Suchergebnis

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.
Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:


Seite 1 von 22 Vorwärts, Schnelltaste +


Keine Anmeldung möglich



Babysitter mit Diplom
- für Jugendliche und "frische" Großeltern -

Das Taschengeld aufbessern? Sich für einen Auslandsaufenthalt als Au-pair qualifizieren? Das erste Enkelkind ist unterwegs...! Etwas Sinnvolles tun nach dem Berufsleben ?!

In diesem Kurs werden junge wie ältere Menschen in die Geheimnisse des Babysittens eingeweiht.
Auf dem Programm stehen u. a. Grundlagen der Säuglingspflege und Kinderernährung, Spielen und Basteln mit den Kleinen, alte und neue Kinderlieder und Fingerspiele, Unfallverhütung sowie Tipps und Tricks für den guten Babysitter.

Am Kursende erhält jede/r Teilnehmer/in ein "Babysitter-Diplom". Mit diesem Diplom besteht die Möglichkeit, sich in die Vermittlungsdatei der Familienbüros der Stadt Dortmund einzutragen.

Regelmäßige Teilnahme ist Voraussetzung für die Aushändigung des Diploms.

Bitte mitbringen: Schreibzeug und Stifte 

Kursnummer: Y30DOEB001
Termin:

Uhrzeit: von 16:30 bis 18:00 Uhr; 8 UE; Dauer: 4 Termine;

Dozent(in): Frau Anja Köhler

Ort: FZ St. Ewaldi, Egbertstr. 14, 44287 Dortmund

Kosten: 10,00 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Ausdrucksmalen für Eltern

Die Leistungs- und Lebensanforderungen an Eltern nehmen in der heutigen Gesellschaft zu und erzeugen oftmals das Gefühl, anderen und sich selbst nicht gerecht zu werden.
Das Ausdrucksmalen ist eine Einladung zum Innehalten, zur Entspannung und zum Entdecken Das prozesshafte Malen in einer wertfreien und ruhigen Atmosphäre weckt die Freude am Verfolgen von eigenen Malspuren und lässt die Ausdrucksfähigkeit sichtbar werden.
Gemalt wird im Stehen auf großformatigen Malblättern mit leuchtenden Gouachefarben.
Es sind keine Malkenntnisse erforderlich.
(Die Verantwortung für sich trägt der Malende selbst)
Materialkosten 12,50€ 

Kursnummer: Y30DOEB002
Termin:

Dozent(in): Frau Gabriela Alsfasser

Ort: im Familienzentrum St. Ewaldi

Kosten: 12,50 EUR inkl. MwSt. / inkl. USt.

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Nähen leicht gemacht - Schönes für wenig Geld

Frauen aus den unterschiedlichsten Kulturen treffen sich zum kreativen Miteinander. Die Teilnehmerinnen erlernen den Umgang mit der Nähmaschine und Overlock, den Zuschnitt und das Anfertigen eines Kleidungsstückes ihrer Wahl. 

Kursnummer: Y30DOEB004
Termin:

Uhrzeit: von 18:00 bis 20:15 Uhr; Dauer: 10 Termine;

Dozent(in): Frau Silke Reinhardt

Ort: FZ Kortental, Kortental 39, 44379 Dortmund

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Deutschkurs für Mütter, Familienzentrum Yorckstrasse

Sprachkurse für Mütter werden schon seit vielen Jahren in den Familienzentren in Kooperation mit der KEFB angeboten. Viele der Teilnehmerinnen haben Kinder in Kindertageseinrichtungen oder Schulen und sind zum Teil schon sehr lange in Deutschland, ohne die deutsche Sprache grundlegend zu erlernen. Mit Eintritt der Kinder in das Bildungssystem haben sie häufig Schwierigkeiten, ihre Kinder angemessen zu unterstützen.
Daher verfolgen diese Kurse das Ziel, Mütter durch das Erlernen der deutschen Sprache
- in ihren Erziehungskompetenzen zu unterstützen
- sie am deutschen Bildungssystem teilhaben zu lassen
- ihnen die Teilnahme an Elterveranstaltungen (Gesprächabende, Elternabende, Offene Angebote der Einrichtungen) zu ermöglichen 

