Kursbereiche >> Dortmund >> Bildungswerk Emschertal >> Zentrale Veranstaltungen in Herne/Wanne-Eickel


Seite 1 von 1


auf Warteliste

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Interreligiöser Dialog: Christen - Muslime - Juden im Gespräch
Die Angst: Heulen und Zähneklappern

Dieses Forum dient Interessierten zum inhaltlichen Austausch über religiöse und gesellschaftliche Fragen. Es gilt, Theologie und Lebenswirklichkeit zu verbinden. Ein einführender Dialog zwischen jüdischen, christlichen und muslimischen Referenten/Theologen lädt zum gemeinsamen Gespräch ein.
Das Reihenthema in diesem Semester lautet:

"Große Gefühle, die uns ergreifen"

Die Angst: "Heulen und Zähneklappern"
Gott erwartet Ehrfurcht. Immer wieder heißt es in der Bibel "Fürchtet euch nicht!"
Ist das ein Widerspruch? Das Handeln der Menschen hat zwei Möglichkeiten zu entscheiden: zwischen Angst vor Strafe oder Freiheit und Liebe. Die Auseinandersetzung mit diesem Thema kann auch zu unterschiedlichen Antworten finden, wenn Juden, Christen und Muslime auf ihre jeweilige Tradition schauen.


Die Veranstaltungen werden in Kooperation von Kath. Bildungswerk des Dekanates Emschertal, Ev. Kirchenkreis Herne, Jüdischer Gemeinde Bochum-Herne-Hattingen, Eine Welt Zentrum Herne, Integrationsrat der Stadt Herne, Muslimischem Theologinnen- und Theologenbund in Europa e.V. und VHS durchgeführt.

Referenten/Beteiligte:
Katharina Henke, Hüseyin Inam, Dr. Michael Rosenkranz, Tekin Tekin, Reinhard Hörmann, Muzaffer Oruc,
Heike Bandholz+ 

Kursnummer: G32HERR01Z
Termin: 25.02.2020

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1x;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1, Herne

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Auf dem Weg zur Ehe

Paare, die heiraten wollen, haben in der Regel schon Erfahrungen im Zusammenleben. Die Hochzeit ist ein Einschnitt in ihrem Leben, ein Tag, der ein Leben lang in Erinnerung bleibt. Im Umfeld der Hochzeit wird nochmals nach den Bedingungen gelingender Partnerschaft gefragt. Dabei spielt dann eine Rolle, wie eine christliche Ehe aussehen kann. Zusammen mit anderen Paaren werden viele weitere Fragen des Ehelebens thematisiert, wobei auf die Interessen der Teilnehmer eingegangen wird.

Anmeldungen bitte im Pfarrbüro Allerh. Dreifaltigkeit, Tel. 02325/75290,
allerheiligste-dreifaltigkeit@t-online.de;
oder in der Pfarrei St. Christopherus, Tel. 02325/377360, pfarrbuero@wan-2019.de
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Allerh. Dreifaltigkeit, Helmholtzstr. 3, Herne Wanne.
Verantwortliche Leitung: Pfr. Karl-Heinz Pötter

07.03.. 15.00 - 17.15 Uhr
17.30 - 19.00 Uhr
19.00 Uhr Abendessen
19.30 - 21.45 Uhr
08.03. 09.30 - 11.00 Uhr
11.15 - 12.00 Uhr
12.00 - 12.45 Uhr 

Kursnummer: G32WEEV002
Zeitraum: 07.03.2020 - 08.03.2020

Uhrzeit: von 15:00 bis 12:45 Uhr; 12 UE; Dauer: 2 Tage;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Gem.zentrum Allerhl. Dreifaltigkeit, Helmholtzstr. 3, Herne-Wanne

Details   Kurstage  
Nach oben

auf Warteliste

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Interreligiöser Dialog: Christen - Muslime - Juden im Gespräch
Zorn - Wut - Hass

Dieses Forum dient Interessierten zum inhaltlichen Austausch über religiöse und gesellschaftliche Fragen. Es gilt, Theologie und Lebenswirklichkeit zu verbinden. Ein einführender Dialog zwischen jüdischen, christlichen und muslimischen Referenten/Theologen lädt zum gemeinsamen Gespräch ein.
Das Reihenthema in diesem Semester lautet:

"Große Gefühle, die uns ergreifen"


Zorn - Wut - Hass
Missstände - Unrecht, Leid, Versagen - wecken Zorn in uns. Aus diesem Gefühl kann eine notwendende Veränderung erwachsen. Wut und Hass können allerdings ebenso zerstörerisch sein.
Es sind nicht nur menschliche Gefühle: Juden, Christen und Muslime bekennen einen Gott, der eifert und zürnen kann.

Die Veranstaltungen werden in Kooperation von Kath. Bildungswerk des Dekanates Emschertal, Ev. Kirchenkreis Herne, Jüdischer Gemeinde Bochum-Herne-Hattingen, Eine Welt Zentrum Herne, Integrationsrat der Stadt Herne, Muslimischem Theologinnen- und Theologenbund in Europa e.V. und VHS durchgeführt.

Referenten/Beteiligte:
Katharina Henke, Hüseyin Inam, Dr. Michael Rosenkranz, Tekin Tekin, Reinhard Hörmann, Muzaffer Oruc,
Heike Bandholz+ 

Kursnummer: G32HERR02Z
Termin: 12.05.2020

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1x;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1, Herne

Details   Kurstage  
Nach oben

auf Warteliste

Bestellen Sofort zur Anmeldung auf Warteliste

Interreligiöser Dialog: Christen - Muslime - Juden im Gespräch
Die Freude: Glückseligkeit

Dieses Forum dient Interessierten zum inhaltlichen Austausch über religiöse und gesellschaftliche Fragen. Es gilt, Theologie und Lebenswirklichkeit zu verbinden. Ein einführender Dialog zwischen jüdischen, christlichen und muslimischen Referenten/Theologen lädt zum gemeinsamen Gespräch ein.
Das Reihenthema in diesem Semester lautet:

"Große Gefühle, die uns ergreifen"

Die Freude: Glückseligkeit
Feiern - jubeln - loben - danken! Unsere Heiligen Schriften sind voll davon.
Freude im Himmel und auf Erden! Woraus erwächst dieses übergroße Gefühl?
Gefühle ... Religion ist eine Herzensangelegenheit - nicht nur Kopfsache

Die Veranstaltungen werden in Kooperation von Kath. Bildungswerk des Dekanates Emschertal, Ev. Kirchenkreis Herne, Jüdischer Gemeinde Bochum-Herne-Hattingen, Eine Welt Zentrum Herne, Integrationsrat der Stadt Herne, Muslimischem Theologinnen- und Theologenbund in Europa e.V. und VHS durchgeführt.

Referenten/Beteiligte:
Katharina Henke, Hüseyin Inam, Dr. Michael Rosenkranz, Tekin Tekin, Reinhard Hörmann, Muzaffer Oruc,
Heike Bandholz+ 

Kursnummer: G32HERR03Z
Termin: 16.06.2020

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 3 UE; Dauer: 1x;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1, Herne

Details   Kurstage  
Nach oben


Seite 1 von 1

nach oben