„BNE befähigt Lernende, informierte Entscheidungen zu treffen und verantwortungsbewusst zum Schutz der Umwelt, für eine bestandsfähige Wirtschaft und einer gerechten Gesellschaft für aktuelle und zukünftige Generationen zu handeln und dabei die kulturelle Vielfalt zu respektieren. Es geht um einen lebenslangen Lernprozess, der wesentlicher Bestandteil einer hochwertigen Bildung ist. BNE ist eine ganzheitliche und transformative Bildung, die die Lerninhalte und -ergebnisse, Pädagogik und die Lernumgebung berücksichtigt. Ihr Ziel/Zweck ist die Transformation der Gesellschaft.“
So wird in der UNESCO Roadmap zur Umsetzung des Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (2015), S. 12 beschrieben.
Bei der kefb an der Ruhr sind Themen und Inhalte, die Bildung für nachhaltige Entwicklung ermöglichen, seit vielen Jahren im Angebot der Veranstaltungen zu finden. Die Vereinten Nationen haben in ihrem aktuellen Aktionsprogramm 17 Ziele einer nachhaltigen Entwicklung verabredet. Zu ihnen gehören eine nachhaltige Lebensweise, Interkulturelle und soziale Themen, die Überprüfung eigener Haltungen und Wertvorstellungen und vieles mehr, was schon lange fester Bestandteil des Angebotsprogramms der kefb an der Ruhr ist.
Neu bei uns im Programm ist die Zusammenfassung all dieser Themen unter der Kategorie „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Hochwertige Bildung wird zudem als eigenes Entwicklungsziel (4) unter den 17 Zielen beschrieben. Das Ziel guter Bildung: „Jenseits von konkreten Inhalten soll sie Menschen die Kompetenz vermitteln, ihr eigenes Umfeld selbst zu gestalten. Gute Bildung geht deshalb über reines Faktenwissen hinaus und ermöglicht es Jeder und Jedem Fähigkeiten zu entwickeln wie etwa vorausschauendes Denken; interdisziplinäres Wissen; autonomes Handeln; Partizipation an gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen.“ (https://www.bne-portal.de/de/was-ist-bne-1713.html ; Stand: 29.04.2021)
Da diese Beschreibung des Bildungsbegriffes mit einer neuen Sicht des Bildungsverständnisses einhergeht, ist es folgerichtig, diese neue Kategorie einzurichten und Ihnen BNE in gebündelter Form vorzustellen. Unser Ziel ist es, diesen Bereich auch langfristig stärker mitzudenken und weiter auszubauen.
Folgende Veranstaltungen wurden in Kooperation mit dem Frau Lose e.V. und dem Lernbauernhof Schulte-Tigges konzipiert:

Seite 1 von 1


wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Kultursensible Bildungsarbeit - Vortrag und Tour durch die Nordstadt: Frauen in prekären Lebenswelten

Von Ankunftsszenarien, Anlaufstellen und Alltagshürden im Bürokratie Dschungel berichtet diese Tour.

Im Anschluss an einen Vortrag zur Einführung besuchen die Teilnehmenden unterschiedliche Orte in der Dortmunder Nordstadt, die sich speziell mit den besonderen Welten von Frauen in prekären Lebenslagen beschäftigen. 

Kursnummer: J3099BE31S
Termin: 29.10.2021

Uhrzeit: von 10:00 bis 12:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1x;

Dozent(in): Frau Annette Kritzler

Ort: On Tour

Kosten: 20,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung per E-Mail an inga.pedossenko@kefb.de mit Angabe der Kursnummer

Von Holzeseln und Wollschafen

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Großeltern sind auch herzlich willkommen!
Heute geht es bei uns auf dem Bauernhof in die Holzwerkstatt. Der Winter steht vor der Tür und mit ihm die schöne Advents- und Weihnachtszeit. Dafür möchten wir mit Euch gemeinsam kreativ werden und aus Naturmaterialien z. B. Tiere für die Krippe bauen. Durch praktisches Lernen werden Erwachsene und Kinder darin gestärkt, zukunftsfähig zu denken und zu handeln. Nebenbei werden unsere motorischen Fähigkeiten gefördert.. 

Kursnummer: J30DONA011
Termin: 27.11.2021

Uhrzeit: von 10:00 bis 13:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Team Lernbauernhof Schulte-Tigges

Ort: Lernbauernhof Schulte-Tigges, Kümper Heide 21, 44329 Dortmund

Kosten: 25,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Ausgebucht

Wenn der Igel schläft und das Schaf seinen Wintermantel anzieht!

