Seite 1 von 1


Anmeldung möglich

Bestellen Sofort zur Anmeldung Anmeldung möglich

Evangelisierung und Caritas - Begegnung mit Jesus im Dienst am Nächsten, denn -Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mit getan- (Mt 25,40)

Mit der Frage, wie die Weitergabe des Glaubens unter den Bedingungen der Gegenwart möglich ist, beschäftigt sich die Reihe -Evangelisierung - Entdecker und Visionäre-, die in der kefb Bielefeld stattfindet.
Das Evangelium fordert jeden Christen auf, konkret auch diakonisch zu handeln. Daher steht die Caritas als Grundvollzug der Kirche neben Liturgie, Verkündigung und Gemeinschaft. Voraussetzung für diakonisches Handeln ist ein offenes Auge für die Armut in unserer Welt, wie z.B. die wirtschaftliche Armut genauso wie die soziale Armut, Vereinsamung und Krankheit. Der Zugang zum Evangelium aus der Tätigkeit für den und mit dem Nächsten wird an diesem Abend genauso erörtert wie diakonisches Engagement in Zeiten einer sich wandelnden Kirche.
Im Verlauf dieser acht Veranstaltungen werden unterschiedliche Ansätze gezeigt, wie Menschen ihre Berufung als getaufte Christen leben und welche missionarische Dimension darin enthalten ist. Zur Sprache kommt, wie das Thema "Evangelisierung" vor Ort ins Wort gebracht und in die Praxis umgesetzt werden kann. 

Kursnummer: E20BIRU002
Termin: 20.03.2019

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abende;

Dozent(in): Herr

Ort: KEFB Bielefeld, Turnerstr. 4, 33602 Bielefeld

Details   Kurstage  
Nach oben

Anmeldung möglich

Bestellen Sofort zur Anmeldung Anmeldung möglich

Was ist Evangelisierung und warum brauchen wir das?! Damit hab ich nichts zu tun!

Was alle Religionen verbindet, ist die Suche nach Gott. Wenn Gott gefunden wurde, dann ist jeder Zweifel beseitigt, dann wurde aus Glauben Gewissheit. Diese Gewissheit steht jedoch im Widerspruch zu der Gewissheit, die andere Menschen in anderen Religionen gefunden haben. Wie sicher können wir sein in Glaubensdingen? Wer gefunden hat, der sucht nicht mehr. Der Zweifel schützt vor Fundamentalismus, doch sollte der Zweifel in Glaubensfragen nicht vielmehr beseitigt werden? »Gott funktioniert nicht – deswegen glaube ich an ihn« ist ein Plädoyer für den Zweifel und für die Suche nach Gott.

Thomas Frings war von 2009 Pfarrer der Heilig-Kreuz-Gemeinde in Münster, seit 2010 Mitglied und seit 2014 Moderator des diözesanen Priesterrats. 2016 legte er alle Ämter nieder, um in einem Benediktinerkloster zu leben. Im Frühjahr 2017 erschien sein Buch »Aus, Amen, Ende? So kann ich nicht mehr Pfarrer sein«. Seit dem 1. November 2018 ist er Pfarrvikar in der Kölner Innenstadt. 

Kursnummer: E20BIRU009
Termin: 10.05.2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abende;

Dozent(in): Herr Pastor Thomas Frings

Ort: HOT Schildesche, Ringenbergstr. 12, 33611 Bielefeld

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Es geht auch anders! - Inspirationen aus der Kirche in Frankreich und den USA

Mit der Frage, wie die Weitergabe des Glaubens unter den Bedingungen der Gegenwart möglich ist, beschäftigt sich die Reihe -Evangelisierung- Entdecker und Visionäre-, die in der kefb Bielefeld stattfindet.
Als das Volk Israel den Weg durch die Wüste Sinai geschafft hatte und vor den Toren des Gelobten Landes stand, sandte Mose Männer aus, die das Land erkunden sollten. In diesem Sinne war Pfarrer Dietmar Röttger 2016 und 2017 als Kundschafter in den USA und in Frankreich, um zu sehen, wie dort die Menschen ihren Glauben leben und Pfarreien sich organisieren. Vor welchen Herausforderungen steht man in diesen Ländern und wie geht man damit um? Röttger erzählt sehr persönlich von seinen Erfahrungen, von dem, was er erlebte und was ihn überraschte. Wie die Kundschafter des Mose ist auch er mit sehr unterschiedlichen Eindrücken zurückgekehrt. In anderer Leute Gärten wachsen nicht immer die größeren Früchte, aber um das zu erkennen, muss man dort gewesen sein.
Im Verlauf dieser acht Veranstaltungen werden unterschiedliche Ansätze gezeigt, wie Menschen ihre Berufung als getaufte Christen leben und welche missionarische Dimension darin enthalten ist. Zur Sprache kommt, wie das Thema "Evangelisierung" vor Ort ins Wort gebracht und in die Praxis umgesetzt werden kann. 

