hüsten

Kosten: 35,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die Taufe und ihre Symbole

Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Taufliturgie verstehen zu lernen und im Austausch mit anderen Eltern Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung zu erarbeiten. 

Kursnummer: E12DDRE002
Termin: 16.05.2019

Uhrzeit: von 20:00 bis 21:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Sandra Peschmann

Ort: Pfarrheim St. Nikolaus,Friedhofsweg 5, Meschede-Freienohl

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Wenn der Sandmann partout nicht kommen will

Viele Kinder haben Probleme beim Einschlafen oder schlafen nicht durch. Sie stehen immer wieder auf, müssen zur Toilette, etwas trinken oder unbedingt noch etwas erzählen; benötigen Mama oder Papa zum Einschlafen. Sie äußern Ängste vor dem Dunkeln, vor Einbrechern, vor wilden Tieren oder Gespenstern. Sie diskutieren darüber, warum sie jetzt schon schlafen müssen und Mama und Papa noch aufbleiben dürfen. Sie werden nachts wach, haben Albträume, können nicht wieder einschlafen, machen die Nacht zum Tage oder kommen zu Mama und Papa ins Bett.
Der Abend wird Tipps und Anregungen geben und dabei genügend Raum für Fragen lassen. 

Kursnummer: E1FAJEB001
Termin: 15.05.2019

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Marion Koßmann

Ort: Familienzentrum Vogelbruch

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die Taufe und ihre Symbole

Die Teilnehmenden lernen die Taufliturgie in ihren einzelnen Elementen kennen. Sie erarbeiten mit anderen Eltern Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung. 

Kursnummer: E12CCRE002
Termin: 14.05.2019

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Andrea Pieper

Ort: Franz-Stock-Haus, Kirchplatz 2, Bad Fredeburg

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Offene Elternbildung

In diesem Kurs wird durch die Bearbeitung von Themen die Problemlösekompetenz der einzelnen TeilnehmerIn gestärkt und die Fähigkeit der Hilfe zur Selbsthilfe entwickelt. Darüber hinaus werden die TeilnehmerInnen befähigt, ihre Kinder zu fördern und sich im Bildungssystem zurechtzufinden. 

Kursnummer: E1F5BEB003
Termin: 13.05.2019

Uhrzeit: von 14:30 bis 16:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittage;

Dozent(in): Frau Annette Schutzeichel

Ort: Familienzentrum Iserlohn-Mitte Familienzentrum Iserlohn-Mitte Kindertagesstätte St. Pankratius

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Ökumene als Chance in der Glaubensverkündigung

Die Teilnehmenden setzen sich damit auseinander, wie ökumenische Arbeit im pastoralen Raum gelingen und zusammengeführt werden kann. Ideen und Konzepte sollen entwickelt werden, um zeitgemäße ökumenische Angebote machen zu können. 

Kursnummer: E128MQO003
Termin: 10.05.2019

Uhrzeit: von 16:00 bis 18:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Albert Frohn

Ort: Gemeinsames Kirchenzentrum, Kastanienweg 6, Meschede

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

KV-Infoveranstaltung "Verwaltungsleitung einführen"

 

Kursnummer: E10EBQP070
Termin: 08.05.2019

Uhrzeit: von 18:00 bis 21:00 Uhr; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Philip Lahrmann u.a.

Ort: Campus, Stadtwerke Arnsberg, Niedereimerfeld 22, 59823 Arnsberg

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

 

Kursnummer: E10IHEP05B
Zeitraum: 08.05.2019 - 10.07.2019

Uhrzeit: von 9:00 bis 10:30 Uhr; 18 UE; Dauer: 9 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Hennen, Hebammenpraxis New Born

Kosten: 67,50 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

 

Kursnummer: E10IHEP06B
Zeitraum: 08.05.2019 - 10.07.2019

Uhrzeit: von 10:45 bis 12:15 Uhr; 18 UE; Dauer: 9 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Hennen, Hebammenpraxis New Born

Kosten: 67,50 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Kulturgut "Plattdeutsche Sprache"

Die plattdeutsche Sprache ist für die Kultur und das Leben der Sauerländer von großer Bedeutung, hat sie doch lange Zeit einfach hin das Leben der Menschen in unserem Raum geprägt und gestaltet. Doch heute ist diese Sprache in ihrer Existenz bedroht und das bedeutet auch, dass ein großer Teil der sauerländer Kultur in Frage gestellt ist. Ziel der Veranstaltung ist es somit, durch das Pflegen, Erforschen und aktive Sprechen der plattdeutschen Mundart diese Sprache zu erhalten und zugleich an kommende Generationen weiter zu geben. Durch verschiedene Erzählungen wird die Sprache den Teilnehmenden nahe gebracht und kann so neu belebt werden. So geschieht zugleich ein praktischer Beitrag zur Heimatpflege und zur Erhaltung eines wichtigen Kulturgutes: der Sprache! 

Kursnummer: E12BAPG005
Termin: 08.05.2019

Uhrzeit: von 18:30 bis 20:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Günter Schmidt

Ort: Kath. Pfarrheim, Dornseifferweg 19, Eslohe

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Im Netz der neuen Medien

In dieser Veranstaltung erfahren die TeilnehmerInnen etwas über die Gefahren des Handys als Multifunktionsgerät, interaktive Dienste bzw. Soziale Netzwerke sowie Persönlichkeits- und Urheberrechte 

Kursnummer: E1F23EB001
Termin: 08.05.2019

Uhrzeit: von 14:30 bis 16:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Herr Kriminalhauptkommissar Stefan Didam

Ort: Schmallenberg, Kita Ahornweg

Details   Kurstage  
Nach oben

auf Warteliste

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Entspannung für Eltern und Kind

 

Kursnummer: E1FAAEK001
Zeitraum: 08.05.2019 - 29.05.2019

Uhrzeit: von 14:30 bis 15:15 Uhr; 4 UE; Dauer: 4 Nachmittage;

Dozent(in): Frau Bärbel Hochstein-Jung

Ort: Familienzentrum Oeventrop Kindertagesstätte St. Marien

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Erste Hilfe am Kind

In diesem Kurs geht es um die praktische Umsetzung der Ersthilfe am Kind. Ziel ist es, Sicherheit in Notfällen bei Kindern zu erlangen sowie Ängste und Unsicherheiten abzubauen. Sie erlernen wichtige Hilfsmaßnahmen bei Notfällen - erhalten Informationen über die Behandlung u. a. von Verletzungen/ Wunden, Verbrennungen, Knochenbrüchen, Schockzuständen usw. Es geht auch und um Information über Erkrankungen im Kindesalter und die Möglichkeiten der Verhütung von Unfällen. Auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Säuglingen und Kleinkindern gehört zu den praktischen Übungen.
Dieser Kurs umfasst nicht den Umfang des BG-Kurses Erste-Hilfe in Bildungs-und Betreuungseinrichtungen, sondern richtet sich an Eltern, die ihre Kenntnisse in der Ersten Hilfe am Kind erweitern möchten.
Eine Bescheinigung für Tagespflegepersonen kann nicht ausgestellt werden. 

