Seite 1 von 1


Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Zeit ist Geld

Stell die "Zeit-ist-Geld" Maschine ab! Lebe und tu, was du zu tun hast, mit Liebe. Nicht Geld, sondern Liebe sei der Sinn deines Daseins. Denn allein in der Liebe wachsen die Blumen der Freude. 

Kursnummer: G358LRG002
Termin: 27.02.2020

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:30 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Pfarrheim Heilige Dreikönige, Märkische Str. 38, Garbeck

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Einsatz für Glaube und Gerechtigkeit in Kenia

Schwester Damian Boekholt lebt in Nairobi ein besonderes Leben. Sie hat sich in den Dienst Gottes gestellt und der Hilfe für Bedürftige verschrieben. In Nairobi leben 60 Prozent der Bevölkerung in Slums.
Die deutsche Ordensfrau aus Garbeck kümmert sich seit Jahren um die Ärmsten der Armen. Rund 200 Kinder gehen auf die Schule der "Mission der Schwestern vom kostbaren Blut". Die Referentin berichtet über ihre Arbeit und diskutiert mit den Teilnehmenden, wie weitere Hilfe aussehen könnte. 

Kursnummer: G358LZL002
Termin: 02.03.2020

Uhrzeit: von 19:30 bis 22:00 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Schwester Damian Boekholt

Ort: Ev. Gemeindehaus, Hönnetalstr. 25, Balve

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Simbabwe - ein Land mit bunter Geschichte
Weltgebetstag der Frauen 2020

Mit Simbabwe steht ein Binnenland im südlichen Afrika im Mittelpunkt des Weltgebetstages 2020. In den 1890er Jahren gelangte das Land unter britischer Führung und später unter die Herrschaft eines weißen rassistischen Regimes. Erst ein mehrjähriger Befreiungskrieg führte 1980 zur Unabhängigkeit. Jahrelange Misswirtschaft, Korruption und verfehlte Reformen machten Simbabwe zu einem der Länder mit den höchsten Schulden weltweit. Die Veranstaltung gibt Informationen zu Geschichte, Geographie, Religion und Kultur des Landes und nimmt besonders die aktuellen Lebenssituationen von Frauen in den Blick. Und bietet anschließend Raum für Diskussionen. 

Kursnummer: G358GRT005
Termin: 06.03.2020

Uhrzeit: von 15:00 bis 19:00 Uhr; 5 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Pfarrheim St. Antonius Eins., Halinger Dorfstr. 13, Menden

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Simbabwe - ein Land mit bunter Geschichte
Weltgebetstag der Frauen 2020

Mit Simbabwe steht ein Binnenland im südlichen Afrika im Mittelpunkt des Weltgebetstages 2020. In den 1890er Jahren gelangte das Land unter britischer Führung und später unter die Herrschaft eines weißen rassistischen Regimes. Erst ein mehrjähriger Befreiungskrieg führte 1980 zur Unabhängigkeit. Jahrelange Misswirtschaft, Korruption und verfehlte Reformen machten Simbabwe zu einem der Länder mit den höchsten Schulden weltweit. Die Veranstaltung gibt Informationen zu Geschichte, Geographie, Religion und Kultur des Landes und nimmt besonders die aktuellen Lebenssituationen von Frauen in den Blick. Und bietet anschließend Raum für Diskussionen. 

Kursnummer: G358LGR001
Termin: 06.03.2020

Uhrzeit: von 15:00 bis 17:30 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Pfarrheim Heilige Dreikönige, Märkische Str. 38, Garbeck

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Simbabwe - ein Land mit bunter Geschichte
Weltgebetstag der Frauen 2020

Mit Simbabwe steht ein Binnenland im südlichen Afrika im Mittelpunkt des Weltgebetstages 2020. In den 1890er Jahren gelangte das Land unter britischer Führung und später unter die Herrschaft eines weißen rassistischen Regimes. Erst ein mehrjähriger Befreiungskrieg führte 1980 zur Unabhängigkeit. Jahrelange Misswirtschaft, Korruption und verfehlte Reformen machten Simbabwe zu einem der Länder mit den höchsten Schulden weltweit. Die Veranstaltung gibt Informationen zu Geschichte, Geographie, Religion und Kultur des Landes und nimmt besonders die aktuellen Lebenssituationen von Frauen in den Blick. Und bietet anschließend Raum für Diskussionen. 

