Logo
Startseite Programm Themen und Projekte Unser Haus ... und wir Archiv
NEWSLETTER IMPRESSUM
Der aktuelle Veranstaltungskalender
Programm als PDF
Das besondere Angebot:
Heute gibt es leider keine Kursvorschläge.

Kursbereiche >> Theologie und Spiritualität

Seite 1 von 1

"Bibel erLeben" - Veranstaltungsreihe zur Biblischen Bildung
Erster Termin zur Veranstaltungsreihe mit dem Thema: Was ist die Bibel?

"Bibel erLeben"

Eine Einführung in das Buch der Bücher

Die Bibel: ein Buch, das im Regal verstaubt? Das muss nicht sein. Die Bibel steckt voller
Geschichten aus dem Leben und für das Leben. Es braucht nur jemanden, der sich aufmacht, sie zu entdecken.
Dieser vierteilige Kurs führt ein in das Buch der Bücher. Zu Beginn stehen Fragen nach dem Aufbau und der Entstehung dieses Buches, Überlegungen zu seinem Wahrheitsgehalt und Hinweise zum praktischen Bibellesen. Die folgenden drei Teile kreisen um zentrale Themen wie das Gottesbild, das Menschenbild und die Gestaltung eines gemeinschaftlichen Lebens.
Ziel des Kurses ist, neben dem Erwerb von Grundwissen, biblische Texte aus dem Alten und Neuen Testament gemeinsam zu lesen und zu diskutieren. So kann die Bedeutung dieser Texte für das heutige Leben (neu) entdeckt werden.

(Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.)


Teil 1
Was ist die Bibel?
- Aufbau und Entstehung
- Fiktionalität, Historizität und Wahrheit
- verschiedene Übersetzungen
- Hinweise zum praktischen Bibellesen

Teil 2
Wer und wie ist Gott?
- Gott im Alten Testament: Der Retter (> Exodus); Gewaltfrage
- Jesus Christus und das Reich Gottes (Evangelien)

Teil 3
Wer und wie ist der Mensch?
- der Mensch als Geschöpf "in Hoheit und Pracht" (Psalm 8)
- Sünde, Schuld und Erlösung (Paulus)
- Leben nach dem Tod (AT und NT)

Teil 4
Wie leben wir in Gemeinschaft?
- "Regeln" für das Miteinander? Dekalog und Bergpredigt
- Gerechtigkeit als Grundprinzip; Umgang mit "sozial Schwachen" (u.a. Nabots Weinberg)
- Gemeinschaft, die sich auf dem Wort gründet (Deuteronomium); die frühe Kirche (Apostelgeschichte) 

Kursnummer: F01PBRB010

Termin: Freitag 13.09.2019

Uhrzeit: von 14:00 bis 19:30 Uhr; 7,33 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Dr. Christiane Wüste

Ort: kefb Standort PB

Kosten: 20,00 EUR

Details   Kurstage  
Anmeldungen sind nur telefonisch (05251 125-4462) oder per E-Mail (anmeldung@liborianum.de möglich. Bitte geben Sie an, ob Sie an allen Kursteilen teilnehmen möchten.
Nach oben

Das Handeln Gottes - fromme Einbildung oder Tatsache der Geschichte?
Fragen des Glaubens