Kursnummer: E1FSTEB001
Zeitraum: 08.05.2019 - 15.05.2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:30 Uhr; 6 UE; Dauer: 2 Abende;

Dozent(in): Herr Rainer Herschel

Ort: Familienzentrum Evangelische Kindertagesstätte Lukas

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Hand in Hand - In Gottes Hand geborgen

Aufgrund stärker werdender Ratlosigkeit und Fragen nach dem Verständnis von christlicher Kindererziehung, von Symbolen und dem Sinn des Taufsakramentes sollen Eltern auf die Taufe ihrer Kinder vorbereitet werden. Es soll eine Einladung und zugleich Chance sein, Gottes Spuren im eigenen Leben zu entdecken und sie dann auch im Leben des Kindes zu ermöglichen. 

Kursnummer: E12BART002
Termin: 07.05.2019

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Kristin Hellermann

Ort: Pfarrsaal, Kirchstr. 9, Eslohe

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kidix im 1. Lebensjahr

Dieser Kurs schließt an Elternstart NRW an und soll junge Eltern beim Aufbau einer positiven und entwicklungsfördernden Beziehung mit ihrem Kind unterstützen. Ziel ist es, den Eltern über die Interaktion mit ihrem Kind Basiswissen über Pflege, Beziehung, Bindung und Bedürfnisse des Kindes zu vermitteln.
Eltern informieren sich und tauschen sich aus zu Erziehungs-, Entwicklungs- und Familienfragen. Die Kursleitung gibt Impulse zu aktuellen Themen. 

Kursnummer: E1F8LEK003
Zeitraum: 07.05.2019 - 02.07.2019

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:30 Uhr; 16 UE; Dauer: 8 Vormittage;

Dozent(in): Frau Nadine Dippong

Ort: Familienzentrum Hl. Drei Könige, Märkische Str. 40, Garbeck

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kidix im 1. Lebensjahr

Dieser Kurs schließt an Elternstart NRW an und soll junge Eltern beim Aufbau einer positiven und entwicklungsfördernden Beziehung mit ihrem Kind unterstützen. Ziel ist es, den Eltern über die Interaktion mit ihrem Kind Basiswissen über Pflege, Beziehung, Bindung und Bedürfnisse des Kindes zu vermitteln.
Eltern informieren sich und tauschen sich aus zu Erziehungs-, Entwicklungs- und Familienfragen. Die Kursleitung gibt Impulse zu aktuellen Themen. 

Kursnummer: E1F8LEK005
Zeitraum: 07.05.2019 - 02.07.2019

Uhrzeit: von 10:30 bis 12:00 Uhr; 16 UE; Dauer: 8 Vormittage;

Dozent(in): Frau Nadine Dippong

Ort: Familienzentrum Hl. Drei Könige, Märkische Str. 40, Garbeck

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Das Kreuz mit dem Kreuz
Wirbelsäulengymnastik

 

Kursnummer: E10ASGW01B
Zeitraum: 02.05.2019 - 04.07.2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 20:00 Uhr; 8 UE; Dauer: 8 Abende;

Dozent(in): Frau Barbara Gierth

Ort: Pfarrheim Allendorf

Kosten: 32,80 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Das Kreuz mit dem Kreuz
Wirbelsäulengymnastik

 

Kursnummer: E10ASGW03B
Zeitraum: 02.05.2019 - 04.07.2019

Uhrzeit: von 20:00 bis 21:00 Uhr; 8 UE; Dauer: 8 Abende;

Dozent(in): Frau Barbara Gierth

Ort: Pfarrheim Allendorf

Kosten: 32,80 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die Taufe und ihre Symbole

Die Teilnehmenden lernen die Taufliturgie in ihren einzelnen Elementen kennen. Sie erarbeiten im Austausch mit anderen Eltern Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung. 

Kursnummer: E128MRE007
Termin: 02.05.2019

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr

Ort: Jakobushaus, Zum Osterfeld 40, Remblinghausen

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung unter: 0175-7450068

Musiktherapie - Musik in der letzten Phase des Lebens

Die Teilnehmenden erlernen das gezielte Einsetzen von Musik und Klangerfahrung im letzten Lebensabschnitt eines Menschen, um das Wohlbefinden zu steigern und Erinnerungen wach werden zu lassen. 

Kursnummer: E13CALT005
Termin: 02.05.2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 22:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Dürrschmidt

Ort: HSO Marsberg St. Marienhospital, Konferenzraum

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung im Julie-Postel-Haus

PEKiP für alleinstehende junge Mütter

Der Alltag dieser Mütter ist geprägt von psychosozialen Belastungen und Erfahrungen der Unsicherheit. Diese können bedingt sein, durch Arbeitslosigkeit, Armut, schwierige Familienverhältnisse und mangelnde Sprachkenntnisse. Deshalb setzt die Referentin bei den persönlichen Schlüsselthemen und Ressourcen der Teilnehmerinnen an. Die Kursleiterin ist in diesem Sinne Begleiterin, Beraterin und Moderatorin. Durch die Bearbeitung von Themen wird die Problemlösekompetenz der einzelnen Teilnehmerin gestärkt und die Fähigkeit der Hilfe zur Selbsthilfe entwickelt. Darüber hinaus werden die Teilnehmerinnen befähigt, ihre Kinder zu fördern und sich im Bildungssystem zurechtzufinden. In jüngster Zeit sind neuropsychologische Forschungen zu dem Schluss gekommen, dass gerade in der frühkindlichen Phase wichtige Entwicklungsschübe stattfinden, die hier Beachtung finden. 