Kursnummer: G358LRG001
Termin: 06.03.2020

Uhrzeit: von 15:00 bis 16:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Pfarrheim St. Barbara, Balver Str. 26, Mellen

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Auf dem Weg zur Taufe
Tauferinnerungsnachmittag

Die Eltern setzen sich in dieser Veranstaltung mit der Taufliturgie auseinander und erarbeiten Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung ihrer Kinder. 

Kursnummer: G358LRE002
Termin: 07.03.2020

Uhrzeit: von 15:30 bis 17:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Marienheim, Balve

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Heilfasten an Leib und Seele

Die Tradition des christlichen Fastens orientiert sich am "ganzen Menschen". Fasten ist eine offene Einladung an den ganzen Menschen zur Umkehr mit Körper und Geist, Leib und Seele. Am ersten Abend stellt die Referentin die Inhalte und Praktiken der nachfolgenden Woche des spirituellen und leiblichen Fastens vor, in der die Teilnehmenden eingeladen sind zu selbstverantworteter Besinnung auf sich, ihre Lebensgewohnheiten, ihre Beziehungen untereinander und zu Gott, sowie zur weiteren Lebensführung in Maßhalten und Verzicht. 

Kursnummer: G358LKA002
Zeitraum: 09.03.2020 - 19.03.2020

Uhrzeit: von 18:00 bis 19:30 Uhr; 10 UE; Dauer: 5 Abende;

Dozent(in): Frau Adelgunde Buchgeister

Ort: Jugendraum der Kirche, Sunderner Str., Langenholthausen

Kosten: 20,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Der Ursprung des Rosenkranzes

In diesem Kurs wird besprochen, wo der Ursprung des Rosenkranzes liegt. Warum wird der Monat Oktober in der katholischen Kirche auch Rosenkranzmonat genannt? Diese und andere Fragen werden wir hier erörtern. 

Kursnummer: G358LRG003
Termin: Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben

Uhrzeit: von 19:30 bis 22:00 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Pfarrheim Heilige Dreikönige, Märkische Str. 38, Garbeck

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

K-R-E-U-Z

K - Kraft
R - Respekt
E - Erkenntnis
U - Unterstützung;
Z - Zuversicht

In diesem Kurs wird das Kreuz als Hoffnungsträger beleuchtet. 

Kursnummer: G358LRT003
Termin: 03.04.2020

Uhrzeit: von 16:00 bis 17:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Pfarrheim Heilige Dreikönige, Märkische Str. 38, Garbeck

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Vom Hoffnungsträger zum Prügelknaben der Nation - zur Geschichte der Treuhandgesellschaft 1990 - 1994

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Zeitgeschehen in München berichtet der Referent von dem Projekt und diskutiert mit den Teilnehmenden. Ziel des Projekts ist eine empirisch fundierte Analyse von Entstehung, Arbeitsweise und Bedeutung der Treuhandanstalt. Das Projekt widmet sich ferner den Erwartungshaltungen und wirtschaftspolitischen Vorstellungen, die sich mit der Gründung der Treuhandanstalt verbanden, wirft einen analytischen Blick auf das Innenleben einer Institution, die den Prozess der Privatisierung zu organisieren hatte, und lotet Handlungsspielräume und Zwangslagen im politischen Kräftefeld Gesamtdeutschlands aus. 

Kursnummer: G358LL001Z
Termin: 06.04.2020

Uhrzeit: von 19:30 bis 22:00 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Dierk Hoffmann

Ort: Ev. Gemeindehaus, Hönnetalstr. 25, Balve

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Die Kunst den Kapitalismus zu verändern
In Zusammenarbeit mit Public Forum

So kann es nicht weitergehen: Acht Menschen besitzen weltweit so viel wie die Hälfte der Menschheit; Flutkatastrophen in den USA, in Indien und Afrika zeigen die Folgen der Erderwärmung, Millionen Menschen fliehen aus ihrer Heimat, an den Finanzmärkten wird gezockt wie eh und je. Deutschland erscheint als Himmel auf Erden, doch auch hierzulande wächst die Kluft zwischen Arm und Reich, nehmen die Umweltprobleme ebenso zu wie die Kritik an der Demokratie. Der Zusammenhalt der Gesellschaft ist bedroht.
In dieser Lage sind Alternativen gefragt. Der Vortrag des Wirtschaftspublizisten Dr. Wolfgang Kessler, Chefredakteur von Publik-Forum, zeigt neue Wege zu einem anderen Wirtschafts- und Lebensstil im Süden und im Norden auf: eine gerechtere und nachhaltige Wirtschaftspolitik, ein neuer Umgang mit Geld, ein Ökobonus für ein zukunftsfähiges Wirtschaften, ein Grundeinkommen im Süden gegen Armut, neue Strategien gegen den Welthunger und viele kommunale und persönliche Möglichkeiten, um die Wirtschaft nach den eigenen Idealen zu steuern.