Für viele Christinnen und Christen gehört die Vorstellung, dass Gott heilsam und rettend in die Geschichte eingreift, zu den Grunddaten ihres Glaubens. Von der Schöpfung der Welt bis zum Ostergeschehen, aber auch hinein bis in unsere Tage kennen Glaube und religiöse Tradition des Christentums zahlreiche Ereignisse, die als "Handeln Gottes" angesehen werden. Demgegenüber stehen jedoch einige Erwägungen, die grundsätzliche Zweifel bis hin zu fundamentaler Kritik an der Vorstellung göttlicher Intervention laut werden lassen. Diese vorschnell als "Mangel an Glauben" abzutun, verbietet sich gleichwohl. Denn wenn Gott stets in der Lage ist, zum Wohl von Welt und Mensch in die Geschichte einzugreifen, warum bietet die Geschichte dann so viele Beispiele, die gegen eine solche Vorstellung vom Handeln Gottes zu sprechen scheinen? Nicht zuletzt die Begriffe "Auschwitz" oder "Tsunami" stehen als Chiffre schlechthin für die Anfrage an die Vernünftigkeit des Glaubens an einen handelnden Gott. Der Studientag möchte, ausgehend von biblischen Beispielerzählungen und aktuellen Herausforderungen in Naturwissenschaft und Theologie, gegenwärtige Denkmöglichkeiten vorstellen, die die Rede von einem Handeln Gottes in den Blick nehmen. Ist es möglich und wenn ja, unter welchen Voraussetzungen, auch heute den Glauben an einen handelnden Gott vernünftig erscheinen zu lassen?

Ermäßigte Kursgebühr für Tätige im Ehrenamt: 20,- € 

Kursnummer: F01PBRT002

Termin: Samstag 21.09.2019

Uhrzeit: von 10:00 bis 16:00 Uhr; 8 UE; Dauer: 1 Tag;

Dozent(in):

Ort: IN VIA Hotel

Kosten: 40,00 EUR

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung möglich
Nach oben

"Bibel erLeben" - Veranstaltungsreihe zur Biblischen Bildung
Zweiter Termin zur Veranstaltungsreihe mit dem Thema: Wer und wie ist Gott?

"Bibel erLeben"

Eine Einführung in das Buch der Bücher

Die Bibel: ein Buch, das im Regal verstaubt? Das muss nicht sein. Die Bibel steckt voller
Geschichten aus dem Leben und für das Leben. Es braucht nur jemanden, der sich aufmacht, sie zu entdecken.
Dieser vierteilige Kurs führt ein in das Buch der Bücher. Zu Beginn stehen Fragen nach dem Aufbau und der Entstehung dieses Buches, Überlegungen zu seinem Wahrheitsgehalt und Hinweise zum praktischen Bibellesen. Die folgenden drei Teile kreisen um zentrale Themen wie das Gottesbild, das Menschenbild und die Gestaltung eines gemeinschaftlichen Lebens.
Ziel des Kurses ist, neben dem Erwerb von Grundwissen, biblische Texte aus dem Alten und Neuen Testament gemeinsam zu lesen und zu diskutieren. So kann die Bedeutung dieser Texte für das heutige Leben (neu) entdeckt werden.

(Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.)


Teil 1
Was ist die Bibel?
- Aufbau und Entstehung
- Fiktionalität, Historizität und Wahrheit
- verschiedene Übersetzungen
- Hinweise zum praktischen Bibellesen

Teil 2
Wer und wie ist Gott?
- Gott im Alten Testament: Der Retter (> Exodus); Gewaltfrage
- Jesus Christus und das Reich Gottes (Evangelien)

Teil 3
Wer und wie ist der Mensch?
- der Mensch als Geschöpf "in Hoheit und Pracht" (Psalm 8)
- Sünde, Schuld und Erlösung (Paulus)
- Leben nach dem Tod (AT und NT)

Teil 4
Wie leben wir in Gemeinschaft?
- "Regeln" für das Miteinander? Dekalog und Bergpredigt
- Gerechtigkeit als Grundprinzip; Umgang mit "sozial Schwachen" (u.a. Nabots Weinberg)
- Gemeinschaft, die sich auf dem Wort gründet (Deuteronomium); die frühe Kirche (Apostelgeschichte) 

Kursnummer: F01PBRB020

Termin: Freitag 27.09.2019

Uhrzeit: von 14:00 bis 19:30 Uhr; 7,33 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Dr. Christiane Wüste

Ort: kefb Standort PB

Kosten: 20,00 EUR

Details   Kurstage  
Anmeldungen sind nur telefonisch (05251 125-4462) oder per E-Mail (anmeldung@liborianum.de möglich. Bitte geben Sie an, ob Sie an allen Kursteilen teilnehmen möchten.
Nach oben

"Bibel erLeben" - Veranstaltungsreihe zur Biblischen Bildung
Dritter Termin zur Veranstaltungsreihe mit dem Thema: Wer und wie ist der Mensch?