Kursnummer: E1F22EP01E
Zeitraum: 02.05.2019 - 16.05.2019

Uhrzeit: von 16:30 bis 18:00 Uhr; 6 UE; Dauer: 3 Nachmittage;

Dozent(in): Frau Dorothee Kleine

Ort: Z Julie-Postel-Haus Bergkloster Bestwig

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Eltern mit ihren Babys von der sechsten Lebenswoche bis zum 12. Monat. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Ihre Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen. 

Kursnummer: E1F51EP136
Zeitraum: 02.05.2019 - 11.07.2019

Uhrzeit: von 08:45 bis 10:15 Uhr; 18 UE; Dauer: 9 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Caritas-Familienzentrum Am Dördel, Dördelweg 35, Iserlohn

Kosten: 54,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Eltern mit ihren Babys von der sechsten Lebenswoche bis zum 12. Monat. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Ihre Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen. 

Kursnummer: E1F51EP139
Zeitraum: 02.05.2019 - 04.07.2019

Uhrzeit: von 10:30 bis 12:00 Uhr; 16 UE; Dauer: 8 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Caritas-Familienzentrum Am Dördel, Dördelweg 35, Iserlohn

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Yoga

Mit Yoga, einer jahrtausendalten indischen Lehre, können wir zu unserer Gesundheit beitragen. Durch Körperübungen, Konzentration und Entspannung haben wir Möglichkeiten, dem alltäglichen Stress, der Hektik unserer Tage und der zunehmenden Überforderung entgegenzutreten. Mit Yoga können wir Ruhe und Gelassenheit in unseren Alltag zurückbringen und uns so eine wirksame Kraftquelle erschließen. 

Kursnummer: E10AAGE73B
Zeitraum: 30.04.2019 - 28.05.2019

Uhrzeit: von 20:00 bis 21:30 Uhr; 10 UE; Dauer: 5 Abende;

Dozent(in): Frau Karin Pawlak

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Das Kreuz mit dem Kreuz
Wirbelsäulengymnastik

 

Kursnummer: E10HGGW51B
Zeitraum: 30.04.2019 - 02.07.2019

Uhrzeit: von 17:45 bis 18:30 Uhr; 10 UE; Dauer: 10 Abende;

Dozent(in): Frau Daniela Röper

Ort: Familienzentrum Mühlenberg-Unterhüsten, Hl. Geist Kindertagesstätte

Kosten: 32,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Meine Zeit steht in deinen Händen

Unsere Zeit ist bezogen auf die Ewigkeit Gottes, der Quelle lebendigen Lebens.
Lebendige Beziehungen sind Ausdruck unserer verwendeten Lebens-Zeit in Gottes Hand: Freier Zeit, Frei-Zeit.
Diese Erfahrungen können für die Teilnehmenden Wegweiser für ihre Lebens-Zeit sein.

Vortrag mit anschließender Diskussion/ Austausch 

Kursnummer: E16BBRT004
Termin: 30.04.2019

Uhrzeit: von 15:00 bis 17:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Brigitte Müller

Ort: Haus der Gemeinde St. Marien, Korbach

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Und täglich grüßt das Murmeltier

In diesem Workshop befassen wir uns damit, welcher Typ ZeitmanagerIn bin ich? Wer oder was bestimmt meinen Beruf und privaten Alltag. Individuell arbeitet jede/r Teilnehmer/in um das eigene größte Zeit- Motivationsproblem in Angriff zu nehmen und dafür eine persönlich passende Lösung zu finden. Gemeinsam schauen wir auf Biokurven und Vielzahl von Aufgaben. Wir nutzen das Potential der Gruppe um Lösungen zu finden. Auf diese Weise soll das Murmeltier überlistet und der immer wiederkehrende Kreislauf aus zu wenig Zeit für zu viele Aufgaben durchbrochen werden. 

Kursnummer: E1F24EB001
Termin: 30.04.2019

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Iris Rademacher

Ort: Familienzentrum Bad Fredeburg

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KBS erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Eltern mit ihren Babys von der 6. Lebenswoche bis zum 12. Monat. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Ihre Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen. 

Kursnummer: E1F5BEP153
Zeitraum: 30.04.2019 - 04.06.2019

Uhrzeit: von 8:45 bis 11:15 Uhr; 18 UE; Dauer: 6 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Familienzentrum Iserlohn-Mitte Familienzentrum Iserlohn-Mitte Kindertagesstätte St. Pankratius

Kosten: 36,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

KV-Infoveranstaltung "Verwaltungsleitung einführen"

 

Kursnummer: E10EBQP060
Termin: 29.04.2019

Uhrzeit: von 18:00 bis 21:00 Uhr; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Philip Lahrmann u.a.

Ort: Bergkloster Bestwig, Bergkloster 1, 59909 Bestwig

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

 

Kursnummer: E10IHEP03B
Zeitraum: 29.04.2019 - 08.07.2019

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:30 Uhr; 20 UE; Dauer: 10 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Hennen, Hebammenpraxis New Born

Kosten: 75,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

PEKiP

 

Kursnummer: E10IHEP04B
Zeitraum: 29.04.2019 - 08.07.2019

Uhrzeit: von 10:45 bis 12:15 Uhr; 20 UE; Dauer: 10 Vormittage;

Dozent(in): Frau Sigrid Jonas

Ort: Hennen, Hebammenpraxis New Born

Kosten: 75,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Yoga

 

Kursnummer: E10VOGE002
Zeitraum: 29.04.2019 - 17.06.2019

Uhrzeit: von 17:00 bis 18:30 Uhr; 12 UE; Dauer: 6 Abende;

Dozent(in): Frau Christa Brockmöller

Ort: Voßwinkel, Pfarrheim St. Urbanus, Voßwinkler Str. 18

Kosten: 60,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Gemeinsam auf dem Weg
Teamentwicklung in der Kita

Erzieherinnen und Erzieher können ihre anspruchsvollen pädagogischen Aufgaben und den damit verbundenen Bildungsauftrag nur dann angemessen erfüllen, wenn alle an einem Strang ziehen.
Die Ansprüche, Forderungen und Belastungen im pädagogischen Alltag sind für die Kita-Teams vielfältig. Daher ist es unabdingbar, dass alle Teammitglieder sich gegenseitig unterstützen. Die jeweilige Teamdynamik wird sich unmittelbar auf die Arbeit mit den Kindern und Eltern aus.
Für alle Beteiligten ist es von großer Bedeutung, wie im Team gearbeitet wird, wie die KollegInnen zueinander stehen und miteinander umgehen, wie Rollen gelebt, akzeptiert und respektiert werden.
Im Rahmen dieses Teamtages haben Sie die Möglichkeit, Ihre aktuelle Zusammenarbeit zu reflektieren und gemeinsam Lösungsschritte für die permanente Verbesserung der Zusammenarbeit zu erarbeiten. 

