Kursbereiche >> Dortmund >> KEFB Dortmund >> Eltern-Kind-Kurse >> PEKIP Kurse in Familienzentren Kitas und Gemeinden

PEKiP® - Bewegungsspiele für Säuglinge
Das Prager-Eltern-Kind-Programm ist ein entwicklungsbegleitendes Konzept für Mütter/Väter mit Kindern im ersten Lebensjahr. PEKiP® unterstützt eine gesunde Entwicklung des Kindes und eine positive Eltern-Kind-Beziehung.
PEKiP® bietet Bewegungs-, Sinnes- und Spielanregungen, abgestimmt auf den Entwicklungsstand und orientiert sich an den Bedürfnissen der teilnehmenden Kinder. Schwerpunkte sind die Bewegungsanregungen nach Dr. Jaroslav Koch in Verknüpfung mit Erkenntnissen der neuesten Säuglingsforschung.
Bewegungsarmut und Bewegungsdefiziten wird spielerisch vorgebeugt, Kontakte der Kinder untereinander unterstützen die soziale Entwicklung.
Der Ablauf orientiert sich an den Bedürfnissen der Babys - wer müde ist, darf schlafen, wer hungrig ist, darf essen; so entsteht kein Leistungsdruck, die Babys fühlen sich wohl.
Erfahrungsaustausch zwischen den Erwachsenen mit pädagogischer Begleitung ist ein weiterer Bestandteil der Gruppenarbeit. Gemeinsame Themen (wie Essen, Schlafen, Entwicklung, die neue Rolle als Eltern, ........) unterstützen Entscheidungen und tragen dazu bei, Erziehungshaltungen zu reflektieren.
Auch Kinder mit Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen sind herzlich willkommen.
Zu früh geborene Babys bitte nach dem errechneten Entbindungstermin anmelden.
Die Kursgebühren werden von fast allen privaten und einigen gesetzlichen Krankenkassen komplett oder anteilig erstattet.
Bitte zu allen Kursen mitbringen:1 - 2 Windeln, 2 - 3 Handtücher, leichte Kleidung für die Erwachsenen.
Die Kursleiterinnen verfügen über eine PEKIP - Zusatzausbildung. Gemäß den Anforderungen des PEKiP Vereins, liegt die maximale Teilnehmerzahl bei acht Erwachsenen mit ihren Kindern.
TeilnehmerInnen aus bereits bestehenden Kursen haben bei der Weitermeldung in einen Folgekurs Vorrang bei der Anmeldung. Für freie Plätze in bereits bestehenden als auch in neuen Kursen (diese sind im Programm besonders gekennzeichnet) können Sie sich selbstverständlich jederzeit anmelden.
Bitte beachten Sie, dass die Altersangaben für die neuen PEKIP-Kurse je nach Anmeldestand evtl. geändert werden müssen.

Im Anschluss an den PEKiP Kurs können die Veranstaltungen als Kidix Eltern-Kind-Kurse im Nachmittagsbereich fortgeführt werden.




Seite 1 von 1


wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Kidix-Eltern-Kind-Kurs

Eltern und Kinder in einer Kursgruppe zusammenzubringen, ermöglicht eine besondere Qualität des Lernens, Erlebens und der Begegnung – sowohl für die Kinder als auch die Erwachsenen. In dieser Konstellation ist für Eltern ein Raum der Bildung und Begegnung möglich. Eltern-Kind-Kurse stellen einen eigenen Beitrag zur Unterstützung von Elternkompetenz, der Eltern-Kind-Beziehung und von kindlichem Lernen dar. Vor allem aber sind sie für Eltern und Kinder eine wertvolle gemeinsame Zeit.
In diesen Kursen erhalten Mütter/Väter mit ihren Kindern Anregungen zum Spielen und Tipps für das familiäre Zusammenleben.
Im Mittelpunkt stehen
- die Kinder, die in ihrer Entwicklung unterstützt und gefördert werden
- der Kontakt und der Erfahrungsaustausch zwischen den Eltern und
- Anregungen und fachliche Informationen, die von der Kursleitung weitergegeben werden 

Kursnummer: H3004EK001
Zeitraum: 21.08.2020 - 04.12.2020

Uhrzeit: von 10:00 bis 11:30 Uhr; 28 UE; Dauer: 14 Termine;

Dozent(in): Frau Tiziana Di Matteo-Struwe

Ort: Kath. FZ St. Aloysius, Im Schellenkai 10, 44329 Dortmund

Details   Kurstage  
Nach oben


Seite 1 von 1

nach oben