Was machen unsere heimischen Tiere eigentlich im Winter? Wir versetzen uns in die Lage von Eichhörnchen und Co und helfen den Vögeln durch die Herstellung von Vogelfutter. Außerdem besuchen wir unsere Tiere und schauen, was wir für sie machen können, damit sie es in der kalten Jahreszeit warm und gemütlich haben. Durch praktisches Lernen werden Erwachsene und Kinder darin gestärkt, zukunftsfähig zu denken und zu handeln. 

Kursnummer: J30DONA012
Termin: 04.12.2021

Uhrzeit: von 14:00 bis 17:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Team Lernbauernhof Schulte-Tigges

Ort: Lernbauernhof Schulte-Tigges, Kümper Heide 21, 44329 Dortmund

Kosten: 25,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung per E-Mail an inga.pedossenko@kefb.de mit Angabe der Kursnummer

Online-Kurs: Klimafreundliches Kochen für die ganze Familie

Happy Snack mit Klima - Entdeckungen in deiner Küche
Du brauchst
•2-3 Grundzutaten
•eine Art Küche
•Spaß am Improvisieren
•Laptop mit Online-Zugang
So geht's:
Gemeinsam kochen ist gerade nicht. Aber online und zusammen funktioniert es auch. Wir entdecken die STERN-Küche für zu Hause: STERN steht für saisonal, tierfrei, einfach, regional und naturbelassen. Kurz: Klimafreundlich und planetengerecht. Wir kochen und snacken zu einem bestimmten Zeitpunkt in der eigenen Küche und digital verbunden. Es gibt kleine Häppchen, die uns und der Erde gut tun. Ihr bekommt zwei (drei) Grundzutaten als Vorschlag und den Rest improvisieren wir gemeinsam. Intuitive Zubereitungen mit dem
"Klimafreundlich-Küchenhelfer", jeder Menge Spaß und Inspiration von allen Küchenfreund*innen, die ihr auf dem Bildschirm seht. Den Küchenhelfer gibt es zum kostenfreien Download unter www.klimafreundlich-kueche.de
Auch die Großeltern sind herzlich eingeladen, ihre Erfahrungen mit anderen Teilnehmenden an diesem Abend zu teilen.
Die Teilnehmenden müssen vorher Gemüse in dem Frau Lose Laden abholen. Wer mag, kann gerne eine Kleinigkeit dafür spenden. 

Kursnummer: K30DONA001
Termin: 10.01.2022

Uhrzeit: von 18:00 bis 20:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Frau Lose e.V. Team

Ort: Onlinekurs

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Online-Kurs: Foodsharing

Jeden Tag landen haufenweise Lebensmittel in der Mülltonne, die noch genießbar sind, aber hier und da vielleicht etwas krumm gewachsen sind. Dieses „krumme“ Gemüse will aber auch auf den Teller und darf es auch. Beim Foodsharing werden nicht nur Obst und Gemüse gerettet, sondern auch Milchprodukte, Brote, Kartoffeln, Brotaufschnitt und vieles mehr. Beim Lebensmittelretten lernt man, wie wertvoll unsere Nahrungsmittel sind und wie schön es ist diese vor der Mülltonne zu retten. Zusammen kommt da ganz schon was zusammen und macht auch noch richtig Spaß.
In diesem Kurs geben wir euch eine Einführung in das Foodsharing. Wie funktioniert die Anmeldung? Was muss ich beachten? Wer ist verantwortlich? All diese Fragen werden in diesem Workshop beantwortet. 

Kursnummer: K30DONA002
Termin: 18.01.2022

Uhrzeit: von 18:00 bis 19:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Frau Lose e.V. Team

Ort: Onlinekurs

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Online-Kurs "Fair, Anders, B-Ware und Lose - Vegan und Nachhaltig kochen"

Jede Woche rettet das Team von Frau Lose und Fabulose kiloweise Gemüse, das sonst in der Tonne gelandet wäre. Unser fabulöser Koch, Bernd, zeigt euch, wie aus übrig gebliebenen Zutaten ein leckeres Gericht werden kann. Beim Lebensmittelretten lernt man, wie wertvoll unsere Nahrungsmittel sind und wie schön es ist diese vor der Mülltonne zu retten. Zusammen kommt da ganz schon was zusammen und macht auch noch richtig Spaß. Dabei präsentiert der gelernte Koch auch Handgriffe, die in jeder Küche notwendig sind.

Bei diesem Workshop müsst ihr zur Vorbereitung in den Frau Lose Laden kommen und euch Gemüse abholen. Wer mag, kann gerne eine Kleinigkeit dafür spenden. Am Abend wird Bernd mit euch dieses Gemüse verarbeiten und ein wunderbares veganes Gericht mit euch zaubern. 