Kursnummer: E1FSRBE002
Termin: 29.04.2019

Uhrzeit: von 09:00 bis 16:30 Uhr; 8 UE; Dauer: 1Tag;

Dozent(in): Frau Beatrix Reininghaus

Ort: Familienzentrum Christkönig in Sundern

Details   Kurstage  
Nach oben

auf Warteliste

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Kolloquium Kindertagespflege nach 140 UE

 

Kursnummer: E10AABT062
Termin: 27.04.2019

Uhrzeit: von 10:00 bis 19:00 Uhr; 12 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Frau Carolin Redeker u.a.

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte direkt beim Zentralbüro des Pastoralen Raumes anmelden 02932 4955789

In einem Boot - weil wir uns trauen/Ehevorbereitungskurs

Sie "trauen" sich zu sagen: Ja, wir wollen gemeinsam das Leben bestreiten, die ruhigen Fahrwasser ebenso wie die turbulenten Stromschnellen. Der gemeinsame Lebensweg kann einer Kanufahrt auf einem Fluss gleichen. Manche Anregungen und Erfahrungen mit der Kanufahrt auf der Ruhr können helfen, ein eingespieltes Team zu werden und wohlbehalten das Ziel zu erreichen. Am Ende steht ein gemütliches Abendbrot am Grill.
Es ist keine Vorerfahrung im Kanufahren nötig.

Ziele:
-Die TN sollen verschiedene Gründe für eine kirchliche Trauung kennen und mit ihren eigenen Gründen vergleichen.

-Sie sollen sich mit anderen Paaren über Ihre Vorstellungen von Ehe austauschen

-Sie sollen eine Vorstellung von dem Begriff christliche Ehe erhalten und dabei den eigenen Standpunkt überprüfen.

-Sie sollen den Ablauf einer kirchl. Trauung und Gestaltungsmöglichkeiten für den Gottesdienst kennenlernen.

-Sie sollen Möglichkeiten für Engagement und Mitarbeit in der Kirche kennenlernen 

Kursnummer: E10AFEV001
Termin: 27.04.2019

Uhrzeit: von 09:00 bis 19:15 Uhr; 12 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Schwester Lucia Maria Schiefner u.a.

Ort: Bootshaus SKC Neheim Hüsten

Kosten: 35,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kita Plus - Verpflegungsportal

 

Kursnummer: E10AABE012
Termin: 25.04.2019

Uhrzeit: von 08:30 bis 12:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Vormittag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 15,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kita Plus - Verpflegungsportal

 

Kursnummer: E10AABE016
Termin: 25.04.2019

Uhrzeit: von 13:00 bis 16:30 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Vormittag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 15,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Glaubenskurs "Wege erwachsenen Glaubens"

Ziel der Veranstaltung ist es, das Engagement der Erwachsenen zu fördern im Hinblick auf die Glaubensweitergabe. Die Teilnehmenden erhalten vielfältige Anregungen und Impulse. Sie setzen sich mit eigenen Positionen auseinander , indem sie ihr Glaubenswissen stärken und überprüfen. Auf gesichertem Grund wird die Weitergabe des Glaubens erleichtert.
Im Mittelpunkt steht jeweils das Evangelium des folgenden Sonntags: Joh. 20, 19-31: Die Erscheinung Jesu vor allen Jüngern am Osterabend 

Kursnummer: E12BARB004
Termin: 25.04.2019

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr

Ort: Pfarrraum über der Kirche in Eslohe-Bremke

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Pilgern auf dem Jakobsweg

In dieser Veranstaltung wird das Pilgern auf dem Jakobsweg in all seinen Facetten vorgestellt. Die Dozentin schildert eigene Reiseeindrücke sowie persönliche Erfahrungen auf dem zweiten Teil des Jakobsweges von Leon nach Santiago de Compostela.
Die Teilnehmenden setzen sich mit dem Pilgern in der heutigen Zeit auseinander und erhalten die Möglichkeit, Einblicke in die spirituelle Seite des Pilgerns zu bekommen und sich darüber auszutauschen.
Vortrag mit anschließender Diskussion/ Austausch. 

Kursnummer: E14DCRT001
Termin: 25.04.2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1Abend;

Dozent(in): Frau Waltraud Brüggemann u.a.

Ort: Hüsten, Petrushaus, Kirchplatz

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

KV-Infoveranstaltung "Verwaltungsleitung einführen"

 

Kursnummer: E10EBQP050
Termin: 24.04.2019

Uhrzeit: von 18:00 bis 21:00 Uhr; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Philip Lahrmann u.a.

Ort: Hotel Susato, Dasselwall 5, 59494 Soest

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Stationsgang zum Friedhof

Abschied nehmen fällt schwer. Egal, ob es von der Kindheit ist, von der Arbeit, von Hoffnungen oder von einem lieben Menschen. Erinnern ist wichtig. An mehreren Stationen wollen die Teilnehmenden Abschied nehmen, sich aber auch an freudige Dinge erinnern. Ganz bewusst sollen die Teilnehmenden bei diesem Gang auf mehrere Stationen ihres Lebens zurückblicken. 