Kursnummer: Y30DOEB005
Termin:

Uhrzeit: von 09:00 bis 11:15 Uhr; 15 UE; Dauer: 5 Termine;

Dozent(in): Frau Elena Genova

Ort: Familienzentrum Yorckstrasse, Yorckstrasse 8

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Deutschkurs für Mütter FABDIDO FZ Leopoldstr.

Sprachkurse für Mütter werden schon seit vielen Jahren in den Familienzentren in Kooperation mit der KEFB angeboten. Viele der Teilnehmerinnen haben Kinder in Kindertageseinrichtungen oder Schulen und sind zum Teil schon sehr lange in Deutschland, ohne die deutsche Sprache grundlegend zu erlernen. Mit Eintritt der Kinder in das Bildungssystem haben sie häufig Schwierigkeiten, ihre Kinder angemessen zu unterstützen.
Daher verfolgen diese Kurse das Ziel, Mütter durch das Erlernen der deutschen Sprache
- in ihren Erziehungskompetenzen zu unterstützen
- sie am deutschen Bildungssystem teilhaben zu lassen
- ihnen die Teilnahme an Elterveranstaltungen (Gesprächabende, Elternabende, Offene Angebote der Einrichtungen) zu ermöglichen 

Kursnummer: Y30DOEB006
Termin:

Uhrzeit: von 08:30 bis 10:45 Uhr; 33 UE; Dauer: 11 Termine;

Dozent(in): Frau Elcin Durmus

Ort: im Familienzentrum, Leopldstrasse 60

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Deutschkurs für Mütter,, FABIDO FZ Probstheidastr.2

Sprachkurse für Mütter werden schon seit vielen Jahren in den Familienzentren in Kooperation mit der KEFB angeboten. Viele der Teilnehmerinnen haben Kinder in Kindertageseinrichtungen oder Schulen und sind zum Teil schon sehr lange in Deutschland, ohne die deutsche Sprache grundlegend zu erlernen. Mit Eintritt der Kinder in das Bildungssystem haben sie häufig Schwierigkeiten, ihre Kinder angemessen zu unterstützen.
Daher verfolgen diese Kurse das Ziel, Mütter durch das Erlernen der deutschen Sprache
- in ihren Erziehungskompetenzen zu unterstützen
- sie am deutschen Bildungssystem teilhaben zu lassen
- ihnen die Teilnahme an Elterveranstaltungen (Gesprächabende, Elternabende, Offene Angebote der Einrichtungen) zu ermöglichen 

Kursnummer: Y30DOEB007
Termin:

Uhrzeit: von 09:00 bis 11:15 Uhr; 18 UE; Dauer: 6 Termine;

Dozent(in): Frau Elcin Durmus

Ort: im Familienzentrum, Probstheidastr. 2

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Präventionsschulung für Eltern

"Gar nicht so einfach, darüber zu reden"

Wir finden gemeinsam Worte:
- Kindliche Sexualität - was ist das eigentlich?
- Wie und wann kann ich mein Kind stärken?
- Sexueller Missbrauch - worum geht es da eigentlich?

Ziel dieser Veranstaltung ist es, Eltern zu sensibilisieren und eine Kultur der Achtsamkeit zu entwickeln. 

Kursnummer: Y30DOEB008
Termin:

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 6 UE; Dauer: 2 Termine;

Dozent(in): Frau Sandra Kraft u.a.