Kursnummer: K30DONA003
Termin: 25.01.2022

Uhrzeit: von 18:00 bis 20:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Frau Lose e.V. Team

Ort: Onlinekurs

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung per E-Mail an inga.pedossenko@kefb.de mit Angabe der Kursnummer

Wachstüten selber machen - Müll reduzieren

Dieser Workshop steht im Zeichen der Müllreduzierung und macht richtig Spaß. Aus Stoffresten basteln wir hier Pausenbrottüten und Wachstücher.
Mit Hilfe von Nadel und Faden entstehen hier nicht nur interessante Nachhaltigkeitsprodukte.
Ihr erfahrt auch, wie man im Alltag Verpackungsmüll reduzieren kann.
Der Workshop ist für Groß und Klein geeignet und führt euch mit viel Spaß und Kreativität an das Thema der Müllvermeidung heran.
Materialien für den Workshop werden von Frau Lose zusammengestellt.
Materilakosten betragen 1,00 €. 

Kursnummer: K30DONA004
Termin: 07.02.2022

Uhrzeit: von 18:00 bis 19:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Frau Lose e.V. Team

Ort: Frau Lose, Rheinische Str. 24, 44137 Dortmund

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung per E-Mail an inga.pedossenko@kefb.de mit Angabe der Kursnummer

Von Höhlenbrütern und Raupenverputzern

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Großeltern sind auch herzlich willkommen!

Viele unserer heimischen Vogelarten sind in ihrem Bestand bedroht. Der Mensch nimmt ihnen ihren Lebensraum und auch der Klimawandel verändert ihre Lebensbedingungen. Wir möchten gerne mit Euch gemeinsam einen Beitrag zum Vogelschutz leisten und Nistkästen bauen. Gegen einen geringen Materialkos-tenbeitrag können diese auch für den eigenen Garten mitgenommen werden. Durch praktisches Lernen werden Erwachsene und Kinder darin gestärkt, zukunftsfähig zu denken und zu handeln.
Materialkosten: 5,00 € sind direkt vor Ort zu bezahlen. 

Kursnummer: K30DONA005
Termin: 12.03.2022

Uhrzeit: von 14:00 bis 17:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Team Lernbauernhof Schulte-Tigges

Ort: Lernbauernhof Schulte-Tigges, Kümper Heide 21, 44329 Dortmund

Kosten: 25,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Ausgebucht

Frühlingserwachen auf dem Gemüseacker

Endlich beginnt der Frühling. Die Natur erwacht langsam aus ihrem Winterschlaf. Der Bauer muss nun aktiv werden, wenn er im Sommer eine reiche Ernte einfahren möchte.
Wir begeben uns heute auf die Suche nach den Frühlingsanzeigern um uns herum und unterstützen unser Gärtnerteam bei der Anzucht. Auf dem Gemüseacker säen wir gemeinsam Pflanzen für unseren "Pflanzenkindergarten" aus und lernen neue Gemüsesorten kennen. Durch praktisches Lernen werden Erwachsene und Kinder darin gestärkt, zukunftsfähig zu denken und zu handeln. 

Kursnummer: K30DONA006
Termin: 19.03.2022

Uhrzeit: von 14:00 bis 17:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Team Lernbauernhof Schulte-Tigges

Ort: Lernbauernhof Schulte-Tigges, Kümper Heide 21, 44329 Dortmund

Kosten: 25,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Online-Kurs: Nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung

Landwirtschaft und Ernährung spielen eine zentrale Rolle für eine nachhaltige Entwicklung. Gleichzeitig können wir sie durch unsere Verhaltens- und Konsumentscheidungen häufig direkt beeinflussen. Wir präsentieren am Beispiel unserer Solidarischen Landwirtschaft, was unsere Ernährung und die globale Landwirtschaft für Auswirkungen auf unsere Umwelt haben und wie eine zukunftsfähige Landwirtschaft gestaltet werden kann. Anschließend überlegen wir gemeinsam, was jede*r Einzelne tun kann. 

Kursnummer: K30DONA007
Termin: 24.03.2022

Uhrzeit: von 19:00 bis 20:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Team Lernbauernhof Schulte-Tigges

Ort: Onlinekurs

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung per E-Mail an inga.pedossenko@kefb.de mit Angabe der Kursnummer

Zuhause bei Wildbiene, Ohrenkneifer und Co.