Kursnummer: E11DBRT004
Termin: 17.04.2019

Uhrzeit: von 17:30 bis 19:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Angelika Tollkamp

Ort: HW Pfarrheim St. Antonius, In der Geithe, Hamm

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kita Plus - Verpflegungsportal

 

Kursnummer: E10AABE014
Termin: 16.04.2019

Uhrzeit: von 08:30 bis 12:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Vormittag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 15,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kita Plus - Verpflegungsportal

 

Kursnummer: E10AABE018
Termin: 16.04.2019

Uhrzeit: von 13:00 bis 16:30 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Vormittag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 15,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich! Bitte wenden Sie sich an Frau Martina Weiß, kefb Bielefeld, Tel. 0521 528152-0Im Internet keine Anmeldung möglich!

Der Kreuzweg - Geschichte und Bedeutung

Der Brauch des Kreuzweg-Gehens entstand im 14. Jahrhundert. Was sagt er uns heute noch?
Der Sinn des Kreuzweges zur Veranschaulichung des Leidens Christi soll verstanden und miterlebt werden. Auch die eigene Schuld soll deutlich werden, für die Jesus gestorben ist, beziehungsweise mit der anderen das Leben zum Kreuzweg gemacht wird. 

Kursnummer: E16BFRT003
Termin: 15.04.2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Ursula Beste

Ort: Kath. Pfarrheim St. Augustinus, Neuer Weg 30, 34508 Willingen

Details   Kurstage  
Nach oben

auf Warteliste

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Verhaltensauffälligkeiten - eine fachliche und persönliche Herausforderung

 

Kursnummer: E1FAOBE001
Termin: 12.04.2019

Uhrzeit: von 8:30 bis 13:00 Uhr; 6 UE; Dauer: 1 Vormittag;

Dozent(in): Frau Mechthild von Prondzinski

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kita Plus - Verpflegungsportal

 

Kursnummer: E10AABE017
Termin: 11.04.2019

Uhrzeit: von 13:00 bis 16:30 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Vormittag;

Dozent(in): Herr Michael Bogedain

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Kosten: 15,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Hinsehen und schützen
Schulungen für Erzieherinnen mit der Verpflichtung des Selbststudiums oder der zusätzlichen Teamschulung

 

Kursnummer: E10AERM903
Termin: 11.04.2019

Uhrzeit: von 09:00 bis 17:15 Uhr; 9 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Karin Tillmann

Ort: Familienzentrum Freienohl St. Nikolaus

Kosten: 7,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die inhaltliche Gestaltung des Erstkommuniontages - Elternbildung

Die Teilnehmenden setzen sich auseinander mit der inhaltlichen Gestaltung des Erstkommuniontages und lernen die liturgischen Abläufe kennen. Sie erarbeiten die Bedeutung der Symbolhaftigkeit der Liturgie und tauschen sich aus über den Bedeutungsgehalt für das alltägliche Leben. Gemeinsam werden Möglichkeiten bedacht, Kindern diesen Erfahrungshintergund zu verdeutlichen. 

Kursnummer: E128MRE002
Termin: 11.04.2019

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Birgit Pietz

Ort: Jakobushaus, Meschede-Remblinghausen

Details   Kurstage  
Nach oben

auf Warteliste

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Informationen zum Datenschutz für die Mitglieder der Caritas-Konferenzen

Die Teilnehmenden sollen Grundlagenwissen über die datenschutzrechtlichen Vorschriften und ihre praxisgerechte Handhabung erhalten. Sie lernen, verantwortungsvoll und rechtssicher mit Daten umzugehen. Sie erarbeiten und diskutieren praxisnahe Lösungen. 

Kursnummer: E128UQV001
Termin: 10.04.2019

Uhrzeit: von 15:00 bis 18:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Frau Annette Rieger

Ort: Alexander-Haus, Kirchplatz 3, Schmallenberg

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Kulturgut "Plattdeutsche Sprache"

Die plattdeutsche Sprache ist für die Kultur und das Leben der Sauerländer von großer Bedeutung, hat sie doch lange Zeit einfach hin das Leben der Menschen in unserem Raum geprägt und gestaltet. Doch heute ist diese Sprache in ihrer Existenz bedroht und das bedeutet auch, dass ein großer Teil der sauerländer Kultur in Frage gestellt ist. Ziel der Veranstaltung ist es somit, durch das Pflegen, Erforschen und aktive Sprechen der plattdeutschen Mundart diese Sprache zu erhalten und zugleich an kommende Generationen weiter zu geben. Durch verschiedene Erzählungen wird die Sprache den Teilnehmenden nahe gebracht und kann so neu belebt werden. So geschieht zugleich ein praktischer Beitrag zur Heimatpflege und zur Erhaltung eines wichtigen Kulturgutes: der Sprache! 

Kursnummer: E128VPG002
Zeitraum: 10.04.2019 - 10.07.2019

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 12 UE; Dauer: 4 Abende;

Dozent(in): Herr Karl-Josef Kramkowski

Ort: Gasthof Faske, Kanalstr. 9, Velmede

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Einsparpotentiale im Haushalt- Versicherungen , Energie und Co
Pädagogische Tipps zum Gesprächsthema

In diesem Kurs erhalten die Teilnehmer/innen Tipps über potentielle Einsparmöglichkeiten im Haushalt. Zum einen werden Versicherungen in Hinblick auf ihre Notwendigkeit hin durchleuchtet sowie energetische Sparmöglichkeiten im Haushalt vorgestellt. 

Kursnummer: E1FSTEB002
Termin: 10.04.2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 20:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Beratungsstelle Arnsberg Verbraucherzentrale NRW

Ort: Familienzentrum Evangelische Kindertagesstätte Lukas

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Adam und Eva. Neues über die Paradieserzählung

Sex und Apfel: Was hat es mit der in der Paradieserzählung angedeuteten Sexualität auf sich? Warum verbietet Gott Adam und Eva den Genuss einer bestimmten Frucht? Hat die Erzählung mit der Entstehung des Ackerbaus zu tun, wie kürzlich ein populäres Buch behauptete? Wo hört die Erzählung auf - im 3. Kapitel der Bibel? Oder viel später, am Ende der Genesis oder am Ende der ganzen Bibel?