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Prävention für Eltern und Kinder

Dieses Kursangebot richtet sich gleichermaßen an Eltern und ihre Kinder und beinhaltet zwei Schwerpunkte:

Trau dich!
Ein Projekt für Kinder, zur Stärkung der kindlichen Persönlichkeit

Kein Kuss muss!
Eine Präventionsschulung für Eltern zur Sensibilisierung gegen sexuellen Missbrauch

Bei dem Projekt „Trau dich“ geht es für Ihre Kinder schwerpunktmäßig um die Auseinandersetzung mit Gefühlen, die wesentlich sind, um Situationen richtig einschätzen und angemessen reagieren zu können. Ihren Kindern soll die Möglichkeit gegeben werden, ihre Empfindungen bewusst wahrzunehmen und auszudrücken, Selbstbehauptungstechniken stehen dabei nicht unbedingt im Vordergrund.

Bei dem Projekt „Kein Kuss muss“ geht es darum, Sie für das Thema „sexuellen Missbrauch“ zu sensibilisieren und eine Kultur der Achtsamkeit zu entwickeln. Als Eltern ist es unsere Aufgabe, den Kindern zu helfen Gefahren und Chancen zu erkennen und mit ihnen umzugehen. Wir möchten ihnen Anregungen und Beispiele geben, wie Sie ihr Kind stärken und über sexuellen Missbrauch informieren können. 

Kursnummer: Y30DOEB009
Termin:

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:30 Uhr; 10 UE; Dauer: 5 Termine;

Dozent(in): Frau Beatrix Bierhoff u.a.

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



MARTE MEO Elternkurs
- ein Elternkurs mit Babys von 9 bis 12 Monaten

MARTE Meo als Unterstützung für Mutter, Vater und Kind.
Wie Beziehung von Anfang an gelingen kann.
So klappt´s!
Babysprache - Elternsprache
Sich gegenseitig kennenlernen mit MARTE MEO.
Mit Hilfe von Videoaufnahmen unterstützt der Kurs Eltern darin, Entwicklungschritte ihres Babys zu erkennen und
zu unterstützen. 

Kursnummer: Y30DOEB010
Termin:

Uhrzeit: von 10:00 bis 11:30 Uhr Uhr; Dauer: 0 Termine;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



MARTE MEO Elternkurs
Den Initiativen meines KIndes folgen

Den Initiativen meines Kindes folgen:
Kinder brauchen es, dass Erwachsene ihre Initiativen wahrnehmen. So entwickeln sie Vertrauen in ihre Fähigkeiten. Dies gelingt am besten im alltäglichen Spiel- und Lebensmomenten. Wenn wir dem Tun unserer Kinder folgen, bekommen wir einen Zugang zu ihrer inneren Welt und können emotionalen Anschluss machen. Anhand von Videoclips erhalten Sie Informationen über das Marte Meo Element „folgen“ und Anregungen in welchen Augenblicken Sie ihrem Kind folgen können und was es für die Entwicklung ihres Kindes bedeutet.

Y30DOEB011 

Kursnummer: Y30DOEB011
Termin:

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



MARTE MEO Elternkurs
Benennen der kindlichen Initiativen

Benennen der kindlichen Initiativen:
Wenn Eltern die Initiativen ihres Kindes benennen, wird dadurch die Selbstwahrnehmung ihres Kindes gestärkt. Sie geben Ihrem Kind Sicherheit und unterstützen seine Konzentrationsfähigkeit. Anhand von Viedoclips erhalten Sie Informationen über das Marte Meo Element „benennen“ und Anregungen in welchen Augenblicken Sie die Handlungen ihres Kindes benennen können und was es für die Entwicklung ihres Kindes bedeutet.

Y30DOEB012 

Kursnummer: Y30DOEB012
Termin:

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



MARTE MEO Elternkurs
Das Kind positiv leiten

Das Kind positiv leiten:
Beim positiven Leiten bekommt ihr Kind eine konkrete Handlungsanweisung und lernt dadurch schrittweise, wiederkehrende Abläufe in Alltagssituationen kennen. Dem Kind wird dadurch ermöglicht, die Abläufe zu verinnerlichen und diese nach einiger Zeit selbstständig durchzuführen. Anhand von Videoclips erhalten Sie Informationen über das Marte Meo Element „positiv leiten“ und Anregungen in welchen Augenblicken Sie ihr Kind positiv leiten können und was es für die entwicklung ihres Kindes bedeutet. 