Wir begeben uns heute auf die Suche nach den kleinsten und gleichzeitig emsigsten Hofbewohnern. Wer sind sie und welche Aufgaben erfüllen sie? Können wir ihr natürliches Erhalten vielleicht für uns nutzen? Nachdem wir sie besser kennengelernt haben, werden wir handwerklich aktiv und bauen ihnen eine Unterkunft. Gegen einen geringen Materialkostenbeitrag können diese auch für den eigenen Garten mitgenommen werden. Durch praktisches Lernen werden Erwachsene und Kinder darin gestärkt, zukunftsfähig zu denken und zu handeln.
Materialkosten 5,00 € werden direkt vor Ort bezahlt. 

Kursnummer: K30DONA008
Termin: 09.04.2022

Uhrzeit: von 14:00 bis 17:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Team Lernbauernhof Schulte-Tigges

Ort: Lernbauernhof Schulte-Tigges, Kümper Heide 21, 44329 Dortmund

Kosten: 25,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung per E-Mail an inga.pedossenko@kefb.de mit Angabe der Kursnummer

Rund um die Kartoffel

Heute lernen wir den Solawi-Acker und mit ihm die Kartoffel kennen. Wir gehen zusammen zum Acker und werfen einen Blick in die Folientunnel, auf die Beete und die Ackerarbeit. Danach machen wir uns selbst ans Werk und legen zusammen Kartoffeln in die Erde. Nebenbei lernen wir etwas über nachhaltige Landwirtschaft, Biodiversität und Gemüsevielfalt. 

Kursnummer: K30DONA009
Termin: 07.05.2022

Uhrzeit: von 14:00 bis 17:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Team Lernbauernhof Schulte-Tigges

Ort: Lernbauernhof Schulte-Tigges, Kümper Heide 21, 44329 Dortmund

Kosten: 25,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Fair, Anders, B-Ware und Lose - vegan und nachhaltig kochen

Jede Woche rettet das Team von Frau Lose und Fabulose kiloweise Gemüse, das sonst in der Tonne gelandet wäre. Unser fabulöser Koch, Bernd, zeigt euch, wie aus übrig gebliebenen Zutaten ein leckeres Gericht werden kann. Dabei präsentiert der gelernte Koch auch Handgriffe, die in jeder Küche notwendig sind.
Im Unverpacktladen Frau Lose wird Bernd mit euch das gerettete Gemüse verarbeiten und ein wunderbares veganes Gericht mit euch zaubern. 

Kursnummer: K30DONA010
Termin: 23.05.2022

Uhrzeit: von 18:00 bis 20:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Frau Lose e.V. Team

Ort: Frau Lose, Rheinische Str. 24, 44137 Dortmund

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung per E-Mail an inga.pedossenko@kefb.de mit Angabe der Kursnummer

Kreative Naturfarbwerkstatt

Heute werden wir kreativ: Basteln und Malen mit Naturmaterialien steht auf dem Programm. Gemeinsam streifen wir über den Bauernhof, durch den Färbegarten und die umliegenden Wiesen und Wälder und suchen uns unsere Mal- und Bastelmaterialien zusammen. Dabei lernen wir unsere Pflanzenvielfalt aus einem neuen Blickwinkel kennen. Aus unseren gesammelten Schätzen können wir wunderschöne Kunstwerke zaubern. Durch praktisches Lernen werden Erwachsene und Kinder darin gestärkt, zukunftsfähig zu denken und zu handeln. 

Kursnummer: K30DONA011
Termin: 04.06.2022

Uhrzeit: von 14:00 bis 17:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Team Lernbauernhof Schulte-Tigges

Ort: Lernbauernhof Schulte-Tigges, Kümper Heide 21, 44329 Dortmund

Kosten: 25,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung per E-Mail an inga.pedossenko@kefb.de mit Angabe der Kursnummer

Holunderblütensirup selber machen

Viele Mythen ranken sich um den Holunderbusch. Der schöne Strauch ist vielseitig einsetzbar, pflegeleicht und wunderschön. Vor allem kann man aber leckeren Sirup aus den hübschen Blüten machen.
Gemeinsam sammeln wir Holunderblüten ein und stellen vor Ort einen leckeren Sirup für unsere Sommerlimonade her. Durch praktisches Lernen werden Erwachsene und Kinder darin gestärkt, zukunftsfähig zu denken und zu handeln. 