Bernhard Lang beantwortet solche Fragen aus kulturhistorischer Sicht. Wer die Paradiesgeschichte bereits kennt, wird Neues erfahren. Wer sie nicht kennt, erhält erste Information über die bekannteste Erzählung der Bibel.
In besonderer Weise lädt Prof. Lang Lehrerinnen und Lehrer zu diesem Vortrag ein. Im Religionsunterricht kommt die Geschichte oft vor, die Lehrerhandbücher sind jedoch nicht auf dem neuesten Stand der Forschung. 

Kursnummer: E140BARB02
Termin: 09.04.2019

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Prof. Bernhard Lang

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Grundlagen u. Methoden Systematischen Führens Modul 2

 

Kursnummer: E10AABE008
Zeitraum: 08.04.2019 - 09.04.2019

Uhrzeit: von 09:00 bis 15:45 Uhr; 16 UE; Dauer: 2 Tage;

Dozent(in): Herr Christian Hell

Ort: Arnsberg, Pfarrsaal Liebfrauen, Hellefelder Str. 15

Details   Kurstage  
Nach oben

auf Warteliste

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Wie sag ich's bloss...? - Der Erstkontakt im seelsorgerischen Gespräch

Als Pfarrsekretärin repräsentieren Sie die Arbeit des Dekanates sowie des gesamten Pastoralen Raumes. Zu Ihren Aufgaben gehört es - neben administrativen Verwaltungs- und Sekretariatstätigkeiten - Erstkontakte auch in seelsorgerischen Gesprächen professionell, empathisch und wertschätzend zu gestalten.
Als Menschen sind wir immer wieder als "Helfende" gefragt und gefordert: in der Familie, im Freundeskreis, bei unserem Nachbarn...
Im Unterschied zu diesen "privaten Gesprächen" gilt es im Pfarrbüro die Grenzen der beruflichen Rolle im Blick zu behalten: Wie kann ich den Erstkontakt gestalten und eine "Brücke bauen" hin zu einem Gespräch mit dem Pastor? Wo liegen die Grenzen? Was heißt "Erstkontakt", und wodurch unterscheidet er sich vom "seelsorgerischen Gespräch"?
Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigen wir uns im Rahmen dieser Vortragseinheit. Sie erhalten dabei erste Impulse, die der Selbstreflexion sowie der Optimierung des eigenen Gesprächsverhaltens dienen. 

Kursnummer: E10AABK001
Termin: 08.04.2019

Uhrzeit: von 14:00 bis 18:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Frau Beatrix Reininghaus

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Details   Kurstage  
Nach oben

auf Warteliste

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Sauberkeitserziehung

Thema dieser Veranstaltung ist die kindliche Entwicklung hinsichtlich der normalen Sauberkeitserziehung. Wie Eltern die Kinder bei der Sauberkeitserziehung unterstützen können, soll an diesem Vormittag besprochen werden. 

Kursnummer: E1F32EB001
Termin: 08.04.2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Daniela Krohe-Falke

Ort: F13 Brilon FZ Lummerland

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Bitte direkt beim Zentralbüro des Pastoralen Raumes anmelden 02932 4955789

Auf dem gleichen Weg - weil wir uns trauen/Ehevorbereitungskurs

Wie ein Wanderer sich mit der Karte oder GPS im Gelände orientiert, so fordert der Alltag als Paar eine gemeinsame Suche, Orientierung und Entscheidung. Eigene und gemeinsame Wünsche auszuloten, ihnen zu folgen, sich für eine gemeinsame Richtung zu entscheiden, Erfahrungen zu sammeln und Anregungen mitzunehmen, dazu soll dieser Tag Möglichkeit geben.

Ziele:
-Die Teilnehmenden lernen verschiedene Gründe für eine kirchliche Trauung kennen und können diese mit ihren eigenen Gründen vergleichen.

-Sie tauschen sich mit anderen Paaren über Ihre Vorstellungen von Ehe aus.

-Sie gewinnen eine Vorstellung von dem Begriff der christlichen Ehe und können dabei den eigenen Standpunkt überprüfen.

-Sie lernen den Ablauf einer kirchlichen Trauung und Gestaltungsmöglichkeiten für den Gottesdienst kennen.

-Sie erfahren, wie Ehepaare sich in der Kirche engagieren und erhalten Anregungen für eigenes Engagement. 

Kursnummer: E10AFEV003
Termin: 06.04.2019

Uhrzeit: von 09:00 bis 19:30 Uhr; 11 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Schwester Lucia Maria Schiefner u.a.

Ort: Kloster Oelinghausen

Kosten: 35,00 EUR

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Erste Hilfe am Kind

In diesem Kurs geht es um die praktische Umsetzung der Ersthilfe am Kind. Ziel ist es, Sicherheit in Notfällen bei Kindern zu erlangen sowie Ängste und Unsicherheiten abzubauen. Sie erlernen wichtige Hifsmaßnahmen bei Notfällen - erhalten Information über die Behandlung u. a. von Verletzungen/ Wunden, Verbrennungen, Knochenbrüchen, Schockzuständen usw. Es geht auch und um Information über Erkrankungen im Kindesalter und die Möglichkeiten der Verhütung von Unfällen. Auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Säuglingen und Kleinkindern gehört zu den praktischen Übungen.
Dieser Kurs umfasst nicht dem Umfang des BG Kurses Erste-Hilfe in Bildungs-und Betreuungseinrichtungen sondern richtet sich an Eltern die ihre Kenntnisse in der Ersten Hilfe am Kind erweitern möchten.
Eine Bescheinigung für Tagespflegepersonen kann nicht ausgestellt werden. 

Kursnummer: E1FSSEB004
Termin: 05.04.2019

Uhrzeit: von 13:00 bis 17:00 Uhr; 5 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Herr Malteser Hilfsdienst e.V.

Ort: Kath. Familienzentrum St. Johannes in Sundern

Details   Kurstage  
Nach oben

auf Warteliste

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Baustein Geschwister

In diesem Kurs für Eltern wollen wir die Erziehungssituation, die sich durch mehrere Geschwister immer wieder ergibt, verbessern. Eltern lernen, die Verhaltensweisen ihrer Kinder zu verstehen und angemessen zu reagieren. 