Kursnummer: Y30DOEB013
Termin:

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Starke Eltern - Starke Kinder,
- ein Kursangebot für Eltern

Dieses Kursangebot wurde vom Kinderschutzbund konzipiert. Es richtet sich an alle Eltern.

- Mein Kind hört nicht auf mich.
- Oft streite ich mit meinem Partner wegen der Kinder.
- Manchmal bin ich mit meinem Latein am Ende.
- Ich brauche auch mal Zeit für mich.
- Bin ich als Mutter/ Vater gut genug?
- Kann nicht mal jemand Rücksicht auf mich nehmen?

Kennen Sie das eine oder andere auch aus Ihrer Familie?

Der Elternkurs kann dazu beitragen, mehr Klarheit in das Erziehungsverhalten zu bringen. Es sollen miteinander neue, weniger stressige Umgangsweisen gefunden werden. Der Druck, alles richtig machen zu müssen, soll verringert werden.

Die Inhalte des Kurses sind:
- Wie muss ich sprechen, damit mein Kind mir zuhört?
- Wie muss ich zuhören, damit mein Kind mit mir spricht?
- Wie schaffe ich es, dass mein Kind tut, was ich ihm sage?
- Wie kann ich meinem Kind helfen?

Der Kurs kann:
- Selbstvertrauen stärken (Eltern sind auch nur Menschen);
- Entlasten, unterstützen, Anregungen geben durch den Austausch in der Gruppe. 

Kursnummer: Y30DOEB014
Termin:

Dozent(in): Frau Beatrix Bierhoff

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Wie umarme ich einen Kaktus - Anregungen, Tipps und Erfahrungsaustausch für eine aufregende Zeit
- für Eltern mit Heranwachsenden ab 10 Jahren - ein Kursangebot für Eltern

Teenager während der Pubertät sind oftmals eine Spezies für sich. Sie erscheinen uns Eltern manchmal so, als kämen sie von einem anderen Stern.
Sie haben merkwürdige Gewohnheiten, neigen zu plötzlichen Gefühlsausbrüchen, ihre Interessen sind für Erwachsene manchmal schwer zu verstehen und selbst Kleinigkeiten bergen bei ihnen plötzlich größeres Konfliktpotenzial.
Die Zeit der Reifung ist für beide Seiten oft spannend und spannungsreich. Sie beinhaltet aber auch die Chance, zu einer neuen zwischenmenschlichen Beziehung zu finden.

Der Kurs vermittelt grundlegende Informationen zur Pubertät und beinhaltet Themen wie z.B.:

- Pubertät - was ist das?

- Entwicklungsaufgaben in der Pubertät.

- Loslassen und Halt geben als Aufgabe der Eltern.

- Nicht nur Kinder kommen in die Pubertät ...

- Miteinander reden - miteinander streiten.

- Wie hol´ ich mir den Kick? - Risikoverhalten bei Jugendlichen. 

Kursnummer: Y30DOEB015
Termin:

Dozent(in): Frau Beatrix Bierhoff

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



"KESS ERZIEHEN VON ANFANG AN"
-für Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren-

KESS - erziehen von Anfang an
- ein Kursangebot für Eltern von Kindern von 0-3 Jahren
Dieser Kess Kurs unterstützt Eltern darin, ihre Kinder von Anfang an zu ermutigen und in ihrer Entwicklung zu stärken. Durch ein besseres Verständnis der Bedürfnisse und Signale eines kleinen Kindes trägt der Kurs zu mehr Freude am Eltern-Sein bei.
Ziele:
"Kess - erziehen: Von Anfang an" eröffnet Müttern und Vätern Wege zu einem entspannten und erlebnisreichen Miteinander:
- durch "Edelstein-Momente" das Familien-Gefühl stärken
- von Beginn an die Beziehung zum Kind stärken und die Selbstverantwortung des Kindes fördern
- den Erfahrungsschatz des Alltags nutzen und die Erfahrung von Selbstwirksamkeit unterstützen
- notwendige Grenzen klar setzen, Orientierung geben und Sicherheit vermitteln
- Positives in den Blick nehmen und Sprachfähigkeit entwickeln
- Oasen für sich selbst schaffen und mit dem Partner und/oder anderen ein Team bilden. 