Kursnummer: E20BIRU006
Termin: 04.06.2019

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abende;

Dozent(in): Herr

Ort: KEFB Bielefeld, Turnerstr. 4, 33602 Bielefeld

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Das Labor E - mehr als nur ein Experiment

Mit der Frage, wie die Weitergabe des Glaubens unter den Bedingungen der Gegenwart möglich ist, beschäftigt sich die Reihe -Evangelisierung - Entdecker und Visionäre-, die in der kefb Bielefeld stattfindet.
Evangelisierung rückt als ein zentrales Wort für die Pastoral immer weiter in den Fokus. Angesichts der gravierenden Veränderungen in Gesellschaft und Kirche bringt Papst Franziskus in seinem Apostolischen Schreiben "Evangelii Gaudium" die Notwendigkeit einer neuen Verkündigung des Evangeliums mit ungewöhnlich klaren Worten zum Ausdruck. Als Antwort auf diese Herausforderung kam es im Rahmen einer Neustrukturierung in unserem Erzbistum zur Gründung des Labor E. Was ist das Labor E eigentlich? Welche Ziele und Grundlagen hat es? Was sind die Aufgaben und Chancen des Labors? Warum lohnt es sich, dieses neue Referat im Auge zu haben?
Im Verlauf dieser acht Veranstaltungen werden unterschiedliche Ansätze gezeigt, wie Menschen ihre Berufung als getaufte Christen leben und welche missionarische Dimension darin enthalten ist. Zur Sprache kommt, wie das Thema -Evangelisierung- vor Ort ins Wort gebracht und in die Praxis umgesetzt werden kann. 

Kursnummer: E20BIRU007
Termin: 26.06.2019

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abende;

Dozent(in): Herr

Ort: KEFB Bielefeld, Turnerstr. 4, 33602 Bielefeld

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Praise & Worship - Trend oder Tiefgang?

Mit der Frage, wie die Weitergabe des Glaubens unter den Bedingungen der Gegenwart möglich ist, beschäftigt sich die Reihe -Evangelisierung - Entdecker und Visionäre-, die in der kefb Bielefeld stattfindet.
Im Zuge von Evangelisierungsaufbrüchen findet man immer öfter den Begriff Worship. Schauen wir uns in den digitalen Medien wie Youtube und ähnliche Plattformen um, finden sich unter der Rubrik Praise & Worship eine Fülle von Musiktiteln aus anglo-amerikanischen Gemeinden. Dies sind vor allem freie pfingstlich charismatische Freikirchen, die unserer deutschen Kultur nicht sehr entsprechen. Aber auch in Deutschland findet diese Gebetsform wachsendes Interesse. Wir stellen uns also die Frage: Ist dieser Trend etwas für eigenartige Leute oder Freikirchen, die den Bezug zur Realität verloren haben, oder gibt es Ansätze, die unserer von Tradition geprägten Kirche einen positiven Impuls geben können? Diese Frage soll praxisnah erörtert und die Chancen sowie Gefahren bedacht werden.
Im Verlauf dieser acht Veranstaltungen werden unterschiedliche Ansätze gezeigt, wie Menschen ihre Berufung als getaufte Christen leben und welche missionarische Dimension darin enthalten ist. Zur Sprache kommt, wie das Thema -Evangelisierung- vor Ort ins Wort gebracht und in die Praxis umgesetzt werden kann. 

Kursnummer: E20BIRU008
Termin: 10.07.2019

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abende;

Dozent(in): Herr

Ort: KEFB Bielefeld, Turnerstr. 4, 33602 Bielefeld

Details   Kurstage  
Nach oben


Seite 1 von 1

nach oben