Kursnummer: K30DONA012
Termin: 11.06.2022

Uhrzeit: von 14:00 bis 17:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Team Lernbauernhof Schulte-Tigges

Ort: Lernbauernhof Schulte-Tigges, Kümper Heide 21, 44329 Dortmund

Kosten: 25,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung per E-Mail an inga.pedossenko@kefb.de mit Angabe der Kursnummer

Sommervielfalt auf dem Bauernhof

Der Sommer ist die Zeit des Überflusses in der Natur: Alles ist grün und bunt und summt und brummt. Wir werden zu Entdecker*innen und begeben uns auf Spurensuche auf der Wiese, im Wäldchen, am Boden und in der Höhe. Jeder Quadratmeter wimmelt nur so vor Leben, und jedes noch so kleinste Tierchen, jedes noch so ungeliebte Unkraut hat eine wichtige Rolle im Ökosystem. Gemeinsam bekommen wir eine Ahnung davon, wie wunderbar und unglaublich wichtig die Artenvielfalt um uns herum ist. Durch praktisches Lernen werden Erwachsene und Kinder darin gestärkt, zukunftsfähig zu denken und zu handeln. 

Kursnummer: L30DONA001
Termin: 09.07.2022

Uhrzeit: von 14:00 bis 17:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Team Lernbauernhof Schulte-Tigges

Ort: Lernbauernhof Schulte-Tigges, Kümper Heide 21, 44329 Dortmund

Kosten: 25,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung per E-Mail an inga.pedossenko@kefb.de mit Angabe der Kursnummer

Der Boden unter unseren Füßen

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.
Wir treten ihn buchstäblich mit den Füßen - dabei ist der Boden, auf dem wir gehen, unglaublich wichtig für die Natur, die Tiere und schließlich auch für uns. Heute lernen wir den Boden unter unseren Füßen besser kennen: Wir lassen ihn durch unsere Finger rieseln, riechen ihn, schmecken in, erforschen ihn. Dabei erfahren wir, wie viel Leben im Boden steckt, welche Funktionen er erfüllt und wie wir ihn schützen können. Durch praktisches Lernen werden Erwachsene und Kinder darin gestärkt, zukunftsfähig zu denken und zu handeln. 

Kursnummer: L30DONA002
Termin: 27.08.2022

Uhrzeit: von 14:00 bis 17:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Team Lernbauernhof Schulte-Tigges

Ort: Lernbauernhof Schulte-Tigges, Kümper Heide 21, 44329 Dortmund

Kosten: 10,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich

Anmeldung per E-Mail an inga.pedossenko@kefb.de mit Angabe der Kursnummer

Workshop Flächenbuffet

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Großeltern sind herzlich willkommen!
Wieviel Fläche braucht man für einen Teller Spaghetti Bolognese? Und wenn wir das Fleisch weglassen? Warum spielt es eine Rolle, wie viel Fläche unsere Nahrungsmittel verbrauchen und wo diese angebaut werden?
Flächen sind weltweit knapp, und unser Konsum hat direkte Auswirkungen auf den Flächenbedarf hier und auf der ganzen Welt. Wir nähern uns diesem komplexen Thema mit anschaulichen, kindgerechten Methoden und vermitteln ein erstes Verständnis globaler Zusammenhänge. 

Kursnummer: L30DONA003
Termin: 15.10.2022

Uhrzeit: von 14:00 bis 17:00 Uhr; 4 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Team Lernbauernhof Schulte-Tigges

Ort: Lernbauernhof Schulte-Tigges, Kümper Heide 21, 44329 Dortmund

Kosten: 25,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Fermentieren

Klimafreundlich, nachhaltig und ziemlich alt: Die Kunst des Fermentierens hat schon so manches Überleben gesichert. Durch den gezielten Einsatz von hilfreichen Bakterien kann man Gemüse aus der Erntezeit in Zeiten weniger großer Fülle herüberretten - und das mit positiven Effekten für den Körper und das Immunsystem.
Auch in jüngster Zeit ist klar geworden, wie wichtig eine gute Vorratshaltung ist. Das Tolle: Es ist kein Hexenwerk, auch wenn es ganz schön blubbert.
Wir zeigen euch, wie man ganz schnell und simpel ein Gemüseferment herstellt. Ihr seid online zugeschaltet und schnippelt einfach mit.
Ihr braucht
-1 Einmachglas mit Bügelverschluss
-Gemüse, am besten Kohl, Rote Bete, Möhre
-Salz, Gewürze
-Tisch, Brettchen, Reibe, Schüssel, Schneidemesser
Außerdem
-Spaß am Improvisieren
-Laptop mit Online-Zugang 

Kursnummer: L30DONA004
Termin: 17.10.2022

Uhrzeit: von 18:00 bis 19:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich Frau Lose e.V. Team

Ort: Frau Lose, Rheinische Str. 24, 44137 Dortmund

Details   Kurstage  
Nach oben


Seite 1 von 1

nach oben