Kursnummer: Y30DOEB016
Termin:

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:15 Uhr; 15 UE; Dauer: 5 Abende;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Kess - erziehen
- ein Kursangebot für Eltern mit Kleinkindern

Kess - erziehen -: Wenn Geschwister streiten

Ein Thema, das uns Eltern am Herzen liegt. Wir haben den Wunsch, dass unsere Kinder gut miteinander auskommen, aber die REalität sieht oft anders aus.
Eifersüchteleien und Machtkämpfe unter den Geschwistern stellen uns immer wieder vor neue Herausforderungen und strapazieren unsere Nerven.
- Wie können wir das ändern?
- Was können wir tun, wenn unsere Kinder eifersüchtig sind?
- Wie können wir den Kindern gegenüber gerecht sein?
- Was können wir tun, wenn unsere Kinder sich in den Haaren liegen und wir mit den Nerven am Ende sind?

Diesen Fragen werden wir an drei Abenden in der KEFB nachgehen. Der Kurs richtet sich besonders an Eltern mit zwei oder mehr Kindern und soll Anregungen für die praktische Umsetzung im Familienalltag geben. 

Kursnummer: Y30DOEB017
Termin:

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:30 Uhr; 15 UE; Dauer: 5 Termine;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: KEFB Do

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Fit für den Alltag-Fit für die Schule

Die für die Schule erforderlichen motorischen, sprachlichen, sozialen und auf Intelligenz basierenden Fähigkeiten können durch regelmäßige Einbeziehung von Kindern in die Alltagstätigkeiten verbessert werden.
In einem Power-Point-Vortrag erfahren Sie aals Eltern
- welche Vorraussetzungen Ihr Kind für die Schule braucht
- Wie Sie Basisfähigkeiten im Alltag vermitteln und dabei das Selbstbewusstsein und die Selbstständigkeit Ihres Kindes unterstützen können
- WIe Sie Ihr Kind zur Mithilfe motivieren könen

Umfang 3 Unterrichtsstunden
Bei Interesse kann auch ein Gruppen-Elternttraining angeboten werden, mit der Möglichkeit, Probleme einzelner Kinder las Lernbeispiel für die ganze Gruppe zu besprechen, ERfahrungen auszutauschen und dich gegenseitig zu unterstützen. 

Kursnummer: Y30DOEB018
Termin:

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Trau Dich! - Selbstbehauptung für Kinder

Dieses Projekt spricht Vorschulkinder in den Kindertageseinrichtungen an und zielt auf eine grundsätzliche Stärkung ihrerv Persönlichkeit und ihres Selbstwertgefühls.
Es darüber hinaus einen Beitrag zur Gewaltprävention leisten- ein Thema, das auch im Kindergartenalltag immer mehr an Bedeutung gewinnt.
Vielfältige Übungen und Aktionen sollen die Kinder anregen, darüber nachzudenken, wer sie sind und was sie können und einen Beitrag dazu leisten, ein gesundes Selbstbewußtsein zu entwickeln.
Die Kindergartenkinder werden auf den verschiedenen Ebenen angesprochen, das heißt, sie werden ermutigt, ihre Gefühle zuzulassen, auszudrücken und anderen mitzuteilen, ohne zu verletzen.
Zur Förderung der Lesekompetenz wird ein wesentliches Medium das Buch sein.
Mutmach-Geschichten oder solche, in denen die KInder Wahlmöglichkeit haben und den Ausgang der Geschichte selbst bestimmen zu können, nehmen einen großen Raum ein.
Denn: Kinder, die ihre Stärken kenn, trauen sich "Nein" zu sagen und sind in der Lage, sich zu behaupten und ihren Standpunkt zu vertreten. 