"Bibel erLeben"

Eine Einführung in das Buch der Bücher

Die Bibel: ein Buch, das im Regal verstaubt? Das muss nicht sein. Die Bibel steckt voller
Geschichten aus dem Leben und für das Leben. Es braucht nur jemanden, der sich aufmacht, sie zu entdecken.
Dieser vierteilige Kurs führt ein in das Buch der Bücher. Zu Beginn stehen Fragen nach dem Aufbau und der Entstehung dieses Buches, Überlegungen zu seinem Wahrheitsgehalt und Hinweise zum praktischen Bibellesen. Die folgenden drei Teile kreisen um zentrale Themen wie das Gottesbild, das Menschenbild und die Gestaltung eines gemeinschaftlichen Lebens.
Ziel des Kurses ist, neben dem Erwerb von Grundwissen, biblische Texte aus dem Alten und Neuen Testament gemeinsam zu lesen und zu diskutieren. So kann die Bedeutung dieser Texte für das heutige Leben (neu) entdeckt werden.

(Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.)


Teil 1
Was ist die Bibel?
- Aufbau und Entstehung
- Fiktionalität, Historizität und Wahrheit
- verschiedene Übersetzungen
- Hinweise zum praktischen Bibellesen

Teil 2
Wer und wie ist Gott?
- Gott im Alten Testament: Der Retter (> Exodus); Gewaltfrage
- Jesus Christus und das Reich Gottes (Evangelien)

Teil 3
Wer und wie ist der Mensch?
- der Mensch als Geschöpf "in Hoheit und Pracht" (Psalm 8)
- Sünde, Schuld und Erlösung (Paulus)
- Leben nach dem Tod (AT und NT)

Teil 4
Wie leben wir in Gemeinschaft?
- "Regeln" für das Miteinander? Dekalog und Bergpredigt
- Gerechtigkeit als Grundprinzip; Umgang mit "sozial Schwachen" (u.a. Nabots Weinberg)
- Gemeinschaft, die sich auf dem Wort gründet (Deuteronomium); die frühe Kirche (Apostelgeschichte) 

Kursnummer: F01PBRB030

Termin: Freitag 11.10.2019

Uhrzeit: von 14:00 bis 19:30 Uhr; 7,33 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Dr. Christiane Wüste

Ort: kefb Standort PB

Kosten: 20,00 EUR

Details   Kurstage  
Anmeldungen sind nur telefonisch (05251 125-4462) oder per E-Mail (anmeldung@liborianum.de möglich. Bitte geben Sie an, ob Sie an allen Kursteilen teilnehmen möchten.Anmeldungen sind nur telefonisch (05251 125-4462) oder per E-Mail (anmeldung@liborianum.de möglich. Bitte geben Sie an, ob Sie an allen Kursteilen teilnehmen möchten.
Nach oben

"Bibel erLeben" - Veranstaltungsreihe zur Biblischen Bildung
Vierter Termin zur Veranstaltungsreihe mit dem Thema: Wie leben wir in Gemeinschaft?