Kursnummer: E1F3EEB003
Termin: 04.04.2019

Uhrzeit: von 15:30 bis 17:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Tanja Kappen

Ort: Kath. Kindertageseinrichtung St. Marien Siedlinghausen

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Ausbildung von Erstkommunion-Katecheten zu den Themen "Die Heilige Woche" und "Die Kraft der Emmaus-Jünger"

In diesem Kurs erhalten die Teilnehmenden grundlegende Informationen zur Erstkommunion und erlernen Methoden und Inhalte für die Arbeit mit den Kommunionkindern zu den Themen "Die Heilige Woche" und "Die Kraft der Emmaus-Jünger". 

Kursnummer: E128MQL001
Termin: 03.04.2019

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Birgit Pietz

Ort: Jakobushaus, Meschede-Remblinghausen

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Kulturgut "Plattdeutsche Sprache"

Die plattdeutsche Sprache ist für die Kultur und das Leben der Sauerländer von großer Bedeutung, hat sie doch lange Zeit einfach hin das Leben der Menschen in unserem Raum geprägt und gestaltet. Doch heute ist diese Sprache in ihrer Existenz bedroht und das bedeutet auch, dass ein großer Teil der sauerländer Kultur in Frage gestellt ist. Ziel der Veranstaltung ist es somit, durch das Pflegen, Erforschen und aktive Sprechen der plattdeutschen Mundart diese Sprache zu erhalten und zugleich an kommende Generationen weiter zu geben. Durch verschiedene Erzählungen wird die Sprache den Teilnehmenden nahe gebracht und kann so neu belebt werden. So geschieht zugleich ein praktischer Beitrag zur Heimatpflege und zur Erhaltung eines wichtigen Kulturgutes: der Sprache! 

Kursnummer: E12BAPG004
Termin: 03.04.2019

Uhrzeit: von 18:30 bis 20:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Günter Schmidt

Ort: Kath. Pfarrheim, Dornseifferweg 19, Eslohe

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Geschwister

In diesem Kurs für Eltern wollen wir die Erziehungssituation, die sich durch mehrere Geschwister immer wieder ergibt, verbessern. Eltern lernen, die Verhaltensweisen ihrer Kinder zu verstehen und angemessen zu reagieren. 

Kursnummer: E1F2AEB001
Termin: 03.04.2019

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Verena Roth

Ort: Familienzentrum Hand in Hand Städt. Kita Dorlar

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Das Sakrament der Eucharistie - Elternabend

Die Teilnehmenden sollen sich der Bedeutung des Sakramentes der Eucharistie neu bewusst werden und dessen Bedeutung für ihr eigenes Leben und das Leben ihrer Kinder entdecken. Sie erhalten Impulse für ihren Glauben und ihr Leben. 

Kursnummer: E12DCRT001
Termin: 02.04.2019

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Elizabeth Anne Grosser

Ort: Severinushaus, Meschede-Calle

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung unter: 0175-7450068

Achtsamkeit in der Sterbebegleitung

Die Teilnehmenden erlernen und üben einen reflektierten Umgang mit belastenden Gefühlen und Gedanken während und nach einer Sterbebegleitung. 

Kursnummer: E13CALT004
Termin: 02.04.2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 22:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Gabriele Kniesburges

Ort: HSO Marsberg St. Marienhospital, Konferenzraum

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Alternative Heilmethoden

Was, schon wieder Husten? Gerade kleine Kinder scheinen öfter krank als gesund zu sein.
Eltern wollen die Beschwerden ihrer Kinder lindern, dem zarten Körper aber nicht gleich die gängigen Medikamente der Schulmedizin zumuten. Nicht nur deshalb sind alternative Heilmethoden beliebt: Sie fragen auch nach den Ursachen einer Erkrankung und stärken die Selbstheilungskräfte. Das hören Eltern gern. Doch welche Methode hilft bei wem? Und wovon sollte man lieber die Finger lassen?
An diesem Abend wird die Referentin naturheilkundliche Alternativen zum Teil mit langer Tradition zur schulmedizinischen Behandlung von Kinderkrankheiten vorstellen. Eltern lernen sie anzuwenden und zu erkennen, welche Maßnahmen richtig sind. 

Kursnummer: E1F8AEB003
Termin: 02.04.2019

Uhrzeit: von 14:30 bis 16:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Andrea Tuttas

Ort: Kath. Familienzentrum Brilon, Kindertageseinrichtung St. Elisabeth

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Den Anfang wagen: Schritte zu einem neuen Christsein....

Unsere Verantwortung auch für die Zukunft des Christentums soll in den Blick genommen werden. Dabei wird mit Carlo M. Martini unsere Berufung zum Christsein als "Annahme eines Gesprächs, in dem ich weder das erste noch das letzte Wort habe, betrachtet. "Ich muss nur antworten". Es gilt, diese Überzeugung ins alltägliche Leben zu buchstabieren: Jesus zuhören - wie er damals die Menschen angesprochen, fasziniert hat. Anhand ausgewählter Bibelstellen sollen sich die Teinehmenden unter die Zuhörer mischen - und so den hoffnungsvollen neuen Anfang wagen: mit dem Freund an der Seite losgehen, zuhören, antworten, Zeugnis geben. 

Kursnummer: E11LBRT003
Termin: 01.04.2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 20:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Brigitte Trilling

Ort: Christopherusheim, Westtönner Kirchstr. 14, Werl

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Der Sonnengesang des Hl. Franziskus

Den Teilnehmenden sollen die Botschaft des Hl. Franziskus als Lebens- und Glaubensgrundlage kennenlernen.

Die Teilnehmer sollen in ihrem Glaubensfundament durch die Lehren des Hl. Franz von Assisi gestärkt werden.

1.)Die TN lernen den Sonnengesang als zentrale Botschaft kennen. Insbesondere seine Symbolik der Elemente der Natur ( Sonne , Mond und Sterne , Wind, Wasser und der Tod ).

2.)Die TN sollen die Bedeutung der Elemente für ihr Leben deuten. ( Mensch als lebendiger Teil der Natur, aus der sie Kraft schöpfen können )

3.)Die TN sollen mit den Glaubensinhalten der Botschaft ihren Glauben verstärken und erweitern ( Gottes Kraft und Herrlichkeit in der Natur erkennen und für sich umsetzen )

4.)Die TN sollen sich besonders mit ihrem Tod und seiner Bedeutung für ihr Leben auseinandersetzen. 

