Seite 1 von 1


wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Eingeprägt - was Tattoos und Christentum miteinander zu tun haben

Tattoos liegen im Trend. Früher gehörten sie in die "Schmuddel-Ecke", heute trägt jeder fünfte Deutsche eine Tätowierung. 7000 Tattoo-Studios gibt es bundesweit; das Geschäft boomt. Dennoch sind Motive auf der Haut keine neue Mode: schon seit den ersten Tagen des Christentums tragen Menschen Tattoos. Man verstand sie als Symbole der Erwählung oder Zeichen der Bewährung; sie waren Erinnerungs- und Gedächtniszeichen, Souvenirs von Wallfahrten sowie Ausdruck von Frömmigkeit und Zeichen des Trosts.
Der Autor und Theologie Paul-Henri Campbell hat sich mit dem Verhältnis von Christentum und Tätowierung beschäftigt und dazu ein Buch ("Tattoo und Religion") veröffentlicht. Dazu hat er Tätowierende aus der ganzen Welt interviewt. Warum lassen Menschen sich in Zeiten digitaler Bilderflut ein unauslöschliches Bild in die Haut stechen? Lässt sich das mit der christlichen Taufe vergleichen? Über diese Fragen wollen wir mit dem Autor ins Gespräch kommen und uns anschließend in einem Workshop praktisch mit Zeichen und Symbolen auseinandersetzen. 

Kursnummer: H20DIRA001
Termin: 01.10.2020

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: kefb Bielefeld, Online-Raum

Kosten: 5,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Miteinander leben, voneinander lernen: die bunte Welt der Religionen in der Kita

Kinder sind spirituell und immer auf der Suche nach Schätzen, die es im Miteinander zu entdecken gibt. Dabei erleben Sie die Vielfalt der Religionen nicht als trennend, sondern als bereichernd. Kitateams sind eingeladen, die Perspektive der Kinder einzunehmen und die Einrichtung zu einem Ort werden zu lassen, in dem Glaube leuchten kann.
Diese Veranstaltung bietet eine Grundlage sich im Feld der Religionen sicherer zu fühlen,
mit:
- Basics zu Judentum, Christentum und Islam,
- Raum für eigene Fragen
- und Handwerkszeug zur praktischen interreligiösen Arbeit im Kitateam.
Bitte mitbringen: Gemütliches Sitzkissen, empfehlenswertes Material aus Ihrer Kitapraxis. 

Kursnummer: H20BIRE001
Termin: 05.10.2020

Uhrzeit: von 13:30 bis 16:45 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Viola Maria Fromme-Seifert

Ort: KEFB Bielefeld, Turnerstr. 4, 33602 Bielefeld

Kosten: 33,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Wie man Millennials & Generation Z erreicht

Die Millennials sind die größte lebende Generation unter den europäischen Arbeitskräften. Sie besuchen aber die Kirche zu historisch niedrigen Raten. Was braucht es wirklich, um junge Menschen zu erreichen? 

Kursnummer: H20DIRA002
Termin: 10.11.2020

Uhrzeit: von 13:30 bis 16:45 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Herr Vikar Raphael Steden

Ort: kefb Bielefeld, Online-Raum

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Miteinander feiern - Feste der Religionen in der Kita

Die Zeit vergeht oft wie im Flug - doch manchmal lässt sie sich richtig auskosten! Das ist einer der vielen Gründe, warum Menschen Feste feiern. Religiöse Feiertage sind dabei ganz besonders: Sie heben nicht nur etwas hervor und dehnen die Zeit aus. Sie holen auch Ereignisse, die schon seit tausend und mehr Jahren wichtig sind, ins JETZT! Feste sind offen, machen Spaß und bringen Menschen zusammen - das geht auch Religionen übergreifend.
Diese Veranstaltung lädt Sie ein:
- der religiösen Festkultur der Familien in Ihrer Kita auf der Spur zu sein,
- einen eigenen Zugang zu finden,
- und mit Hilfe von zahlreichen praktischen Tipps und Beispielen Ideen für den Alltag mit Kindern zu christlichen und muslimischen Festen zu entwickeln.
Bitte mitbringen: Gemütliches Sitzkissen, empfehlenswertes Material aus Ihrer Kitapraxis. 

Kursnummer: H20BIRE002
Termin: 12.11.2020

Uhrzeit: von 13:30 bis 16:45 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Frau Viola Maria Fromme-Seifert

Ort: KEFB Bielefeld, Turnerstr. 4, 33602 Bielefeld

Kosten: 33,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Madeleine Delbrêl (1904 - 1964): Französische Poetin, Sozialarbeiterin, Mystikerin, Prophetin einer Kirche im Aufbruch

Madeleine Delbrêl ist auch heute für Christinnen und Christen interessant. Ihre bewegte und bewegende Lebensgeschichte ist spannend, ihre vielen spirituellen Texte sind originell und inspirierend. Viele, die sich fragen, wie sich ein zeitgemäßes Christsein gestalten lässt, finden bei Madeleine Delbrêl hilfreiche und ermutigende Anregungen.
So soll es an diesem Abend darum gehen, Madeleine Delbrêl und ihre Impulse für ein lebendiges Christsein in unserer Zeit kennen zu lernen. 

Kursnummer: H20BIRT001
Termin: 18.11.2020

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: KEFB Bielefeld, Turnerstr. 4, 33602 Bielefeld

Details   Kurstage  
Nach oben


Seite 1 von 1

nach oben