Kursnummer: Y30DOEB019
Termin:

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Gesund zu Hause -ein Qualifizierungsangebot für Eltern in Familienzentren

In Zusammrnarbeit mit der Koordinierungsstelle des Jugendamtes Frühe Hilfen unterstützt die Katholische Erwachsenen-und Familienbildung Familienzentren bei der Durchführung des Qualifizierungsangebotes.
Inhaltlich handelt es sich um Eltern-Bildungs-Bausteine im Rahmen der Frühen Hilfen. Sie sollen in allen Familienzentren in Dortmund im Rahmen des sozialräumlichen Ansatzes zur Verfügung stehen.Im Mittelpunkt stehen die Aspekte:
- Kindergesundheit
- Gesund und munter aufwachsen
- Kindersicherheit 

Kursnummer: Y30DOEB020
Termin:

Uhrzeit: von 09:00 bis 10:30 Uhr; 24 UE; Dauer: 12 Termine;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Familien-Info-Point

Ebenfalls in Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle des Jugendamtes Frühe Hilfen unterstützt die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung Familienzentren bei der Durchführung eines Familien-Info-Points.
Ziel ist es, Familien umfassend über Angebote und Projekte in ihrer unmittelbaren Umgebung aufmerksam zu machen und gemeinsam weitere, den Bedürfnissen und Wünschen der Familien angepasste Veranstaltungen zu planen.
Dies geschieht im Rahmen eines Elterncafes, welches wöchentlich stattfindet und von unterschiedlichen Referenten begleitet wird.
Zurzeit unterstützt die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung folgende Familienzentren im Rahmen eines Familien-Info-Points:
- FABIDOFamilienzentrum Bülowstraße 10
- FABIDO Familienzentrum Münsterstraße
- Evangelisches Familienzentrum "Kinder unter'm U" 

Kursnummer: Y30DOEB021
Termin:

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Eltern stärken - Stark durch Erziehung

Ziel dieses Elternseminares ist es, durch den gemeinsamen Dialog, Eltern zu ermöglichen, dass
- sie sich ihrer persönlichen Kraftquellen bewußt werden,
- sie Strategien für ihren eigenen Erziehungsweg entwickeln
- sie Vertrauen und Zuversicht in ihre eigenen Kompetenzen zurückgewinnen.
Darüber hinaus lernen sie, das Dialogische Prinzip auch in ihrer eigenen Erziehungstätigkeit anzuwenden.

Diese Serminare werden auch als reine Väterkurse angeboten.

Die Veranstaltungen werden in Kooperation mit dem Familienprojekt Dortmund durchgeführt. 

Kursnummer: Y30DOEB022
Termin:

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Elternstart NRW

Es richtet sich an Eltern mit einem Kind im ersten Lebensjahr. Nicht allein das Kind steht im Mittelpunkt, sondern auch gerade sie als Vater oder Mutter. Worauf es bei der Gestaltung der Beziehung zwischen Eltern und ihrem Kind ankommt, zeigt Ihnen dieses Seminar. In Begleitung von Expertinnen und Experten können Sie die "Sprache" Ihres Babys verstehen lernen, die Entwicklung Ihres Babys im ersten Lebensjahr bewusst erleben, ihm Halt geben und es resprktvoll berühren. 