Wolfgang Kessler, geboren 1953, ist Publizist, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler. Er studierte in Konstanz, Bristol und an der London School of Economics. Die Promotion erfolgte 1982 an der Universität Konstanz. Nach einer kurzen wissenschaftlichen Tätigkeit im Rahmen des Internationalen Währungsfonds (1982/83) ist Kessler seit 1983 als Journalist tätig. Er betrieb zunächst ein eigenes Pressebüro für verschiedene Tageszeitungen und Rundfunkanstalten. Im Jahre 1991 wechselte er zu Publik-Forum als Ressortleiter für Politik und Gesellschaft. Seit 1999 ist er Chefredakteur. Kessler beschäftigt sich in zahlreichen Büchern mit Wegen zu einer zukunftsfähigen Wirtschaft auf ethischer Grundlage. Die TN werden sich mit dem Thema auseinandersetzen und diskutieren. 

Kursnummer: G358LL002Z
Termin: 04.05.2020

Uhrzeit: von 19:30 bis 22:00 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Herr Dr. Wolfgang Kessler

Ort: Ev. Gemeindehaus, Hönnetalstr. 25, Balve

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Die Bedeutung der Maiandacht

Die Referentin bringt den Teilnehmenden die alte katholische Tradition der Maiandacht im Marienmonat nahe, unter anderem mit modernen Texten und meditativen Gebeten. . Die Teilnehmer setzen sich mit alten und neuen Andachtskulturen auseinander. 

Kursnummer: G358LRS001
Termin: 05.05.2020

Uhrzeit: von 18:30 bis 20:00 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: MS Balve Pfarrkirche St. Blasius

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Auf dem Weg zur Taufe

Die Eltern setzen sich in dieser Veranstaltung mit der Taufliturgie auseinander und erarbeiten Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung ihrer Kinder. 

Kursnummer: G358LRE003
Termin: 09.05.2020

Uhrzeit: von 15:30 bis 17:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Marienheim, Balve

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Wünsche und Grenzen

Jeder Mensch will mehr. Mehr als ihm möglich ist. Mehr als ihm guttut. Mehr als ihm zusteht. Wer seine Grenzen nicht erkennt, wer seine Grenzen überschreitet, wird erkennen, dass das Leben eigene Grenzen setzt. Lass dich durch überzogene Wünsche nicht vom Leben ausgrenzen. 

Kursnummer: G358LRG004
Termin: Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben

Uhrzeit: von 08:30 bis 12:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Morgen;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Pfarrheim Heilige Dreikönige, Märkische Str. 38, Garbeck

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Gott im Alltag entdecken
Ein Abendrundgang durch die Stadt mit geistlichen Impulsen

An alltäglichen Orten werden Bibeltexte vorgetragen und mit Bezug auf den jeweiligen Ort ausgelegt, unterstützt durch Lieder, Gebete, Meditationstexte. So können die Teilnehmenden Gott neu in ihrem Alltag an alltäglichen Orten entdecken.

Achtung, begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung bei Birgit Rapp, Telefon: 02375/203106 

Kursnummer: G358LRS002
Termin: 28.05.2020

Uhrzeit: von 18:30 bis 20:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: MS Balve Pfarrkirche St. Blasius

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Maria 2.0 - Was ist daraus geworden?

Mit der Initiative "Maria 2.0", die im Bistum Münster begann und sich bald auf ganz Deutschland ausdehnte, haben Frauen in der Kirche für großes Aufsehen gesorgt. Die Referentin berichtet über den aktuellen Stand der Bewegung und diskutiert mit den Teilnehmenden. 

Kursnummer: G358LZL003
Termin: 08.06.2020

Uhrzeit: von 19:30 bis 22:00 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in): Frau Maria Hagelschneider

Ort: Ev. Gemeindehaus, Hönnetalstr. 25, Balve

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Im Internet keine Anmeldung möglich!

Auf dem Weg zur Taufe

Die Eltern setzen sich in dieser Veranstaltung mit der Taufliturgie auseinander und erarbeiten Handlungsoptionen für eine christliche Erziehung ihrer Kinder. 

Kursnummer: G358LRE004
Termin: 20.06.2020

Uhrzeit: von 15:30 bis 17:45 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Marienheim, Balve

Details   Kurstage  
Nach oben


Seite 1 von 1

nach oben