Kursnummer: E12BERE001
Termin: 01.04.2019

Uhrzeit: von 15:00 bis 18:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Barbara Vogt

Ort: Pfarrheim, Franziskusstr., Eslohe-Kückelheim

Details   Kurstage  
Nach oben

auf Warteliste

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Jetzt rede ich - Schlagfertig sein und Souverän bleiben
Wie Sie konfliktreiche Elterngespräche führen können

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein fester Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit als pädagogische Fachkraft. Tür- und Angelgespräche beim Bringen und Abholen der Kinder, ein regelmäßiger Austausch von Neuigkeiten sowie Entwicklungsgespräche tragen zu einer gelungenen Beziehungsarbeit zwischen den Eltern und Ihnen in der Kindertagespflege bei. Dabei entstehen schnell unerwartete Situationen bis hin zu Konflikten.
Sie sind gefordert, souverän zu reagieren, auch wenn Ihnen innerlich der Kragen platzt. Das Wechselspiel von Macht und Ohnmacht, der bewusste Umgang mit Grenzen prägen die Situation. 

Kursnummer: E10AABT001
Termin: 30.03.2019

Uhrzeit: von 10:00 bis 17:00 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in): Frau Petra Welz

Ort: KEFB Arnsberg, Hellefelder Str. 15

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Babysitterkurs

Wer gern einen Babysitterjob übernehmen möchte, bekommt in diesem Kurs das nötige Rüstzeug vermittelt. Rechte und Pflichten eines Babysitters, Entwicklung von Kindern, Pflege und entsprechende Spiel-, Lieder-, Bastelanregungen für die ersten 8 Lebensjahre, Erste Hilfe bei Kindern und Umgang mit Konfliktsituationen werden die Inhalte dieses 10-stündigen Babysitterkurses sein. Für ein Babysitterzertifikat besteht Teilnahmepflicht an allen Unterrichtseinheiten. 

Kursnummer: E1F2CZK010
Zeitraum: 29.03.2019 - 30.03.2019

Uhrzeit: von 16:00 bis 14:00 Uhr; 10 UE; Dauer: 2 Tage;

Dozent(in): Frau Ute Kirtz-Hackenberg u.a.

Ort: F12 Meschede FZ St. Walburga 1F2E

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Die inhaltliche Gestaltung des Erstkommuniontages - Elternbildung

Die Teilnehmenden setzen sich auseinander mit der inhaltlichen Gestaltung des Erstkommuniontages und lernen die liturgischen Abläufe kennen. Sie erarbeiten die Bedeutung der Symbolhaftigkeit der Liturgie und tauschen sich aus über den Bedeutungsgehalt für das alltägliche Leben. Gemeinsam werden Möglichkeiten bedacht, Kindern diesen Erfahrungshintergund zu verdeutlichen. 

Kursnummer: E128MRE003
Termin: 28.03.2019

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Kerstin Nemeita

Ort: Pfarrheim, Meschede-Wehrstapel

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Glaubenskurs "Wege erwachsenen Glaubens"

Ziel der Veranstaltung ist es, das Engagement der Erwachsenen zu fördern im Hinblick auf die Glaubensweitergabe. Die Teilnehmenden erhalten vielfältige Anregungen und Impulse. Sie setzen sich mit eigenen Positionen auseinander , indem sie ihr Glaubenswissen stärken und überprüfen. Auf gesichertem Grund wird die Weitergabe des Glaubens erleichtert.
Im Mittelpunkt steht jeweils das Evangelium des folgenden Sonntags: Lk. 15, 1-3, 11-32: Das Gleichnis vom verlorenen Sohn 

Kursnummer: E12BARB003
Termin: 28.03.2019

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr

Ort: Pfarrraum über der Kirche in Eslohe-Bremke

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung im Julie-Postel-Haus

PEKiP für alleinstehende junge Mütter

Der Alltag dieser Mütter ist geprägt von psychosozialen Belastungen und Erfahrungen der Unsicherheit. Diese können bedingt sein, durch Arbeitslosigkeit, Armut, schwierige Familienverhältnisse und mangelnde Sprachkenntnisse. Deshalb setzt die Referentin bei den persönlichen Schlüsselthemen und Ressourcen der Teilnehmerinnen an. Die Kursleiterin ist in diesem Sinne Begleiterin, Beraterin und Moderatorin. Durch die Bearbeitung von Themen wird die Problemlösekompetenz der einzelnen Teilnehmerin gestärkt und die Fähigkeit der Hilfe zur Selbsthilfe entwickelt. Darüber hinaus werden die Teilnehmerinnen befähigt, ihre Kinder zu fördern und sich im Bildungssystem zurechtzufinden. In jüngster Zeit sind neuropsychologische Forschungen zu dem Schluss gekommen, dass gerade in der frühkindlichen Phase wichtige Entwicklungsschübe stattfinden, die hier Beachtung finden. 

Kursnummer: E1F22EP01D
Zeitraum: 28.03.2019 - 11.04.2019

Uhrzeit: von 16:30 bis 18:00 Uhr; 6 UE; Dauer: 3 Nachmittage;

Dozent(in): Frau Dorothee Kleine

Ort: Z Julie-Postel-Haus Bergkloster Bestwig

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung direkt im Familienzentrum

Offene Elternbildung

In diesem Kurs wird durch die Bearbeitung von Themen die Problemlösekompetenz der einzelnen TeilnehmerIn gestärkt und die Fähigkeit der Hilfe zur Selbsthilfe entwickelt. Darüber hinaus werden die TeilnehmerInnen befähigt, ihre Kinder zu fördern und sich im Bildungssystem zurechtzufinden. 

Kursnummer: E1F57EB001
Zeitraum: 27.03.2019 - 15.05.2019

Uhrzeit: von 14:30 bis 16:45 Uhr; 6 UE; Dauer: 2 Nachmittage;

Dozent(in): Frau Annette Schutzeichel

Ort: Familienzentrum Johanniter, Kita Löwenzahn, Iserlohn, Bertha-von-Suttner-Str. 9

Details   Kurstage  
Nach oben


Seite 1 von 4 Vorwärts, Schnelltaste +

nach oben