Kursnummer: Y30DOEB023
Termin:

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



wir2 - Bindungstraining für Alleinerziehende

Dieses Kursangebot richtet sich an alleinerziehende Eltern mit Kindern im Vor-und Grundschulalter und verfolgt folgende Ziele:
- Reduktion der seelischen Belastungen der Alleinerziehenden
- Stärkung der elterlichen Feinfühligkeit
- Stabilisierung der Mutter/Vater-Kind-Beziehung
- Trennung von Paarkonflikt und Elternverantwortung
- Einübung sozialer Kompetenzen

Kinderbetreuung wird ermöglicht
Ein neuer Kurs startet bei genügender Teilnehmerzahl. 

Kursnummer: Y30DOEB024
Termin:

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



"Du und ich - gleich wir"
Elternkurs

Das Zusammenleben in einer Familie stellt alle Beteiligten oftmals vor große Herausforderungen. Dabei haben alle Eltern zunächst den Wunsch, zu ihren Kindern eine liebevolle und stabile Beziehung aufzubauen, um so die Grundlagen für ein selbstbestimmtes Leben zu schaffen.
Bedingt durch äußere Faktoren und Lebensumstände kommen aber gerade allein erziehende Eltern oft an ihre Grenzen und haben das Gefühl, ihren Kindern nicht mehr gerecht werden zu können.
Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen daher sowohl die Wünsche, Bedürfnisse und Gefühle der Kinder als auch die der Eltern.
Schwerpunktthemen sind:
- Bedürfnisse von Eltern und Kindern
- gegenseitige Achtsamkeit und Respekt
- Regeln und Grenzen für alle 

Kursnummer: Y30DOEB025
Termin:

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

wenig Teilnehmer

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenig Teilnehmer

Gesprächkreis für alleinerziehende Mütter und Väter

Allein erziehend sind viele.....
In jeder fünften Familie leben bereits die Mutter oder der Vater allein mit den Kindern - sie sind ledig, leben getrennt, sind geschieden oder verwitwet.
Wer allein erzieht, sucht vielleicht nach einem gut funktionierendem Netzwerk, nach Kontakten, nach Austausch.
Gesprächskreise und Treffpunkte bieten die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen, von Hilfsangeboten zu erfahren und private Kontakte auch außerhalb der Gruppentreffen zu ermöglichen.
Wir begleiten Sie gerne beim Aufbau und bei der Durchführung eins Offenen Treffs oder einer Sebsthilfegruppe. 

Kursnummer: Y30DOEB026
Termin:

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Familienzentrum Hagen Haspe, Berlinerstrasse 125a, Hagen

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Elternabende zum Thema Familien in Trennung

Elternabnede zu folgenden Themen:
- Mit der Trennung leben lernen
- Und plötzlich wieder Single
- Was Kindern hilft, wenn Eltern sich trennen
- Meine KInder, deine Kinder, unsere KInder - Fluch und Segen einer Patchworkfamilie 

Kursnummer: Y30DOEB027
Termin:

Dauer: 1 Termin;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Kraftquellen bei Stress

Der Alltag/-nacht mit kleinen Kindern kann anstrengend sein. Wir suchen gemeinsam nach Ideen zur Bewältigung und stellen Ihnen Hilfsmöglichkeiten vor. 

Kursnummer: Y30DOEB028
Termin:

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Glück und Anstrengung von Elternschaft

Wir tauschen uns über Alltagserfahrungen von jungen Eltern aus - und gehen auf die Gestaltung von Tagesablauf-, struktur und Vereinbarungsformen ein. 

Kursnummer: Y30DOEB029
Termin:

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Achte auf die positiven Seiten deines Kindes

Wir überlegen gemeinsam, welche Möglichkeiten wir im Umgang mit unseren Kindern auch in schwierigen Situationen haben. 

Kursnummer: Y30DOEB030
Termin:

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben

Keine Anmeldung möglich



Alles erlaubt?

Wir finden Regeln für das Zusammenleben mit unseren Kindern und überlegen in welchen Situationen es sinnvoll ist, Grenzen zu setzen. 

Kursnummer: Y30DOEB031
Termin:

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort:

Details   Kurstage  
Nach oben


Seite 1 von 22 Vorwärts, Schnelltaste +

nach oben