"Bibel erLeben"

Eine Einführung in das Buch der Bücher

Die Bibel: ein Buch, das im Regal verstaubt? Das muss nicht sein. Die Bibel steckt voller
Geschichten aus dem Leben und für das Leben. Es braucht nur jemanden, der sich aufmacht, sie zu entdecken.
Dieser vierteilige Kurs führt ein in das Buch der Bücher. Zu Beginn stehen Fragen nach dem Aufbau und der Entstehung dieses Buches, Überlegungen zu seinem Wahrheitsgehalt und Hinweise zum praktischen Bibellesen. Die folgenden drei Teile kreisen um zentrale Themen wie das Gottesbild, das Menschenbild und die Gestaltung eines gemeinschaftlichen Lebens.
Ziel des Kurses ist, neben dem Erwerb von Grundwissen, biblische Texte aus dem Alten und Neuen Testament gemeinsam zu lesen und zu diskutieren. So kann die Bedeutung dieser Texte für das heutige Leben (neu) entdeckt werden.

(Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.)


Teil 1
Was ist die Bibel?
- Aufbau und Entstehung
- Fiktionalität, Historizität und Wahrheit
- verschiedene Übersetzungen
- Hinweise zum praktischen Bibellesen

Teil 2
Wer und wie ist Gott?
- Gott im Alten Testament: Der Retter (> Exodus); Gewaltfrage
- Jesus Christus und das Reich Gottes (Evangelien)

Teil 3
Wer und wie ist der Mensch?
- der Mensch als Geschöpf "in Hoheit und Pracht" (Psalm 8)
- Sünde, Schuld und Erlösung (Paulus)
- Leben nach dem Tod (AT und NT)

Teil 4
Wie leben wir in Gemeinschaft?
- "Regeln" für das Miteinander? Dekalog und Bergpredigt
- Gerechtigkeit als Grundprinzip; Umgang mit "sozial Schwachen" (u.a. Nabots Weinberg)
- Gemeinschaft, die sich auf dem Wort gründet (Deuteronomium); die frühe Kirche (Apostelgeschichte) 

Kursnummer: F01PBRB040

Termin: Freitag 08.11.2019

Uhrzeit: von 14:00 bis 19:30 Uhr; 7,33 UE; Dauer: 1 Nachmittag;

Dozent(in): Dr. Christiane Wüste

Ort: kefb Standort PB

Kosten: 20,00 EUR

Details   Kurstage  
Anmeldungen sind nur telefonisch (05251 125-4462) oder per E-Mail (anmeldung@liborianum.de möglich. Bitte geben Sie an, ob Sie an allen Kursteilen teilnehmen möchten.Anmeldungen sind nur telefonisch (05251 125-4462) oder per E-Mail (anmeldung@liborianum.de möglich. Bitte geben Sie an, ob Sie an allen Kursteilen teilnehmen möchten.Anmeldungen sind nur telefonisch (05251 125-4462) oder per E-Mail (anmeldung@liborianum.de möglich. Bitte geben Sie an, ob Sie an allen Kursteilen teilnehmen möchten.
Nach oben

"wiederSEHEN" - Geistlicher Abend in der Adventszeit

Der Geistliche Abend geht während der Schließung des Liborianums "auf Wanderschaft".
"wiederSEHEN"
Der Geistliche Abend soll in bewährter Weise dazu beitragen, sich auf die Adventszeit und das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen, zur Ruhe zu kommen und neue Impulse für den eigenen Glauben und die persönliche Lebensgestaltung zu erhalten. Eine Vielzahl von unterschiedlich gestalteten Stationen soll dabei helfen. Freuen Sie sich auf Texte, Bilder, Musik, Stille, Film, kreatives Gestalten und manches mehr...
In Zusammenarbeit mit den Dekanaten Paderborn und Büren-Delbrück, der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung am Standort Paderborn, der Abteilung Schulpastoral des Erzbischöflichen Generalvikariates. 

Kursnummer: F01PBRA001

Termin: Sonntag 24.11.2019

Uhrzeit: von 18:30 bis 22:00 Uhr; 4,67 UE; Dauer: 1 Abend;

Dozent(in):

Ort: Forum St. Liborius

Kosten: 8,00 EUR

Details   Kurstage  
Anmeldungen sind nur telefonisch (05251 125-4462) oder per E-Mail (anmeldung@liborianum.de möglich.
Nach oben

Seite 1 von 1